Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fragen zu Kompressionsstrümpfen:

Fragen zu Kompressionsstrümpfen:

9. November 2015 um 15:13

Hallöchen,

Ich (23+0) hab heut morgen meine Kompressionsstrümpfe abgeholt, welche ich nun tragen soll wg Krampfadern u Ödem usw.

Irgendwie hab ich gar nicht gefragt, wie lange man die tagsüber tragen soll. Wie lange trägt man die? Auch nachts, nee oder?

Meine Füße fühlen sich grad bisle so an, als wenn sie bald einschlafen, also es kribbelt so. Ist das normal?

LG und vielen Dank! Funny

Mehr lesen

9. November 2015 um 15:29

Huhu
Die Strümpfe müssen nur tagsüber getragen werden. Das Kribbeln ist normal. Abends nach dem Ausziehen würde ich die Beine gut eincremen, die Haut wird sehr schnell trocken davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2015 um 17:48

Danke ina!
Und hast du sie angelassen, bis du ins bett bist?

Hat es denn deiner Meinung nach etwas geholfen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 14:29

Ich trage sie
im Sommer täglich, in der SS nur gegen Ende. Eine Besserung merkst du nach1-2 Tagen, dann hört auch das Kribbeln auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 18:05

Hey
Also ich hab auch welche wichtig ist das wenn du wenig Bewegung hast sie trägst also gerade nachts sollte man sie tragen normalerweise da ja die Beine dann liegen so wurde es mir gesagt außerdem meibte die Fa ich soll sie so oft wie möglich tragen und si lange wie möglich muss sie aber auch wegen nem erhöhen trombose Risiko tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 20:32
In Antwort auf manya_11984018

Hey
Also ich hab auch welche wichtig ist das wenn du wenig Bewegung hast sie trägst also gerade nachts sollte man sie tragen normalerweise da ja die Beine dann liegen so wurde es mir gesagt außerdem meibte die Fa ich soll sie so oft wie möglich tragen und si lange wie möglich muss sie aber auch wegen nem erhöhen trombose Risiko tragen

Thrombose
ist ne andere Geschichte als Ödeme. Ödwme werden im Luegen von alleone besser, Thromboserisiko ist im Luegen erhöht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 21:46
In Antwort auf inaungeduld

Thrombose
ist ne andere Geschichte als Ödeme. Ödwme werden im Luegen von alleone besser, Thromboserisiko ist im Luegen erhöht.

Ja wie
gesagt kenn mich da nicht so aus hab nur weiter gegeben was mir gesagt wurde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 21:59
In Antwort auf inaungeduld

Huhu
Die Strümpfe müssen nur tagsüber getragen werden. Das Kribbeln ist normal. Abends nach dem Ausziehen würde ich die Beine gut eincremen, die Haut wird sehr schnell trocken davon.

Komm aus der Apotheke
Also am besten ziehst du sie morgens noch vor dem ersten aufstehen an, denn sobald man steht fangen die Beine an anzuschwellen. Also tagsüber tragen. Sobald du die Beine abends hoch legst oder zu Bett gehst kannst du sie ausziehen. Beine pflegen ist wichtig und falls du sie schlecht angezogen bekommst helfen Gummihandschuhe mit genoppter Handfläche. Die bleiben gut am Strumpf haften und können so Stück für Stück hoch gezogen werden. Ich hoffe man hat dir die Technik des anziehens ordentlich gezeigt. Dürfen keine Falten schlagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 22:46

Guten Abend mal wieder..
Ich trage sie nun etwa 2 Wochen.

Ich hab sie leider auch ein paar einzelne Tage nicht getragen, da ich ewig dafür brauche u es vor der arbeit dann nicht geschafft hatte. Also her mit euren anziehtipps!!

Zum abend hin bilden sich dann doch oft falten vor allem in der kniekehle. Ist das normal, aber ok so?

Meine adern sind an den beinen so blau u an der Wade sieht es schon aus wie krampfader. Meint ihr, die strümpfe können da wirklich etwas bringen, verbessern oder zumindest aufhalten???
Hab echt schiss, dass ich nach der Schwangerschaft aussehe, wie eine alte Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
18. Ssw und 3 Punkte im Ultraschall = Mädchen?
Von: maus9994
neu
24. November 2015 um 22:43
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram