Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fragen Schwangerschaft; Wann bekannt geben? Woher Informationen?

Fragen Schwangerschaft; Wann bekannt geben? Woher Informationen?

15. Februar 2009 um 18:53

Hallo, habe gestern einen Test gemacht und der war postiv. Somit bin ich jetzt wohl auch richtig. Nur jetzt geht mit natürlich so einiges durch den Kopf. Zuerst muß ich mal morgen beim Frauenarzt anrufen wegen einem Termin. Bekomme ich dan hier schon die Bestätigung gleich das ich schwanger bin? Wenn ja, wann hab Ihr den so eure Eltern, Omas, restlichen Verwandten, Frende darüber informiert, erst nach den ersten 3 Monaten? (Firma wird dann natürlich erst informiert, dehalb überleg ich auch ob ich vorher überhaupt schon jemanden informieren soll). Und woher bekomme ich den jetzt die ganze Information wegen der Schwangerschaft? Was muß beachtt werden? Ernährung? Untersuchungen?... aus Büchern, vom Frauenarzt?... Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen mit ein par Informationen und Tips. Vielen Dank schon mal. Kann es eigentlich eh noch nicht glauben das ich Schwanger sein soll, auser dem positven Test hab ich keinen Anezeichen, kein Erbrechen, keine Brusschmerzen... und es hätte dann im 1.ÜZ geklappt. Naja nach meine FA-Besuch weiss ich hoffentlich mehr.

Mehr lesen

15. Februar 2009 um 20:43

Du bekommst
das beim Frauenarzt sofort bestätigt in welcher Woche du bist . Deinen Mutterpass bekommste dann beim nächsten Termin beim FA. Meisst wird dich der Fa zuwerfen. Ich hab nen ganze Koffer voll Infos und sogar kleine Proben bekommen für dich und das Baby vom FA
Ansonsten gibt es schöne Bücher zu kaufen wo du von Anfang an informieren kannst. Ansonsten biste ja hier ganz gut aufgehoben.

Es ist dir überlassen wann du es sagen willst, ich hab es früher gesagt, weil ich einfach wollte das es meine Eltern erfahren, bevor irgendetwas passiert und sie das vorher nicht wussten.
Andere haben die 3 Monate abgewartet.

hier noch eine Buch Empfehlung besser als das bekannte Mamabuch

http://www.amazon.de/Meine-Schwangerschaft-Woche-f% C3%BCr-Medizinischer/dp/3831008574/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid =1234726781&sr=1-1



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 20:46

Ein wunderschönes Buch
ist auch "Die Hebammensprechstunde" von Ingeborg Stadelmann. Habe ich schon bei meinem Sohn regelrecht verschlungen.

Also ich habe zuerst meine beste Freundin informiert, dann meinen Sohn, meine Eltern und meinen AG (bin dazu verpflichtet wg. Risiko) und dann erst meinem Partner. Ging leider nicht anders, weil ich es ihm nicht "so" am Tel oder per Mail sagen sollte.

LG Glowy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 21:06

Hi
also ich hab in der 7 ssw erfahren das ich schwanger bin war dann beim frauenarzt bis dahin hab ich meinen chef nix gesagt hab mir dort dann eine bestätigung geben lassen und dies meinen arbeitsgeber gegeben damit er mich da nich feuern kann
naja wurde dann sowiso freigeschrieben erzählt hab ich es den andren ab der 13 ssw da da das risiko einer fg schon minimiert iist.
wünsch dir alles gute!!
hope 39 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 10:13

Folsäure
ist ganz wichtig jetzt, gerade wenn es der erste ÜZ war, hat man ja meist nicht genug folsäure vorher zu sich genommen, also unbedingt jetzt immer regelmäßig nehmen. bekommst du in jeder Drogerie (sollte midnestens 600, besser 800mikrogram enthalten).

ansonsten kauf dir ein gutes buch (meine schwangerschaft woche für woche ist eins der wenigen, das empfehlenswert ist). auch dein FA gibt dir infos, aber das ist meist weniger brauchbar.

wann dus sagst, ist dine entscheidung, ich würde aber immer wenigstens warten, bis das baby mit herzschlag beim US gesehen wurde. eher die 12 wochen abwarten...

wenn du dir einen FAtermin geben lässt, am besten nicht vor mitte, ende 7ssw, sonst kann man beim US nix gescheites sehen und du bist nur verunsichert.

alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper