Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zum stillen und zufüttern bräuchte dringend einen rat ????

Frage zum stillen und zufüttern bräuchte dringend einen rat ????

30. August 2011 um 14:15

hey ich stille vor jedem flascherl doch mein kleiner trinkt trotzdem danach noch 125ml ich habe ja milch allerdings fing ich an zuzufüttern weil er nur abnahm aber wieso trinkt er noch 125ml wenn ich doch milch habe hmmmm??? soll ich das stillen aufgeben??

lg dani robin 7wochen alt

Mehr lesen

30. August 2011 um 14:29


Trinkt er beim stillen viel oder doch eher weniger?

Ich hatte auch das Problem dass mein kleiner von anfang an zu wenig trinkt beim Stillen obwohl ich genug Milch habe. Darauf hin ist mir geraten worden mit einer Milchpumpe zu schauen ob nur zu wenig kommt oder der kleine Schatz einfach nur zu faul ist. Bei mir ist das zweite der Fall und mir wurde eine Milchpumpe verordnet und mein kleiner bekommt nun die Muttermilch über die Flasche. So kann ich auch immer sehen wieviel er trinkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 14:40
In Antwort auf ellie_12568656


Trinkt er beim stillen viel oder doch eher weniger?

Ich hatte auch das Problem dass mein kleiner von anfang an zu wenig trinkt beim Stillen obwohl ich genug Milch habe. Darauf hin ist mir geraten worden mit einer Milchpumpe zu schauen ob nur zu wenig kommt oder der kleine Schatz einfach nur zu faul ist. Bei mir ist das zweite der Fall und mir wurde eine Milchpumpe verordnet und mein kleiner bekommt nun die Muttermilch über die Flasche. So kann ich auch immer sehen wieviel er trinkt.


Ja ich glaub er ist trinkfaul nehme ich an ich hab anfangs ohne stillhüttchen gestillt und jetzt immer mit weil er sich leichter tut aber er hat die brustwarze im mund und jammert ummernand warscheinlich weil er kein bock hat was dafür zutun gg und dann wir er unruhig und gwängelig damit ich ihm ja schnell das flaschi gebe..weil irrgendwann hab ich halt auch nicht mehr die nerven wenn er so unruhig und zappelig umernand tut.. gg... hmm hab mir auch überlegt ob ich mir eine hollen soll aber ist es dafür vl nicht zu spät schon? da ich ja jetz nach jedem stillen schon zufütter vl hab ich ja jetzt wirklich schon zu wenig milch? oder vl auch nicht? ich weiß es nicht.. hmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 14:58
In Antwort auf orpa_12057650


Ja ich glaub er ist trinkfaul nehme ich an ich hab anfangs ohne stillhüttchen gestillt und jetzt immer mit weil er sich leichter tut aber er hat die brustwarze im mund und jammert ummernand warscheinlich weil er kein bock hat was dafür zutun gg und dann wir er unruhig und gwängelig damit ich ihm ja schnell das flaschi gebe..weil irrgendwann hab ich halt auch nicht mehr die nerven wenn er so unruhig und zappelig umernand tut.. gg... hmm hab mir auch überlegt ob ich mir eine hollen soll aber ist es dafür vl nicht zu spät schon? da ich ja jetz nach jedem stillen schon zufütter vl hab ich ja jetzt wirklich schon zu wenig milch? oder vl auch nicht? ich weiß es nicht.. hmm


Probier es doch einfach mal mit einer günstigen handpumpe. Zumindest weisst du dann genau wieviel Milch noch da ist.

Ich hatte auch schon das problem mit der Milch und habe ein zwei Mal zufüttern müssen. Aber das hat sich jetzt wieder eingepegelt. Und mein Kleiner ist jetzt erst knapp 2 Wochen alt. Aber meine grosse war genauso und da hat das fast 4 Monate mit abpumpen funktioniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 14:58

..
Naja also ich hab meine mumi gekostet ich finde sie besser als die flaschennahrung schmeckt viel süßer das aus da flasche find ich total grauslig gg.. ja nachts still ich garnicht geb ich ihm gleich ein flascherl.. aber unter tags leg ich immer an vor dem flaschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 15:02
In Antwort auf ellie_12568656


Probier es doch einfach mal mit einer günstigen handpumpe. Zumindest weisst du dann genau wieviel Milch noch da ist.

Ich hatte auch schon das problem mit der Milch und habe ein zwei Mal zufüttern müssen. Aber das hat sich jetzt wieder eingepegelt. Und mein Kleiner ist jetzt erst knapp 2 Wochen alt. Aber meine grosse war genauso und da hat das fast 4 Monate mit abpumpen funktioniert.

..
hmm naja ich glaub eine handpumpe kostet mir mehr weil wenn ich vom arzt ne verordnung bekomme bekomm ich eine milchpumpe beim beständig oder wo auch immer kann ich mir eine zulegen.. nur obs halt noch was bringt nicht das ich das jetzt mache und dann is vl wirklich nix mehr weil die hebamen im spital wie ich dort war und gesagt hab ich glaube ich hab zu wenig milch weil er dauernd weint hat sie nur gesagt soll erm zufüttern obwohl sie im spital ne pumpe haben wo ich nachschaun hätte können.. nur nochmal hinfahren trau ich mich jetzt auch nimma und fragen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 15:07
In Antwort auf orpa_12057650

..
hmm naja ich glaub eine handpumpe kostet mir mehr weil wenn ich vom arzt ne verordnung bekomme bekomm ich eine milchpumpe beim beständig oder wo auch immer kann ich mir eine zulegen.. nur obs halt noch was bringt nicht das ich das jetzt mache und dann is vl wirklich nix mehr weil die hebamen im spital wie ich dort war und gesagt hab ich glaube ich hab zu wenig milch weil er dauernd weint hat sie nur gesagt soll erm zufüttern obwohl sie im spital ne pumpe haben wo ich nachschaun hätte können.. nur nochmal hinfahren trau ich mich jetzt auch nimma und fragen..


Na wenn du die möglichkeit hast diese vom Arzt verordnet bekommen kannst dann nimmst diese natürlich. Wusste ja nicht dass du die Möglichkeit hast.
Und soweit ich weiss bezahlt die gebietskrankenkasse die leihgebühren bis zu zwei Monaten. wenn du sie dann nicht mehr brauchst kannst du diese ja dan auch schon vorher zurück bringen.
Aber ich würde es auf jeden Fall versuchen. Es gibt ja schliesslich nichts besseres wie Muttermilch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 15:08
In Antwort auf ellie_12568656


Na wenn du die möglichkeit hast diese vom Arzt verordnet bekommen kannst dann nimmst diese natürlich. Wusste ja nicht dass du die Möglichkeit hast.
Und soweit ich weiss bezahlt die gebietskrankenkasse die leihgebühren bis zu zwei Monaten. wenn du sie dann nicht mehr brauchst kannst du diese ja dan auch schon vorher zurück bringen.
Aber ich würde es auf jeden Fall versuchen. Es gibt ja schliesslich nichts besseres wie Muttermilch.

Ja
sparrsamer ist es aufjedenfall.. und wielang kann ich die dann aufbewaren die mumi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 15:20
In Antwort auf orpa_12057650

Ja
sparrsamer ist es aufjedenfall.. und wielang kann ich die dann aufbewaren die mumi

Laut....
der Schwester im KH kannst du die verschlossen im Fläschchen im Kühlschrank bis zu 96 Stunden oder im tiefkühler bis zu nem halben Jahr aufbewahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 15:21
In Antwort auf ellie_12568656

Laut....
der Schwester im KH kannst du die verschlossen im Fläschchen im Kühlschrank bis zu 96 Stunden oder im tiefkühler bis zu nem halben Jahr aufbewahren.


Allerdings darfst du sie dann nur einmal aufwärmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 15:43
In Antwort auf ellie_12568656

Laut....
der Schwester im KH kannst du die verschlossen im Fläschchen im Kühlschrank bis zu 96 Stunden oder im tiefkühler bis zu nem halben Jahr aufbewahren.

...
org ok einmal nur aufwärmen das ist super da kann ich also 2 3 flascherl abpumpen wenn der kleine mir ne ruhe lässt gg und kühl stellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 15:46

..
ja das geht nicht gut meistens da er wenn ich ihm nur brust gebe nur schreit nachher und da tut er mir leid.. ich überleg echt ob ich mir die pumpe zulege schon allein desshalb weil ich wissen mag wieviel milch ich noch habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 15:46
In Antwort auf ellie_12568656


Allerdings darfst du sie dann nur einmal aufwärmen.

..
Und sag wenn ich mir die pumpe besorge und regelmäßig abpumpe kommt dann wieder mehr milch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 16:03
In Antwort auf orpa_12057650

..
Und sag wenn ich mir die pumpe besorge und regelmäßig abpumpe kommt dann wieder mehr milch??

Ja
wenn du es regelmässig machst wird auch der Milchfluss angeregt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 16:06

..
ja momentan nimmt er brust echt selten nur mehr er schreit immer obwohl er nicht mal angefangen hat zu saugen hmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 16:07

..
Ja ich hab eh morgn fa termin werd sie gleich fragen wegen so einer verordnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 16:09

Hallo,
bei uns in Österreich gibt es einen verordnungsschein für die Pumpen. Da übernimmt die Krankenkasse die Leihgebühren ( erstmal für 60 Tage und wenn nötig gibts nen neuen schein vom Arzt.)

So zum eigentlichen Problem denn ich habe das selbe. Mein Kleiner hat von vornherein nicht richtig an der Brust getrunken, egal was ich gemacht habe.

Und sie möchte ja dass er die MUMI bekommt deswegen völlig unnötig von abstillen zu sprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 8:54

...
er sagte ich solle pre nahrung zufüttern und ruhig jedesmal nachn stillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 8:56
In Antwort auf ellie_12568656

Hallo,
bei uns in Österreich gibt es einen verordnungsschein für die Pumpen. Da übernimmt die Krankenkasse die Leihgebühren ( erstmal für 60 Tage und wenn nötig gibts nen neuen schein vom Arzt.)

So zum eigentlichen Problem denn ich habe das selbe. Mein Kleiner hat von vornherein nicht richtig an der Brust getrunken, egal was ich gemacht habe.

Und sie möchte ja dass er die MUMI bekommt deswegen völlig unnötig von abstillen zu sprechen.

...
hey ja bin auch aus ösi ich werd heute mit meiner fa darüber sprechen die kann mir den schein auch geben.. nur ich hab angst das ich das jetzt umsonst alles mache weil mein kleiner doch schon 7 wochen ist und ich vl jetzt wirtklich zu wenig milch habe.. vl auch zu wenig fürs abpumpen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 8:58
In Antwort auf ellie_12568656

Ja
wenn du es regelmässig machst wird auch der Milchfluss angeregt.


okay cool das heißt ich kann dann wieder mehr milch bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 14:03

Ich
kann dir die elektrische Milchpumpe nur empfehlen...leider stellen sich viele Krankenkassen an, wenn die vom FA verschrieben wurden aber Kinderärzte verschreiben die ja auch. meine Maus meckert auch manchmal aber wenn man dran bleibt, dann trinken sie irgendwann wieder meine Trinkt auch so viel wie deiner aber stillen tue ich IMMER vorher. alles Gute

Dreaming+Babygirl heute 9 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram