Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fragen zu Kaiserschnitt

Fragen zu Kaiserschnitt

24. August 2007 um 15:19

Also ich hab Angst vor einer natürlichen Geburt. Aber nicht wegen der Schmerzen oder so. Meine Mutter hatte ne schwere Geburt, weil ihr Becken zu eng war. Deswegen hatte ich Sauerstoffmangel bei der Geburt und bei meiner Großmutter war es ähnlich. Hab Angst, dass es mir genauso geht. Sollte ich mich deswegen bewusst für einen Kaiserschnitt entscheiden? Und was für ne Narkose ist besser? Vollnarkose oder PDA? Wäre schön wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

LG Caro

Mehr lesen

24. August 2007 um 18:40

Hallo!
Hatte vor über 3 Monaten leider einen Kaiserschnitt, da es meinem Sohn nicht so gut ging. Dabei wollte ich so sehr eine normale Geburt; aber es ging eben um das Wohl des Kindes und somit habe ich mich für den Kaiserschnitt entschieden.
Wenn es nicht unbedingt sein muß, würde ich mich nicht für einen Kaiserschnitt entscheiden. Das "Erlebnis" ist irgendwie so kalt, herzlos... und ich habe jetzt noch damit zu kämpfen... (siehe Beitrag von mir)
Hatte eine Spinalanästhesie und außer einem Ruckeln am Bauch nichts gemerkt. Falls du dich für den KS entscheidest, würde ich deswegen keine Vollnarkose machen lassen!
Kann dir dein Frauenarzt nicht sagen, ob dein Becken zu eng ist, bzw. das Kind zu groß ist? Oder es eventuelle andere Komplikationen geben könnte?

Hoffe, du triffst die richtige Entscheidung mit der DU LEBEN kannst!

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2007 um 13:12

Wunsch-Kaiserschnitt-warum nicht??
Warum müssen Frauen sich dafür rechtfertigen,wie sie ihre Kinder zur Welt bringen wollen???Warum werden sie gleich als schlecht Mütter oder "Versagerinnen" bezeichnet,wenn sie sich bewusst für einen Kaiserschnitt entscheiden??Heute wird es nun einmal angeboten,auf Wunsch einen Kaiserschnitt durchzuführen,dann darf man dieses Angebot auch annehmen!
Ich habe selbst zwei Jungs,der erste kam ungeplant wg. pathl. CTG per KS,bei meinem zweiten vor 6 Monaten habe ich mich bewusst dafür entschieden,da ich da genau wusste,was auf mich zu kommt.Deswegen sehe ich mich aber trotzdem als gute Mutter...der KS vor 6 Monaten wurde in Spinaler durchgef.,die ist zwar etwas unangenehm,aber vom KS ist nix mehr zu merken und du bekommst dein KInd gleich zu sehen...ich würde mich jederzeit wieder so entscheiden!!Und bedenke:Ängste können zu Verkrampfungen führen....
Alles Gute
Maike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper