Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zu eventuellem Windei

Frage zu eventuellem Windei

24. November 2014 um 18:12 Letzte Antwort: 22. Dezember 2014 um 20:38

Hallo liebe Leute,

den gleichen Beitrage habe ich bereits in dem Forum "Schwangerschaft" gepostet...aber irgendwie passt er dort nicht rein. Deswegen poste ich ihn jetzt hier.

ich habe eine Frage an euch..und ja, ich habe darüber auch schon sehr viel nachgelesen.. aber trotzdem möchte ich selber mal nach euren Erfahrungen fragen (kann hoffentlich jeder verstehen, dass man irgendwie nervös ist?!).

Ich bin jetzt in der 7+0ssw und meinen ersten und letzten US habe ich bei 6+5 bekommen. Dort war nur eine leere Fruchthöhle, welche 11mm groß ist zu sehen. Am Mittwoch werde ich wieder untersucht..und ja ich weiß, ich sollte mich nicht verrückt machen,dauert ja nicht mehr lange..hehe.. aber trotzdem würde ich mich gerne austauschen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass etwas mit der SS nicht stimmt. Es ist meine erste SS, sie war nicht geplant und die letzten Wochen hat sich einiges in meinem Leben sehr negativ verändert, sodass es für mich auch kein Drama wäre, sollte es sich um ein Windei handeln. Damit möchte ich natürlich nicht herunterspielen, dass dies für andere werdende Mütter ganz furchtbar ist... ich will damit nur sagen, dass ich soweit erst einmal alles auf mich zukommen lassen möchte. Wie ich nun darauf komme, dass etwas nicht stimmt liegt daran, dass ich wirklich absolut gar nichts von dieser Schwangerschaft merke. Weder körperlich noch psychisch. Als ich einen positiven Schwangerschaftstest gemacht habe, hatte ich drei Tage lang Durchfall, dies lag aber nur an dem "Schock" und dass ich damit erst einmal klar kommen musste, gerade wegen der negativen Veränderungen.
Also wie gesagt, beim FA wurde nur eine leere Fruchthöhle von 11mm Größe festgestellt und die Ärztin sagte mir auch, dass dies nicht ungewöhnlich ist. Was mich nur sehr stutzig macht ist die Tatsache, dass ich überhaupt keine Symptome einer Schwangerschaft aufweise. Während meiner Periode habe ich immer starke Schmerzen in meinen Brüsten, davon merke ich nun gar nichts... irgendwie dachte ich, dass sich sowas dann auch wieder sofort bemerkbar macht.. nichts.. keine Stimmungsschwankungen, keine Geruchsempfindlichkeit, keine Übelkeit, keine Verstopfung.. wirklich gar nichts. Natürlich kann ich mich auch täuschen, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass etwas nicht stimmt?! Kann natürlich auch sein, dass ich diese nicht vorhandenen Symptome nur so interpretiere, weil bei mir in den letzten Wochen eh alles so schlecht läuft.

Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten.

Liebe Grüße!

Mehr lesen

22. Dezember 2014 um 20:38

Puhhhhh
Hallo meine Liebe ,

Also ich weiß nicht, wie es bei dir weiterging aber ich hoffe du antwortest mir . Ich bin in der 6+3 gewesen und mein Arzt hatte beim zweiten Termin schon bedenklich reagiert , da man nur eine Fruchthöhle von 8mm gesehen hat . Habe dann ein Tag nach dem Termin Blutungen bekommen und bin direkt ins khs. Dort haben sie das selbe gesagt , das es für die Woche ungewöhnlich sei das man nur die fruchthöhle sieht . Ich hatte immer stärkere Blutungen und dachte es ist nichts mehr da. Nach 3 Tagen würde der hcG Wert ermittelt und leider ist es nur gering gestiegen . Die Ärztin halt gesagt das es sich um ein Windei handelt und ich noch warten kann wenn ich möchte , sie mir jedoch zu einer Ausscharbung raten würde und das habe ich heute gemacht . Ich kann dir nur von meinen Erfahrungen berichten , es gibt Leute die erst in der 9-11 ssw etwas sehen da es eckenocker sind und ich hoffe es war bei dir auch so . Fühl dich gedrückt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Refertilisierungerfahrungen?
Von: zahra_12312911
neu
|
22. Dezember 2014 um 20:24
Wann ist bei mir ein SS-Test bereits möglich?
Von: anan_12103367
neu
|
22. Dezember 2014 um 19:08
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram