Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fragen zum Zervixschleim

Fragen zum Zervixschleim

8. April 2006 um 17:36 Letzte Antwort: 8. April 2006 um 18:27

Hallo zusammen!
Weiß jemand von euch, ob ein Postkoitaltest, der ca 18 Std nach dem Eisprung durchgeführt wird überhaupt noch aussagekräftig ist? Wann wird der Zervixschleim für die Spermien wieder undurchlässig? Kurz nach dem Eisprung oder erst 6-12 Std nach dem Eisprung, wenn die Eizelle nicht mehr befruchtungsfähig ist? Wie lange überleben Spermien im Gebärmutterhals wenn man z.B. am Ende oder Anfang des Zyklus GV hat? Ich weiß nicht ob das normal ist, aber bei mir war am Tag des Eisprungs morgends der Zervixschleim sehr flüssig und spinnbar, aber schon nachmittags nicht mehr so flüssig und abends war erst der Eisprung (wurde mit Hormontests nachgewiesen und hab auch ein Ziehen gespürt). Außerdem findet bei mir auch nie ein Temp.anstieg statt. Wie ist das bei euch so? Hoffe mir kann jemand weiterhelfen!
LG Samira

Mehr lesen

8. April 2006 um 18:27

Hallo
ich denke der Zervixschleim wird 12 stn. nach dem eisprung nicht mehr undurchlässig!

mfg
Mandy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest