Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zur berechnung des Elterngeldes wenn vorher 1 Jahr ALG I bezogen wurde

Frage zur berechnung des Elterngeldes wenn vorher 1 Jahr ALG I bezogen wurde

10. November 2009 um 9:34

Hallo ihr Lieben,

ich google schon seit heut früh und habe auch schon bei unserer Elterngeldstelle angerufen, aber keiner weiß was genaues Mein Problem ist folgendes:

Am 31.08.2007 wurde mein Sohn geboren, ich befand mich 1 Jahr in Elternzeit und bezog das Elterngeld. Vor der Geburt meines Sohnes war ich in Ausbildung, die ich auch abschloss und so ein Elterngeld in Höhe von 615 monatlich für 1 Jahr erhielt.

Nach der Elternzeit meines Sohnes meldete ich mich arbeit suchend ab dem 06.08.2008 und bezog bis zum 01.10.2008 Abreitslosengeld in Höhe von 576,60 . Ab dem 01.10.2008 - 31.03.2009 war ich berufstätig.

Ab dem 01.04.2009 (also seit diesem Jahr) beziehe ich wieder mein Arbeitslosengeld, wieder in Höhe von 576,60 , da die Beschäftigung zu kurz war.

Nun bin ich erneut schwanger, wir freuen uns sehr und der errechnete Termin ist der 29.05.2009. Ich beziehe seit 01.04.2009 Arbeitslosengeld I in Höhe von 576,60 und der Bezug endet am 13.04.2010 (Arbeitslosengeld I erlischt also).

Wie wird nun das Elterngeld meinerseits berechnet? Zählt mein Arbeitslosengeld I als Einkommen?


Bin absolut überfragt und google mir schon die Finger wund

Danke euch schon einmal vorab

Mehr lesen

10. November 2009 um 10:18


geh mal auf mein profil und dann schau unter meinen letzten postings, hab das gestern grad erklärt! ansonsten nochmal bei mir melden, kenn mich damit aus, da ich vor dem mutterschutz auch alg1 bezog.

lg pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2009 um 10:35

Danke für die Antworten
Also ich konnte es mir schon fast denken, dass ich dann nur den Mindestsatz bekomme Aber ich wollte vorsichtshalber noch einmal nachfragen.

Bei meinem letzten bezug von Elterngeld bei meinem Sohn habe ich die Elterngeldstelle informiert. Ich bekam das letzte Elterngeld Mitte Juli und auch die haben mir gesagt, dass ich mich ab August arbeit suchend melden sollte. Sonst hätte ich es nicht getan.

Bekommt man den trotzdem Mutterschaftsgeld von der KK also die 13 Euro am Tag bei Bezug von ALG I?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen