Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Frage zu Übungswehen

Frage zu Übungswehen

17. September 2009 um 15:20 Letzte Antwort: 18. September 2009 um 15:47


Hay Mädels,

also brauch heute Mal Eure Erfahrungen mit diesen Übungswehen.
Ich bin mir einfach unsicher, ich werd auch morgen beim GVK die Hebamme fragen und hab auch nächste Woche wieder meinen FÄ-Termin.
Aber ich hab jetzt halt gelesen, dass man Übungswehen nicht fühlen sollte, sondern, dass normal nur der Bauch hart wird.
Bei mir ist es anders. Mein Bauch wird nicht hart, ich hab aber immer wieder, besonders eher abends, diese mensähnlichen Schmerzen. Nicht stark, aber einmal hat es sogar bis in den rücken und die beine gezogen. Also, richtige Schmerzen waren das nicht, aber halt trotzdem spürbar.
Aber das ist doch in ordnung, oder? Wie war oder ist das bei Euch?
Oder sollte ich doch mich mehr schonen? Fühl mich seit zwei Wochen bißchen gestresst, hab jeden Tag (inkl. Sonntag) entweder Termine oder muss normal arbeiten...

Danke für Eure Antworten!

LG Truething mit Littlething inside 30.SSW

Mehr lesen

17. September 2009 um 15:34


Hey Yose-auch-Liebes

Ja, mein erstes CTG kommt nächste Woche eh regulär dran, aber ich bin seit paar tagen dauernd am Überlegen, ob ich sagen soll: will das jetzt sofort gemacht bekommen. Andererseits hab ich Schiß vor diesem CTG, mir kommt es eher so vor, dass die Frauen danach beunruhigter sind als beruhigter ...

Die Schmerzen sind schon eher so wellenartig, also nicht regelmäßig, aber sie kommen und gehen, dauern vielleicht fünf Minuten, höchstens zehn.
Die Mutterbänder konnt ich bisher immer ganz gut identifizieren, der Schmerz jetzt ist neu.
Aber find's halt auch seltsam, dass mein Bauch dabei gar nicht hart wird... *seufz*

Ich frag auf jeden Fall morgen die Hebamme, ganz klar!
Und danke Dir schonmal für Deine Antwort!

Gefällt mir
17. September 2009 um 15:44


Okay, also, ich schau mal auf die Uhr, wie lange das genau geht immer...
Und berichte meiner Hebi dann morgen davon...


Denk an Dich morgen! Hoffe, es hat sich wieder reguliert dann! Alles Gute Dir!

Gefällt mir
17. September 2009 um 15:49

Hallo
Ich hab das auch ich bin letzte Nacht um 2.15 Uhr davon geweckt worden. Bei mir sind die Schmerzen aber nicht Etappenweise sondern Konstant, ein richtig heftiger Periodenschmerz, an Schlaf war jedenfalls letzte Nacht nicht zu denken, das ging so 45 min. am Stück ohne Pause, das gleiche hatte ich dann gestern Nachmittag auch. Bin aber nicht zum Arzt gefahren denn bisher hatte ich nichts mehr.

LG Nadine + Maus 26 SSW

Gefällt mir
17. September 2009 um 15:49


Gute Herztöne hören sich schonmal gut an, danke!
Und Du hattest doch vor Wochen auch mal Probleme und warst im KH, nicht?!

Also, ganz ehrlich, bei mir im Hinterkopf ist die Frage, ob sich der Mumu öffnet, der GMH verkürzt oder sowas weil ich einfach mir zuviel Stress zumute grad und dann 'schuld' bin, wenn da was ist...
Hach, aber bestimmt sind auch 'nur' Schwangerensorgen und es ist alles in Ordnung...war's bisher ja auch...

Bin heut bißchen durch den Wind, sorry.

Gefällt mir
17. September 2009 um 15:55

Hallo...
meine Hebi hat gesagt das sind senkwehen, die sich so anfühlen!

LG Jani0903 38+0 bald ist er da

Gefällt mir
17. September 2009 um 16:16


Senkwehen?!

Jetzt schon?! Schließe mich da Kristallregen an: soll das jetzt schon so sein, dachte die kommen später?!

Okay, auf jeden Fall red ich mit meiner Hebamme morgen, das ist schonmal klar geworden ( obwohl ich das eh wollte ).
Und lass den Familienbesuch (Geburtstag der Schwägerin) am WE evtl. echt sein, mein Schatz meinte, ich soll zu Hause bleiben, er schafft das auch gut alleine.

Und sende Kristallregen und Yosefine jetzt mal eine Umarmung. Wir schaukeln das Baby schon!

Gefällt mir
17. September 2009 um 17:55

Mach ich schon...
...aber bin manchmal unsicher ob des Maßes, so gesagt. Und so Termine wie den GVK will ich dann z.B. nicht absagen, weil ich es wichtig finde und gut tut.
Aber hast schon auch Recht, ich versuch auch auf der Arbeit noch kürzer zu treten, und geb einiges an meine lieben Kollegen ab, sind auch nur noch zwei Wochen...

Gefällt mir
18. September 2009 um 12:15


So, die Hebamme sagte das sind ihr zuviele Symptome für übungswehen. Die haben kein Ziehen in den Rücken oder Beine, dauern auch kürzer, wie Yose schon sagte.
Sind in ihren Augen vorzeitige Wehen, hab ein Homöopathikum bekommen und wurde zum HA geschickt, der mir ohne Umschweife eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigu ng ausgestellt hat.
Bin jetzt einerseits froh über die verordnete Ruhe und das Mittelchen, es wird von der Kombi sicher wieder gut bis zu meinem CTG nächste Woche.
Andererseits gefällt mir die Diagnose ja gar nicht... Lief alles so bilderbuchmäßig. Gut, diverse SS-Beschwerden, aber die Entwicklung war bisher perfekt, die SS an sich optimal...

Versuche jetzt abzuschalten, lecker Roibushtee mit Vanille trinken und entspannen.

*seufz*

LG Truething mit Littlething inside 30.SSW

Gefällt mir
18. September 2009 um 15:47


Dankeschön!
Ja, werde jetzt einfach mir gaaanz viel Ruhe gönnen und optimistisch bleiben. Hab mich wieder beruhigt...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers