Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / frage zum kaiserschnitt

frage zum kaiserschnitt

23. Juli 2010 um 12:32

bei der pda ist mann da würklich wach oder taugelt mann vor sich hinn ich habe richtig ankst und das rukeln des bauches merkt mann das ab wann aufstehen

Mehr lesen

23. Juli 2010 um 15:24

Hii
also ich hatte einen spinal und ich war vollkommen wach und bei Bewusstsein! mein merkt die schnitte und risse kein stück nur das ruckeln^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 6:04


WAS SOLL DENN DAS SEIN SPINT DER

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 10:07

Pda voll klasse
Also ich hatte bei meinem Kaiserschnitt eine PDA, hatte nämlich Angst vor der Vollnarkose - und kann es nur empfehlen!
Weder das Setzen der Pda tat weh, noch war der Eingriff unangenehm. Was bischen blöd war, war der Blasenkatheter, der wurde nämlich vor der PDA gelegt und ist schon ziemlich unangenehm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2010 um 20:14


Die PDA lähmt nur deine untere Körperhälfte damit du keien Schmerzen hast. Es ist keine Narkose.
Währrend des Kaiserschnitts wirst du auch noch mit Medikamenten zugedröhnt im wahrsten Sinne Du wirst dich high fühlen.
Aber Kaiserschnitt ist wirklich eine schöne Art der Geburt. Hab keine Angst.
Zu dem Ruckeln: Du kriegst mit wenn sie das Kind rausziehen. Aber es tut kein Stück weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2010 um 19:07

Huhu
hatte am 13.06 einen Not-KS
Bei mir wurde eine Spinale gemacht fand ich persönlich ganz gut. Du bist komplett wach und nicht benommen oder so.
Das rucken spürt man wirklich ziemlich! Die müssen den Krümel ja rausholen. Die zerren ziemlich. Der Vater von meinem Sohn war dabei zum glück konnte seine unterstützun gut gebrauchen.
Und aufstehen musste ich direkt am nächsten Tag. Das war die Hölle - tut mir leid- aber ich hatte bis zu 4 Wochen probleme mit dem schnellen Laufen ich musste echt kämpfen.
Aber wenn du willst klappt das gut. Durfte auch 6 Tage später raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 9:57

Hi
Ich hatte auch einen KS mit PDA und muss sagen, das Setzen tut ziemlich weh und ist sehr unangenehm ( bin aber auch sehr schmerzempfindlich und hab Angst vor Spritzen)
Danach spürst du wie deine Beine warm werden und anfangen zu kribbeln und dann ist auch schon alles taub!!
Das Ruckeln ist ziemlich heftig... aber es ist schön weil du ja weißt,dass sie das Baby rausholen
Aufstehen musste ich noch am gleichen Tag tut sau weh.... aber du musst dein Baby ja verpflegen/stillen
Nach 5 Tagen wurden wir entlassen und alles war wie vorher auch, hatte nie mehr Probleme mit der Narbe... bei mir ist auch nichts Taub, so wie bei den Meisten

Viel Spaß es ist ein hammer schönes Erlebnis *gnieß es*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 11:24
In Antwort auf olivie_11868576

Hi
Ich hatte auch einen KS mit PDA und muss sagen, das Setzen tut ziemlich weh und ist sehr unangenehm ( bin aber auch sehr schmerzempfindlich und hab Angst vor Spritzen)
Danach spürst du wie deine Beine warm werden und anfangen zu kribbeln und dann ist auch schon alles taub!!
Das Ruckeln ist ziemlich heftig... aber es ist schön weil du ja weißt,dass sie das Baby rausholen
Aufstehen musste ich noch am gleichen Tag tut sau weh.... aber du musst dein Baby ja verpflegen/stillen
Nach 5 Tagen wurden wir entlassen und alles war wie vorher auch, hatte nie mehr Probleme mit der Narbe... bei mir ist auch nichts Taub, so wie bei den Meisten

Viel Spaß es ist ein hammer schönes Erlebnis *gnieß es*

Hi
Ich hatte leider einen NOtkaiserschnitt und konnte daher nix mitbekommen. Ich lag ca 8 Std in den Wehn, bis ich die Schmerzen nicht mehr aushielt und bad um eine PDA. Das setzen tut nicht so weh, finde ich, es ist nur sehr unangenehm, es fühlrt sich an, als ob die Nadel durch deinen Hal wieder rauskommt^^.joa, mer hab ich net gemerkt, kein gribbeln im Bein oder so..die Schmerzen waren nur weg^^. JOa dann hat der Arzt festgestellt, das die nabelschnur um den Hals ist und ein Kaiserschnitt geplant ist.Dann hat der gesagtr, Notkaiserschnitt, wäre zu riskannt, da auf den Wehenschreibe bei jeder Wehe die Herztöne meiner kleinen rnter gingen. joa wie gesagt ich habe geschlafen^^. für mich war es schrecklich, war desshalb voll depri.aufstehen musste ich erst 3 tage nach der geb. tot höllisch weh. Alles. aber mach dir keienn Kopf dadrüber, bei jedem verläuft das anders. Lass es auf dich zu kommen, so habe ich es immer gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2011 um 21:52

Huhu
also ich hatte die spinale fand ich erheblich besser war von anfang an komplett betäubt und man ist dabei komplett wach.
Es ruckelt schon ganz schön aber wenn du eine vertrauensperson dabei hast ist das ok bei mir war der anästesist soo super lieb und hat mir die hand gehalten.
Und ich musste direkt am nächsten Tag aufstehen das tat wirklich höllisch weh (jedoch waren die schmerzen nachher vergessen will sogar ein zweites auch wenn ich jetzt schon weiß es muss ein KS sein>zu enges becken)
Dann nach 5 Tagen konnte ich laufen zwar nicht schnell und lange aber es ging.
Viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen