Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage wegen Vorderwandplazenta

Frage wegen Vorderwandplazenta

27. August 2010 um 14:11 Letzte Antwort: 28. August 2010 um 12:26

Hi an alle,
und zwar geht es darum das ich eine VWP habe und bisher wusste ich nur das der einzige Unterschied zwischen einer VWP und einer HWP ist das man bei einer VWP die tritte nicht so doll spürt(oder erst später) als bei einer HWP. Vorhin habe ich aber google eingegeben "Vorderwandplazenta" un da habe ich in manchen Foren gelesen,dass eine VWP eine normale Geburt beeinträchtigen kann und andere schreiben wiederum das es bei einen KS zu Komplikazionen führen kann. Was denn nun? Weiss das jemand von euch? Oder stimmt beides nicht,meine FÄ hat mir auch nichts darüber gesagt.

Barby 20ssw

Mehr lesen

27. August 2010 um 14:55

Kommt drauf an, wo sie liegt
"vorne" kann ja auch an vielen Stellen sein.
Eine normale Geburt würde sie "verhindern" wenn sie über dem Mumu sitzen würde.
Das mit dem Kaiserschnitt ist wahrscheinlich, wenn sie da ist, wo der schnitt in der regel gemacht wird...

Aber wäre es bei dir so hätte dein FA es dir wahrscheinlich schon gesagt ( habe auch eine VWP, aber die sitzt eben an einer harmlosen Stelle )
Wenn du dir unsicher bist, ruf deine FA an und frag sie, dann kannst du sicher sein ^^

Gefällt mir
27. August 2010 um 15:02
In Antwort auf jewell_12169763

Kommt drauf an, wo sie liegt
"vorne" kann ja auch an vielen Stellen sein.
Eine normale Geburt würde sie "verhindern" wenn sie über dem Mumu sitzen würde.
Das mit dem Kaiserschnitt ist wahrscheinlich, wenn sie da ist, wo der schnitt in der regel gemacht wird...

Aber wäre es bei dir so hätte dein FA es dir wahrscheinlich schon gesagt ( habe auch eine VWP, aber die sitzt eben an einer harmlosen Stelle )
Wenn du dir unsicher bist, ruf deine FA an und frag sie, dann kannst du sicher sein ^^

Ach so!
Nein also meine FÄ hat mir nur gesagt das ich eine VWP habe,weil ich Sie danach gefragt habe,ich wollte das aber von Ihr wissen wegen den Kindsbewegungen,nur als ich heute in diesen Foren rumgelesen habe,habe ich mir schon so meine gedanken gemacht und da stand nichts über vom mumu,nur halt bei einer VWP das es so wäre.
Naja jetzt weiss ich wenigstens bescheid,danke dir.

Gefällt mir
27. August 2010 um 15:02

Hallo
hatte bei mein sohn eine und jetzt wieder.
bei mein sohn lag sie anfangs ganz über mumu und je größer der bauch wurde umso höher ging sie dann mit.
hab auch ein KS bekommen, zwar nicht wegen der VWP, aber zu mir hat niemand gesagt das man probleme bei der normalen geburt oder beim ks hat.
bei der jetzigen ss liegt sie genau übern schambein mal schauen ob sie dort bleibt oder wieder mit wächst, glaube aber sie geht mit hoch.

lg nicole 19 ssw

Gefällt mir
28. August 2010 um 12:21

Ich danke euch!
Ich bin jetzt wirklich erleichtert,aber die Leute die sagen das eine VWP die Geburt beeinträchtigen kann oder das es bei einen KS zu komplikazionen kommen kann die wissen wahrscheinlich selber nicht was sie sagen,wenn die wenigstens die Gründe richtig formulieren würden,weil viele haben ja eine VWP und wenn es wirklich jedesmal so kompliziert würde,dann denke ich würde keiner mehr entbinden. Naja wenigstens weiss ich jetzt dank euch bescheid.

Gefällt mir
28. August 2010 um 12:26

Huhu
ich hatte in meiner ersten ss auch eine vwp und habe meinen sohn spontan entbunden, ohne probleme. auch in dieser ss hab ich wieder eine vwp und ich denke, das es auch diesmal kein problem sein wird, spontan zu entbinden.

wieso sollte eine vwp die spontangeburt beeinträchtigen?
wenn sie über dem mumu liegt okay, aber sonst hab ich noch nix weiter gelesen.

frag einfach nochmal genau deinen fa und erzähl ihm von deinen ängsten.

alles gute

glg naddl + lukas 22mon + fabio inside 29.ssw

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers