Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fragen zum Kaiserschnitt

Fragen zum Kaiserschnitt

1. März 2007 um 12:36

Hallo,
habe gestern in der Klinik erfahren das ich am 15.3. einen Kaiserschnitt bekomme, da meine kleine in BEL liegt und der Arzt meint sie hat zu wenig platz zum drehen.
Was kann man gegen die ANgst machen? Vor was genau weiß ich selber nicht, einfach Angst.
Was hat es mit diesen Gürteln auf sich die man in Zeitschriften sieht für die Narbe? zahlt da was die Krankenkasse?
Ab wann kann ich dann wieder Sport machen?
Wie lange darf ich nichts heben?
HAt jemand Erfahrung und kann mir helfen?

Mehr lesen

1. März 2007 um 12:52

Ich hab auch nen termin 8.3
Gegen die Angst versuch ich mich abzulenken und nicht zuviel zu lesen darüber.Habe mir so nen Gürtel gekauft beim Baby Walz ,er hat ein Kühl und ein Wärmekissen dabei sowie ein Schutzschild. Ich denke mal der Gürtel kann schon ein wenig abhilfe schaffen und vor allem Schützen gegen Stöße usw. und für 25 Eu ist der Preis noch im Rahmen finde ich (Danach kann man ihn auch noch gegen Periode Probleme verwenden). Die Krankenkasse zahlt den Gürtel natürlich nicht!

Liebe Grüße
Lucie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 13:08
In Antwort auf aune_12436833

Ich hab auch nen termin 8.3
Gegen die Angst versuch ich mich abzulenken und nicht zuviel zu lesen darüber.Habe mir so nen Gürtel gekauft beim Baby Walz ,er hat ein Kühl und ein Wärmekissen dabei sowie ein Schutzschild. Ich denke mal der Gürtel kann schon ein wenig abhilfe schaffen und vor allem Schützen gegen Stöße usw. und für 25 Eu ist der Preis noch im Rahmen finde ich (Danach kann man ihn auch noch gegen Periode Probleme verwenden). Die Krankenkasse zahlt den Gürtel natürlich nicht!

Liebe Grüße
Lucie

Hallo...
ich hatte bei meinem ersten kind nen ks.
du brauchst da keine angst zu haben. es ist wirklich garnicht schlimm...
der gürtel ist ganz gut zum kühlen,denn das ist im algemeinem ganz wichtig und tut besonders gut
mir wurde damals gesagt ich solle ein halbes jahr lang nichts über 15 kilo heben...
meine narbe war schon nach drei monaten weiss wie jede andere alte narbe die man hat...
ich meine es kommt auf den körper drauf an und jeder ist verschieden aber meistens geht es recht schnell...
mein fa hat auch gesagt die narbe immer schön kühlen damit die verblasst. und weil ich das gemacht habe brauchte ich auch nicht so ein gel was viele andere nehmen...
sobald du nach hause kommst bist du wieder die alte...
keinen kopf machen, lohnt sich nicht...

viel glück!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 14:50

Narbe?
also ich hab am 20.2.07 meine zwillinge per ks entbunden. eine narbe habe ich aber nicht und ich kenne auch niemanden der nach dem ks eine narbe behalten hat. so einen gürtel brauchte ich auch nicht wofür auch?! Am besten heilt alles eh an der luft und wenn man es immer hinter einen gürtel hält ist das denk ich nicht so vorteilhaft.
schlimm ist der ks aber wirklich nicht. klar die ersten 2 tage dachte ich auch ich sterbe aber wenn ich jetzt ganz ehrlich bin sind das wirklich nur momentschmerzen die jetzt wenn ich dran denke eigentlich nicht so schlimm waren.
heben soll man 4-6wochen nicht schwer.
an sport mach ich im moment eigentlich gar nichts nur halt rückbildungsgymnastig.
hoffe das sind jetzt genug infos wenn du noch fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden.
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 14:58

Hallo liebe Shira,
ich bekomme auch am 8.3. (genauso wie chouchouhiouahoua) einen geplanten KS. Angst habe ich auch mega, obwohl ich gar nicht so genau sagen kann, wovor. Die Ärzte waren bei der Section Aufklärung so nett und es ist für sie wirklich ein Routine-Eingriff. Die Risiken sind heutzutage minimal! Und nach einer knappen Stunde ist die OP ja auch schon vorüber.

Ich möchte gerne eine Spinalanäshtesie, damit ich beim ersten Schrei live dabei bin und ich hoffe echt, dass ich es mental aushalte, wenn die mir dann den Bauch aufmachen und man die OP so hört. Aber mam wird sicher gut abgelenkt von dem Narkosearzt. Und mein Mann wird auch dabei sein - der soll mir gut zureden!

Ich stelle mir immer vor, dass ich, sobald die Kleine da ist, dann eh dem Rest der OP keine Aufmerksamkeit mehr schenken werde. Das Zunähen kriegt man dann sicher kaum mehr mit, weil man eben so stolz und (hoffentlich) glücklich über das Baby ist.

Was wird es denn bei Dir, weißt Du es schon?

Am meisten Sorgen machen mir die ersten Tage danach. Ich möchte gerne so schnell wie möglich wieder auf die Beine kommen. Je positiver man daran geht, um so besser klappt es wahrscheinlich.

Es wird sicher ein aufregender Tag - nun ist es nicht mal mehr eine ganze Woche!
Aber ich freu mich auch riesig auf meine Maus!!

Liebe Grüße, Dielaila!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 15:12

Hatte auch KS ... guter Rat
Hallo,
ich hatte auch einen KS ... ich weiss dass es nicht viel hilft wenn ich sage, dass es nur halb so schlimm ist.
Die ersten 2 Tage sind die Schmerzen sehr unangenehm, aber da habe ich mich daran erinnert, dass ich hier im Forum von Frauen gelesen habe,dass es bei ihnen nach dem 1.Aufstehen viel besser ging ...also habe ich die Zähne zusammengebissen und bin am 2.Tag morgens aufgestanden - die erste Minute war einfach nur pfui...aber dann wars unglaublich, die Schmerzen sind viel besser geworden!!!

Also, denkt dran- steht bald auf, dann gehts auch besser.

Und wirklich - ich hatte auch Angst, aber ist halb so schlimm!

Eine recht schmerzfreie Zeit und viel Spaß mit eurem Wurm wünsche ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 20:41
In Antwort auf sunshine574

Hallo...
ich hatte bei meinem ersten kind nen ks.
du brauchst da keine angst zu haben. es ist wirklich garnicht schlimm...
der gürtel ist ganz gut zum kühlen,denn das ist im algemeinem ganz wichtig und tut besonders gut
mir wurde damals gesagt ich solle ein halbes jahr lang nichts über 15 kilo heben...
meine narbe war schon nach drei monaten weiss wie jede andere alte narbe die man hat...
ich meine es kommt auf den körper drauf an und jeder ist verschieden aber meistens geht es recht schnell...
mein fa hat auch gesagt die narbe immer schön kühlen damit die verblasst. und weil ich das gemacht habe brauchte ich auch nicht so ein gel was viele andere nehmen...
sobald du nach hause kommst bist du wieder die alte...
keinen kopf machen, lohnt sich nicht...

viel glück!!!!

Kaiserschnitt
also ich bekomme nach ostern wohl auch einen kaiserschnitt. mein kleiner mann ist jetzt schon sehr groß und liegt in bel. er weigert sich zu drehen.

also angst habe ich eigentlich gar nicht. viele frauen machen sowas sogar absichtlich, da es ihnen einfach besser passt...und die risiken sind hald minimal.

mein problem ist eher vom kopf bedingt. ich möchte mein kind gerne aus eigener kraft zur welt bringen und nicht, dass er aus mir raus geschnibbelt wird. ich möchte ihm irgendwann "vorwerfen" können, wie lange ich mit ihm in den wehen lag und wie papa und mama gehechelt und geschrien haben...

ich werd mich wohl damit abfinden müssen, dass für mich ein anderer weg bestimmt ist.

gruß nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 20:49
In Antwort auf darla_12688860

Narbe?
also ich hab am 20.2.07 meine zwillinge per ks entbunden. eine narbe habe ich aber nicht und ich kenne auch niemanden der nach dem ks eine narbe behalten hat. so einen gürtel brauchte ich auch nicht wofür auch?! Am besten heilt alles eh an der luft und wenn man es immer hinter einen gürtel hält ist das denk ich nicht so vorteilhaft.
schlimm ist der ks aber wirklich nicht. klar die ersten 2 tage dachte ich auch ich sterbe aber wenn ich jetzt ganz ehrlich bin sind das wirklich nur momentschmerzen die jetzt wenn ich dran denke eigentlich nicht so schlimm waren.
heben soll man 4-6wochen nicht schwer.
an sport mach ich im moment eigentlich gar nichts nur halt rückbildungsgymnastig.
hoffe das sind jetzt genug infos wenn du noch fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden.
lg petra

Hääää???
wie du hast keine narbe?
wie haben die denn sonst deine baby rausgeholt?

sorry aber kenne einen ks nur mit einem schnitt im bikinibereich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper