Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zu GONAL F

Frage zu GONAL F

26. Januar 2010 um 14:02

Hallo ihr Lieben,

seit gestern zittere ich....Ich nehme doch für die Stimu GONAL F. In der Praxis, als wir das Rezept geholt haben, hat uns die Arztassistentin erklärt, dass in der einer Tube sind ca. 375 Einheiten, obwohl nur 300 drauf stehen. Und deswegen hat sie ausgerechnet, wie viele Packungen wir brauchen. Ich sollte die ersten drei Tage 300 spritzen, dann bis Do 225. Na ja - mein Problem ist jetzt - zuerst war mir ja alles klar und habe mir überhaupt keine Sorgen gemacht...hat sie das richtig gesagt? Hat jemand auch ähnliche Erfahrung? Also am ersten Tag habe ich ja die 300 von der ersten gespritzt, am zweiten Tag die vermutlichen restlichen 75 und von einer neuen Tube dann 225 usw....Sie meinte, damit sparen wir Geld. Jetzt habe ich aber Angst, dass ich zu wenig stimuliere, dass doch keine 75 als Rest drin waren...komisch - diese Erleuchtung bekam ich erst gestern, nachdem ich den 4. Tag spritzte. Super. Was meint ihr?

P.S.: Mein Mann meinte, ich mach mir einfach zu viele Sorgen und ich soll mehr vertrauen und das wird schon richtig und ich soll mich einfach entspannen...ENTSPANNEN - versteht ihr? Toll Männer....

Mehr lesen

26. Januar 2010 um 15:57

Hallo Olomouc
Mach Dir keine Sorgen!
Also solange sich der Pen noch aufziehen lässt, ist da auch noch genug drin!
Kannst ja mal versuchen, bei nem fast leeren Pen, ne voll hohe Dosis aufzuziehen ----> wird nicht funktionieren.
Also, wenn du das Ding "laden" kannst, dann kommt auch das raus was drauf steht.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 16:34

O.k. ...
Na dann bin ich etwas beruhigt. Die Spritzen gib mir mein Mann und er sagte, jedesmal konnte er noch was "nachziehen"...also hoffentlich wird am Do alles o.k. Ich habe nur Angst, dass ich zu wenig stimuliere Aber danke für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 17:31

Hey liebes
...also keine Panik,da sind exakt 75 i.E mehr drin und der Pen würde staknieren wenn da die Einheit nicht mehr drin wäre.
Ich habe z.B einmal im alten Pen noch 112,5 drin gehabt,hab den Pen komlpett leer gemacht und dann noch 37,5 Einheiten vom neuen Pen gespritzt.
Alles kein Problem,du hast alles richtig gemacht!

Entspann dich,die Sorgen machst du dir um sonst,alles ist prima!

Wichtig ist nur:Wenn du den Pen aufziehst,schau ob die rote Liene der Einheit/Zahl die du willst,zu sehen ist,dann spritzen.Kommt alles richtig raus und die 75 i.E sind immer zusätzlich drin.
Und auf ein oder zwei Tropfen weniger,kommt es nicht an!
Man sieht ja z.B wenn du die Nadel drin hast,dass schon n Tröpfchen unten raus guckt,dass ist alles gut so.

Hoffe du bist beruhigter!

Ganz liebe Grüsse,Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 17:37

@bebesonce
Danke - du bist ein Schatz. Ich war echt gestern komplett durchgedreht, mein Mann hat sich schon "ein bisschen" geärgert. Aber jetzt geht es mir wirklich gut. Vielen Dank!! Dann schauen wir am Do, wie es so aussieht und wann die Punktion sein wird. Viel. schon am WE?

LG Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 19:37
In Antwort auf olomouc

@bebesonce
Danke - du bist ein Schatz. Ich war echt gestern komplett durchgedreht, mein Mann hat sich schon "ein bisschen" geärgert. Aber jetzt geht es mir wirklich gut. Vielen Dank!! Dann schauen wir am Do, wie es so aussieht und wann die Punktion sein wird. Viel. schon am WE?

LG Jana

@Olomouk
..hehe,gerne! Das ist doch supi!
Bin gespannt was du zu erzählen hast,nur leider muss ich alles nachlesen,weil ich hier dann ja kein Laptop mehr haben werde,schnief.

Ich drücke dir alle Daumen die ich hab!

Es wird alles gut!

Liebes Grüsslein,Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nabelschnuransatz neben Muttermund
Von: alsuna_12142243
neu
26. Januar 2010 um 18:14
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest