Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zur sst anwendung

Frage zur sst anwendung

16. Januar 2011 um 20:03 Letzte Antwort: 20. Januar 2011 um 15:59

Hallo,

ich habe mal zwei Fragen zum sst.

1) Ab wann macht man am besten den Test. Nach dem Ausbleiben der Periode, das ist klar. Aber wartet man dann den nächsten Eisprungtermin (den es ja bei einer ss nicht mehr gibt) ab?
2) Zeigt der sst positiv an, wenn man in der sagen wir mal 13 Woche schwanger ist? Oder geht da der hcg Wert schon wieder zurück?

Ich würde mich über eine Antwort freuen

Liebe Grüße

Mehr lesen

16. Januar 2011 um 20:15

..
Hallo, du kannst einen tesz ganz unabhängig ab dem ausbleiben der mens machen. Einen ss-frühtest sogar schon ab dem 4. Tag VOR eintreten der fälligen mens!
In der 13 woche kann man im normalfall auch einen positiven test machen! Alles andere wäre komisch

Gefällt mir
16. Januar 2011 um 20:41
In Antwort auf vera_12756825

..
Hallo, du kannst einen tesz ganz unabhängig ab dem ausbleiben der mens machen. Einen ss-frühtest sogar schon ab dem 4. Tag VOR eintreten der fälligen mens!
In der 13 woche kann man im normalfall auch einen positiven test machen! Alles andere wäre komisch

Sst
Hallo,

und wie ist das mit der hcg konzentration? in den ersten wochen der schwangerschaft steigt dieser ja an, aber dann? bleibt die konzentration auf einem konstantem level oder sinkt sie wieder ab?

Lg

Gefällt mir
16. Januar 2011 um 23:22
In Antwort auf lida_11886980

Sst
Hallo,

und wie ist das mit der hcg konzentration? in den ersten wochen der schwangerschaft steigt dieser ja an, aber dann? bleibt die konzentration auf einem konstantem level oder sinkt sie wieder ab?

Lg

Hallo
ja das stimmt...das hcg-hormon erreicht (ungefähr) bei der 12SSW den höchsten stand und fällt wieder ab... aber bis zur geburt ist er weiterhin nachweisbar und nach der geburt nach 2-3tagen nicht mehr nachweisbar..!!

LG

Gefällt mir
17. Januar 2011 um 17:31
In Antwort auf an0N_1302572999z

Hallo
ja das stimmt...das hcg-hormon erreicht (ungefähr) bei der 12SSW den höchsten stand und fällt wieder ab... aber bis zur geburt ist er weiterhin nachweisbar und nach der geburt nach 2-3tagen nicht mehr nachweisbar..!!

LG

Hallo
dann müsste ein sst ja mit einer ziemlich hohen wahrscheinlichkeit 'positiv' anzeigen, wenn man zum beispiel in der 12 SSW ist, oder? warum gibt es dann (laut internet) so viele, bei denen der test 'negativ' angezeigt hat, obwohl eine ss vorlag?

LG

Gefällt mir
17. Januar 2011 um 17:51
In Antwort auf lida_11886980

Hallo
dann müsste ein sst ja mit einer ziemlich hohen wahrscheinlichkeit 'positiv' anzeigen, wenn man zum beispiel in der 12 SSW ist, oder? warum gibt es dann (laut internet) so viele, bei denen der test 'negativ' angezeigt hat, obwohl eine ss vorlag?

LG


ja klar zeigts positiv... dann hats genug von hcg..
naja.. dann sind sie halt zu früh mit testen weil das konzentrat noch nicht den wert erreicht hat dass ein SST braucht... oder es steckt was anderes dahinter...LG

Gefällt mir
17. Januar 2011 um 18:54
In Antwort auf an0N_1302572999z


ja klar zeigts positiv... dann hats genug von hcg..
naja.. dann sind sie halt zu früh mit testen weil das konzentrat noch nicht den wert erreicht hat dass ein SST braucht... oder es steckt was anderes dahinter...LG

Hallo
danke für die antwort

mein problem ist nämlich, dass ich ziemlich unsicher bin, schwanger zu sein.

im november muss ich die pd nehmen, dann hatte ich zwei mal meine periode (die erste exakt zur errechneten zeit, die zweite allerdings 2 wochen zu spät) und seit einer woche so ein drücken im bauch. ich habe dreimal getestet, zweimal im dezember und einmal am 16. januar. alle drei waren negativ.
aber wenn man so ließt, dass es leute gibt, die in der 13 woche negativ getestet haben, dann zweifelt man schon ein bisschen....

Lg

Gefällt mir
17. Januar 2011 um 22:30
In Antwort auf lida_11886980

Hallo
danke für die antwort

mein problem ist nämlich, dass ich ziemlich unsicher bin, schwanger zu sein.

im november muss ich die pd nehmen, dann hatte ich zwei mal meine periode (die erste exakt zur errechneten zeit, die zweite allerdings 2 wochen zu spät) und seit einer woche so ein drücken im bauch. ich habe dreimal getestet, zweimal im dezember und einmal am 16. januar. alle drei waren negativ.
aber wenn man so ließt, dass es leute gibt, die in der 13 woche negativ getestet haben, dann zweifelt man schon ein bisschen....

Lg

Hey
wann sollte deine mens kommen??
ansonsten wartest du noch diese woche und siehst was die tage bringen..
also davon habe ich noch nichts gehört dass man in der 13.woche immernoch negativ testet..das kann ich mir auch nicht vorstellen..das konzentrat hat dann einen hohen wert und somit ideal für SST...
LG

Gefällt mir
18. Januar 2011 um 7:45
In Antwort auf an0N_1302572999z

Hey
wann sollte deine mens kommen??
ansonsten wartest du noch diese woche und siehst was die tage bringen..
also davon habe ich noch nichts gehört dass man in der 13.woche immernoch negativ testet..das kann ich mir auch nicht vorstellen..das konzentrat hat dann einen hohen wert und somit ideal für SST...
LG

Hallo
meine nächste kommt erst wieder am 27. januar. ich mach mir nur ein bisschen sorgen, weil die letzte 2 wochen verschoben war (statt mitte dezember erst am 1.januar).

LG

Gefällt mir
19. Januar 2011 um 17:17
In Antwort auf lida_11886980

Hallo
meine nächste kommt erst wieder am 27. januar. ich mach mir nur ein bisschen sorgen, weil die letzte 2 wochen verschoben war (statt mitte dezember erst am 1.januar).

LG

Hallo
kann es sein, dass sich meine letzte periode durch die pille danach verschoben hat?
Seit einer woche habe ich (besonders am abend) so ein drücken im unterleib, so als ob meine periode kommt. anzeichen einer schwangerschaft?

LG

Gefällt mir
19. Januar 2011 um 22:23
In Antwort auf lida_11886980

Hallo
kann es sein, dass sich meine letzte periode durch die pille danach verschoben hat?
Seit einer woche habe ich (besonders am abend) so ein drücken im unterleib, so als ob meine periode kommt. anzeichen einer schwangerschaft?

LG

Hey pandora
wow genau wie ich.. hatte mens auch am 1jan. und solte sie auch gegen 27/28 jan. bekommen..
naja..denke nicht aber ich weiss es auch nicht k.a. sry.. und was das drücken im unterleib soll..muss nicht unbedingt davon kommen dass man schwanger ist,,kann auch was anderes sein..z.b. blasenentzündung etc.. hatte auch im okt. ne blasenentzündung..schmerzen im unterleib..dachte schon bin schwanger aber nein...nur ne blasenentzündung die bis zum nierenbeckenentzündung führte..
aber hey..wir können beide am gleichen tag testen coooL hoffentlich bekomen wir kein besuch vom ROTEN FERRARI LG

Gefällt mir
19. Januar 2011 um 22:25
In Antwort auf an0N_1302572999z

Hey pandora
wow genau wie ich.. hatte mens auch am 1jan. und solte sie auch gegen 27/28 jan. bekommen..
naja..denke nicht aber ich weiss es auch nicht k.a. sry.. und was das drücken im unterleib soll..muss nicht unbedingt davon kommen dass man schwanger ist,,kann auch was anderes sein..z.b. blasenentzündung etc.. hatte auch im okt. ne blasenentzündung..schmerzen im unterleib..dachte schon bin schwanger aber nein...nur ne blasenentzündung die bis zum nierenbeckenentzündung führte..
aber hey..wir können beide am gleichen tag testen coooL hoffentlich bekomen wir kein besuch vom ROTEN FERRARI LG

Nachergänzung
häää...du nimmst doch die pille oder??? also nicht schwanger werden???
sry..

Gefällt mir
20. Januar 2011 um 15:59
In Antwort auf an0N_1302572999z

Nachergänzung
häää...du nimmst doch die pille oder??? also nicht schwanger werden???
sry..

Hey
oh man...bis zum 27. ist es noch so lange hin! ich weiß ja nicht, wie es bei dir steht, aber ich möchte nicht unbedingt schwanger sein.

deinen letzten beitrag versteh ich nicht? das ist ja gerade mein problem....ich nehem eben keine pille und hab deswegen bedenken schwanger zu sein

LG

Gefällt mir