Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage zu Brevactid 5000

Frage zu Brevactid 5000

7. März 2010 um 16:38

Hallo,

ich bin im ersten Gonal Zyklus und hab am Donnerstag mit Brevactid 5000 den ES ausgelöst und dann GV nach Plan gehabt. Jetzt soll ich am Dienstag und Freitag jeweils nochmal eine Ampulle spritzen. Kann mir jemand sagen warum? Hatte ich den ES schon, oder kann der auch an den anderen Tagen kommen? Bin ein wenig verwirrt.
Ich sag schon mal Danke.

LG

Mehr lesen

7. März 2010 um 16:59

Hallo turmalin
ganz genau kann ich dir das nicht erklären, aber ich meine das dient zur Unterstützung der Einnistung! Bei mir war es so das ich direkt einen Tag später zur KiWu mußte da haben Sie Blut abgenommen und geschaut ob auch genug Kämpfer von meinem Mann angekommen sind! Jeh nach Blutergebnis mußte ich dann nochmal Brevactid nachspritzen! Allerdings war es bei mir immer bloß einmal und da auch nur ne halbe Ampulle! Also Deinen Eisprung hattest Du auf alle Fälle schon

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen das es geklappt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2010 um 15:12

ES
Hallo,
also das 1 mal ist um den ES auszulösen. das 2. und 3. mal ist lediglich zur unterstützung der einnistung da. nicht um einen eventl. 2. oder 3. ES auszulösen.
ich habe aber mal gelesen, dass es bei ganz ganz seltenen fällen eins zu 1 mio. oder so zu einem eventl. 2. ES kommen könnte, was aber eher unwahrscheinlich ist.
VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club