Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zum Elternzeit Antrag

Frage zum Elternzeit Antrag

17. März 2011 um 12:47

Hallo Mädels
Ich wollte schon mal meinen Elternzeit Antrag Vorbereiten.
Nun stellt sich mir die Frage was ich für ein Anfangsdatum Schreiben soll. Mein Sohn wird am 22.3. per Kaiserschnitt geholt. Muss ich da ab 23. 3. den Antrag stellen oder erst ab dem Datum wo der Mutterschutz vorbei ist( Also nach den 8 Wochen das müsste dann der 18.05. sein)
Hoffe es kann mir jemand helfen.
Danke schon mal.

Lg Lydia+ Bauchbewohner 37.SSW

Mehr lesen

17. März 2011 um 13:47


Ich schieb mal, die Frage hab ich mir nämlich auch schon gestellet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 15:13


Hallo,

also wenn es um die Elternzeit geht ist es bei uns so (ich arbeite im Personalamt), dass man sieben Wochen vor Inanspruchnahme der Elternzeit den Antrag gestellt haben muss. Man kann Elternzeit erst nach der Schutzfrist beginnen, das heißt für dich, dass du den Tag nach der Schutzfrist angeben musst, das wäre in deinem Fall der 18.02., wenn du richtig gerechnet hast.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 15:14


ich meine natürlich den 18.05.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2011 um 10:46

Danke
Vielen DAnk für eure Antworten. Die haben mir sehr weitergeholfen.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2011 um 12:05

Mh
bin total verwirrt. dachte es auch so wie es hier jetzt geklärt wurde, dass die elternzeit nach der schutzfrist von 8 wochen beginnt. aber ich hab auf vielen internetseiten jetzt gelesen, dass die elternzeit schon mit der geburt beginnt?!

wie ist das denn nun und wie bekomm ich raus, was wirklich stimmt?

Den Antrag hab ich schon gestellt. Bin ja jetzt 7 Wochen vor errechnetem ET, aber ich hab es als vorläufigen Antrag vormuliert, da ich ja den ET noch nicht weiß und erst mit dem ET weiß ich die genauen Daten der jeweiligen Zeiten.

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2011 um 12:11

Engelchen
es ist ja so, dass man während der Schutzfrist vom Arbeitgeber noch den Zuschus bekommt (also quasi das Gehalt weiter, nur in Abschlägen und abzüglich des Mutterschaftsgeldes). In der Elternzeit hat man gar keinen Anspruch auf Gehalt, was ja logisch ist und dafür gibt es ja auch das Elterngeld.

Elterngeld wird, so weit ich weiß (bin mir nicht ganz sicher), ab der Geburt berechnet.

Elternzeit kann man erst beanspruchen, wenn die Schutzfrist vorbei ist! Urlaub wird ja auch dementsprechend gekürzt...

Frag mich ruhig Ich arbeite in NRW, ich kann mir nicht vorstellen, dass es da große Unterschied zu den anderen Bundesländern gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen