Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zum ph-Wert

Frage zum ph-Wert

23. April 2009 um 8:57

Guten Morgen alle miteinander,

sagt mal, hat oder hatte eine von Euch auch schon mal das Problem, daß der PH-Wert "untenrum" nicht ok war? Bei meiner letzten Untersuchung hat die Ärztin festgestellt, daß er zu hoch ist. Davor war immer alles super. Nun soll ich zweimal die Woche bis zum Ende der SS Vitamin C Tabletten reinschieben, damit alles im grünen Beriech bleibt und es nicht vielleicht zu einer Infektion kommt.

Das Problem ist nur, daß die ziemlich unangenehm sind (manchmal brennen) und ziemlich lange einen wiederlichen Ausfluss machen (sorry). Hat jemand von Euch damit Erfahrung und kann ich nicht genau so gut auf die Sache mit dem OB und dem Naturjoghurt zurück greifen? Finde ich weniger unangenehm und ist auch ein wenig günstiger (aber darauf alleine kommt es nicht an).

Würde mich über Erfahrungswerte freuen.

Danke schon einmal im Voraus.

Viele Grüße
Dondra

Mehr lesen

23. April 2009 um 9:24

Hallo Sandra
Danke für die guten Wünsche.

Ich war auch überrascht, denn mit Vitamin C verbinde ich immer diese Sprudeltabletten, die man in Wasser auflöst Solche sind es aber definitiv nicht (obwohl es das Brennen erklären würde). Nein, die Dinger heißen Vagi-C Tabletten und sollen den ph-Wert wieder ins Lot bringen.

Wie gesagt ist die Anwendung aber nicht gerade angenehm. Während der Schwangerschaft hat man teilweise ja eh mehr Ausfluss, da müssen dann nicht auch noch die Rückstände dieser Tablette mit dabei sein (igitt).

Ich werde es mal mit dem Joghurt probieren. Hört sich viel schonender und natürlicher an. Daß man die Tampons gleich fertig kaufen kann, wußte ich gar nicht. Ist vielleicht etwas einfacher von der Handhabung. Ich werde es mal ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp.

Viele Grüße
Dondra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 10:50

Hmmmmm....
Hallo Dondra,

also, ich kann dir da mal meine "Geschichte" erzählen.
In der 31. SSW hatte ich plötzlich ständig einen harten Bauch und bin dann irgendwann ins KKH zum Nachschauen gefahren. Dort wurde festgestellt, dass mein GMH sich deutlich verkürzt hat und sich schon ein Trichter gebildet hat, d. h. dass mein Kleiner plötzlich raus wollte! Da wurde auch der Ph-Wert bestimmt und der war eben zu hoch. Ein Abstrich hat gezeigt, dass eine Infektion vorliegt (was bei einem erhöhten Ph-Wert schnell passieren kann!), die das ganze Problem verursacht hat. Ich bekam Antibiotika wegen der Infektion und anschließend Vaginaltabletten um den Ph-Wert wieder zu normalisieren. Zum Glück hat sich dann alles stabilisiert, mein Kleiner ist jetzt in der 39. SSW immer noch drin, aber mein Ph-Wert wurde einfach nicht wieder "normal". Als ich dann entlassen wurde, hat mir meine FÄ genau diese Vagi-C-Tabletten verschrieben, die ich 10 Tage lang nehmen sollte. Das hab ich auch getan - sooooo schlimm sind die doch auch nicht - und inzwischen ist alles wieder im grünen Bereich...

Also, an deiner Stelle würde ich nicht herumexperimentieren, denn mit einem zu hohen Ph-Wert in der SS ist nicht zu spaßen! Wenn, dann würde ich den FA darauf ansprechen, ob man auch etwas anderes nehmen kann...

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 11:47

Vielen Dank
Für Eure Erfahrungsberichte. Ich will ja auch nicht herum experimentieren. Verwunderlich finde ich es halt, daß ich Tabletten nun zweimal die Woche bis zum Ender der SS nehmen soll. Ich bin gerade in der 20. Woche. Das ist eben das, was mich stutzig macht.

Klar ist es nicht so schlimm, daß ich dafür das Leben meines Kindes aufs Spiel setzen wollen würde - auf keinen Fall. Die Dinger brennen halt und das finde ich recht unangenehm. Ich werde die Tabletten bis zum nächsten Termin mal weiterhin nehmen und dann beim Doc noch einmal nachfragen.

Viele Grüße

Dondra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook