Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zu Refertilisierung...

Frage zu Refertilisierung...

13. Februar 2014 um 12:55

Das ist nicht ganz leicht für mich zu schreiben...ich versuch es einfach mal. Einige von euch wissen wahrscheinlich das mein Baby ,Eddie, am 15.11 geboren ist...Er ist am 17.11 für immer eingeschlafen. er war sehr krank.Naja wir haben uns so auf unser 5. Baby gefreut!Es sollte damit dann aber schluß sein und ich hab mich sterilisieren lassen....Direkt beim Kaiserschnitt.Es ist eine sehr schwere Zeit...Und ich liebe ihn natürlich genau wie meine anderen Kinder ,es kommt dann noch dazu das ich unendlich traurig darüber das ich jetzt nie wieder schwanger werden kann.Ich weiß nicht...hört sich das sehr gemein an?Ich hoffe ihr versteht mich da nicht falsch...



Najazu der eig. Frage. Ich hatte mit Eddie 5 Kaiserschnitte...Und ich hab mich eber bzw wir haben uns sehr auf unser 5. Baby gefreut. Würde das evtl mit einer Refertilisierung klappen nochmal schwanger zu werden? Würd das bei mir(Risikoschwangerschaft) überhaupt gemacht werden? Bitte denkt jetzt nicht das ich ihn ersetzen will,das geht garnicht.... Ich hab mich aber auch nur endschieden mich sterilisieren zu lassen weil ich ihn noch hatte...leider ist alles anders gekommen...Es wäre toll wenn mir jemand dazu was sagen könnte. Danke...
Liebe Grüße, Nicole

Mehr lesen

14. März 2014 um 19:28


erstmal mein herzlichstes beileid.
der verlust eines kindes ist das schlimmste was einem passieren kann.

zu deiner frage.
in vielen fällen ist eine refertilisierung möglich. es gibt in deutschland 2 sehr gute spezialisten von denen man in etlichen foren hört.
dr.korell aus neuss und professor kleinstein aus magdeburg.
nimm doch einfach mal kontakt zu den beiden auf.
die kosten wirst du vermutlich selbst zahlen müssen. die belaufen sich auf 3000 euro +
es gibt hier im forum einige refi frauen.ich bin eine davon.
wurde 2002 sterilisiert und im dez 2012 refertilisiert.und bin jetzt in der 26.ssw.
wenn du noch fragen hast meld dich einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 11:44
In Antwort auf jaynie_12300107


erstmal mein herzlichstes beileid.
der verlust eines kindes ist das schlimmste was einem passieren kann.

zu deiner frage.
in vielen fällen ist eine refertilisierung möglich. es gibt in deutschland 2 sehr gute spezialisten von denen man in etlichen foren hört.
dr.korell aus neuss und professor kleinstein aus magdeburg.
nimm doch einfach mal kontakt zu den beiden auf.
die kosten wirst du vermutlich selbst zahlen müssen. die belaufen sich auf 3000 euro +
es gibt hier im forum einige refi frauen.ich bin eine davon.
wurde 2002 sterilisiert und im dez 2012 refertilisiert.und bin jetzt in der 26.ssw.
wenn du noch fragen hast meld dich einfach

Ich würde
Trotzdem einmal bei der KK anfragen. vlt. Übernehmen sie zumindest einen Teil der Kosten. Ein Versuch ist es wert.

Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2014 um 12:58
In Antwort auf jaynie_12300107


erstmal mein herzlichstes beileid.
der verlust eines kindes ist das schlimmste was einem passieren kann.

zu deiner frage.
in vielen fällen ist eine refertilisierung möglich. es gibt in deutschland 2 sehr gute spezialisten von denen man in etlichen foren hört.
dr.korell aus neuss und professor kleinstein aus magdeburg.
nimm doch einfach mal kontakt zu den beiden auf.
die kosten wirst du vermutlich selbst zahlen müssen. die belaufen sich auf 3000 euro +
es gibt hier im forum einige refi frauen.ich bin eine davon.
wurde 2002 sterilisiert und im dez 2012 refertilisiert.und bin jetzt in der 26.ssw.
wenn du noch fragen hast meld dich einfach

Refertilisierung
Hallo Jessica
Ich habe das grade gelesen du hast also auch eine Refi nach 10 Jahren machen lassen ich habe im März 2015 meinen Termin darf ich dich fragen wie alt du warst wo du es rückgängig gemacht hast und wo warst du ich habe meinen Termin im Magdeburg
lg
Bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2014 um 14:43
In Antwort auf jonie_11934768

Refertilisierung
Hallo Jessica
Ich habe das grade gelesen du hast also auch eine Refi nach 10 Jahren machen lassen ich habe im März 2015 meinen Termin darf ich dich fragen wie alt du warst wo du es rückgängig gemacht hast und wo warst du ich habe meinen Termin im Magdeburg
lg
Bianca

Hallo
ich war lass mich überlegen...31 glaub ich ja 31 müsste stimmen.
ich war auch in magedeburg bei professor kleinstein.
mein refibaby ist mittlerweile 6 monate.
das erste mal hats nach 7 monaten geklappt. leider nach 3 tagen blutungen. und dann 2 monate später wieder schwanger.
in magdeburg bist du super aufgehoben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2014 um 20:52
In Antwort auf jaynie_12300107

Hallo
ich war lass mich überlegen...31 glaub ich ja 31 müsste stimmen.
ich war auch in magedeburg bei professor kleinstein.
mein refibaby ist mittlerweile 6 monate.
das erste mal hats nach 7 monaten geklappt. leider nach 3 tagen blutungen. und dann 2 monate später wieder schwanger.
in magdeburg bist du super aufgehoben


Danke für die schnelle Antwort leider läuft mir die zeit davon ich bin schon 41 zwar grade geworden aber 41 ich hafte das auch klappt bei mir aber ich denke auch das ich in Magdeburg gut beraten bin hab nur gutes im Netz gelesen über ihn weiss du ob mein Mann da bleiben kann wir haben eine weite anreise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2014 um 22:16
In Antwort auf jonie_11934768


Danke für die schnelle Antwort leider läuft mir die zeit davon ich bin schon 41 zwar grade geworden aber 41 ich hafte das auch klappt bei mir aber ich denke auch das ich in Magdeburg gut beraten bin hab nur gutes im Netz gelesen über ihn weiss du ob mein Mann da bleiben kann wir haben eine weite anreise

Huhu
ach das klappt bestimmt.und zur not kann man ja bissel nachhelfen mit clomifen.
es gibt ein hotel das der professor empfiehlt da gibts auch rabatt.ich glaub die nacht kostet dann nur 50 euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2015 um 14:58
In Antwort auf jonie_11934768

Refertilisierung
Hallo Jessica
Ich habe das grade gelesen du hast also auch eine Refi nach 10 Jahren machen lassen ich habe im März 2015 meinen Termin darf ich dich fragen wie alt du warst wo du es rückgängig gemacht hast und wo warst du ich habe meinen Termin im Magdeburg
lg
Bianca

Refi
Hallo bianca
woher kommst du denn?
Dr Korell in Neuss ist auch super
ich hatte 2013 die refi. War 4 Wochen später schwanger und hab einen süßen jungen
jetzt...4 Monate späTermine Bin ich wieder in der 6. Woche-)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2015 um 21:09
In Antwort auf muemmelmama

Ich würde
Trotzdem einmal bei der KK anfragen. vlt. Übernehmen sie zumindest einen Teil der Kosten. Ein Versuch ist es wert.

Ich wünsche dir alles Gute!

Hey
Ihr lieben
Ich werde mich auch bald operieren lassen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger durch Kondompanne?
Von: sakura1992
neu
23. März 2015 um 20:49
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook