Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zum feinultraschall

Frage zum feinultraschall

28. Januar 2008 um 14:53 Letzte Antwort: 28. Januar 2008 um 15:16

hallo ihr lieben,
ist vllt ne blöde frage, aber ich kenn mich da noch nicht so aus
ist der feinultraschall jetzt automatisch der ultraschall, der um die 20.ssw gemacht wird? und ist das ein anderes gerät als bei normalen ultraschall?

lg pamgabriel + würmchen inside 13+6 ssw

Mehr lesen

28. Januar 2008 um 15:10

Hallo,
also: beim 2. oder 3. Screening macht Dein Frauenarzt einen Organultraschall, im Rahmen seiner Möglichkeiten.
Wenn der Verdacht besteht, dass mit Deinem Baby was nicht in Ordnung sein könnte, würdest Du eine Überweisung zu einem Pränataldiagnostiker bekommen, der hat bessere Geräte und ist geübter, weil er ja den ganzen Tag nichts anderes macht als schallen . Er arbeitet aber auch mit normalen Ultraschallgeräten. Die sind sehr teuer und deshalb bei der Pränataldiagnostik auf dem neueren Stand als bei dem Frauenarzt.

Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage ein bißchen...

Gefällt mir
28. Januar 2008 um 15:16

Wie
kommt es eigentlich, dass manche schon in der 10. ssw 3D-bilder haben? arbeiten manche ärzte ständig mit nem 3d-gerät? will auch 3d-bilder von meinem wurm, aber ich glaub, mein arzt hat so was nicht

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers