Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zur Einnistung...Wer kennt sich aus????

Frage zur Einnistung...Wer kennt sich aus????

9. September 2006 um 21:45 Letzte Antwort: 11. September 2006 um 19:56

Hallo,
Ich übe ja nun schon ganz fleißig und nun ist genau heute der tag der möglichen Einnistung. Hatte auf eine kurze Schmierblutung als Zeichen gehofft- hatte aber keine...
Stattdessen habe ich heute plötzlich wieder Z.Schleim? Ist das auch ein mögliches Zeichen? Was sind die allgemeinen Anzeichen einer Einnistung?

Mehr lesen

11. September 2006 um 19:56

Noch mehr fragen zur einnistung....schwangerschaft befürchtet...
hallo zusammen.

möchte die frage noch erweitern. das schmierblutungen bzw zwischenblutungen ein zeichen für die einnistung einer befruchteten eizelle sein könne, scheint jetzt auch mir klar zu sein.

ich hatte im januar mit der pille ausgesetzt, dann kurzzeitig (im juli für ca. 2 wochen) wieder angefangen und anschließend wieder abgesetzt...

vor fast einer wochen hatte ich meine fruchtbaren tage und geschlechtsverkehr.

nun haben sich schmierblutungen eingestellt und ich befürchte schwanger sein zu können. also nun zu der frage/ den fragen:

wie lange dauert es, bis die einnistung erfolgt ist?
kann die zwischenblutung auch am absetzen, wieder anfangen und wieder absetzen der pille liegen (mein zyklus hatte sich allerdings schon wieder eingependelt)?

wäre dankbar für ein paar ratschläge.

liebe grüße, mandy

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers