Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zur seitlichen Schlafposition

Frage zur seitlichen Schlafposition

14. September 2010 um 17:08

Hi,

ich bin normalerweise eine Bauchschläferin.
Jetzt hab ich mich schon daran gewöhnt auf dem Rücken zu schlafen weil unser Kleines in der seitlichen Position (mit angewinkelten Beinen) total strampelt, so als würde es ihm nicht gefallen.

Jetzt bin ich aber erkältet und kann nicht auf dem Rücken schlafen. Bekomme aber immer ein total schlechtes Gewissen weil das Kleine dann wie wild strampelt
Ich schlafe dann trotzdem irgendwann ein.

Nun meine Frage: Ist es schlimm wenn ich dann quasi "gegen seinen Willen" seitlich schlafe? Es ist ja bestimmt unangenehm für das Kleine umsonst strampelt und bewegt es sich doch nicht so. Oder?

Weiß halt nicht was ich sonst tun soll.
Versteht ihr was ich meine??

Mehr lesen

14. September 2010 um 17:12


seitlich schlafen ist das allerbeste für dein würmchen,da es in der seitenlage am besten versorgt wird!
später in der ss ist die rückenlage nicht so gut,da das kind auf die holvene drücken kann....und damit dann auch die versorgung des kindes nicht optimal ist!<
dein baby wird sich schon an die neue lage gewöhnen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 17:21

Gebe Blume Recht!
Ich kann mittlerweile gar nicht mehr auf dem Rücken schlafen, da ich dann selber merke, dass ich kaum Luft bekomme und mir schwummerig wird. Auch wache ich in der Nacht davon auf, wenn ich auf dem Rücken liege.
Mein Mäuschen strampelt auch oft, wenn ich auf der Seite liege. Manchmal denke ich es liegt evtl daran, dass der Bauch dann mehr oder weniger nach unten hängt und lege dann ein Kissen drunter, dass er etwas mehr Unterstützung bekommt. Aber ich glaube nicht, dass man da so auf die Kindsbewegungen Rücksicht nehmen sollte nach dem Motto "wenn es sich im Bauch bewegt, mag es das nicht". Es ist dort alles von der Natur für Dein Kind eingerichtet und wenn es der Mama gut geht, geht es dem Kind auch gut. Wie gesagt, das mit der Rückenlage merkt man dann irgendwann nämlich selber...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 17:25

Oh danke
für die info!!

das wusste ich ja noch gar nicht, hab ich wieder was dazu gelernt. schön.

dann muss das kleine jetzt eben durch

lg sonne 21.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 17:33

Hallo
schlafe auch immer in der Seietnposition und hatte mir auch Sorgen gemacht!
Mein FA sagte das es sogar besser ist fürs Baby da die durchblutung dann besser ist....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 17:41

Seitlich
Rückenlage sollte mal nachher nicht mehr,weil die Gebärmutter zu schwer ist und dir wird schwindelig und dem Kind geht es ebenfalls schlecht.
LG janet31SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram