Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage wegen Eisprung!

Frage wegen Eisprung!

14. Juli 2005 um 23:07

Hallöchen an alle,
bin neu hier und dieses Forum find ich echt klasse. Zu mir: bin 26 und will schon seit 3 Jahren ein Baby mit meinem Mann. Bislang habe ich es noch nie richtig darauf angelegt aber inzwischen bin ich fanatisch darauf und bekomme schon die Krise wenn ich eine schwangere Frau sehe
Mein Frauenarzt meinte, ich bekomme keinen Eisprung.Aber das verstehe ich irgendwie nicht, wie kann ich dann meine Tage bekommen? Oder hat das eine mit dem anderen nichts zu tun? Suche mir sowieso einen neuen FA weil dieser mir nie etwas erklärt. Mein Zyklus ist ca.35 Tage lang, manchmal weniger manchmal mehr. Habe jetzt angefangen Folsäure zu nehmen, kann ja nicht schaden.
Hoffe das sich jemand von euch ein bißchen auskennt und mir meine Eisprungfrage beantworten kann!
Liebe Grüsse und Vielen Dank im vorraus

Mehr lesen

14. Juli 2005 um 23:36

Noch ne Frage...
Ich hab da noch eine Frage
Habe am Dienstag morgen meine Tage bekommen und heute (Donnerstag ) ist fast nichts mehr zu sehen! Ansonsten habe ich immer eine sehr starke Monatsblutung, vorallem in den ersten zwei Tagen und die Regel dauert etwa 4-5 Tage.
Dieses Mal ist das Blut ziemlich dunkel (bräunlich) und ich habe lauter kleine Klümpchen bemerkt. Was ist das??? Vorallem diese Farbe beunruhigt mich ein bisschen, sowas hatte ich noch nie und vorallem keine 2 Tage!

Gefällt mir

15. Juli 2005 um 12:16
In Antwort auf chiccalina

Noch ne Frage...
Ich hab da noch eine Frage
Habe am Dienstag morgen meine Tage bekommen und heute (Donnerstag ) ist fast nichts mehr zu sehen! Ansonsten habe ich immer eine sehr starke Monatsblutung, vorallem in den ersten zwei Tagen und die Regel dauert etwa 4-5 Tage.
Dieses Mal ist das Blut ziemlich dunkel (bräunlich) und ich habe lauter kleine Klümpchen bemerkt. Was ist das??? Vorallem diese Farbe beunruhigt mich ein bisschen, sowas hatte ich noch nie und vorallem keine 2 Tage!

Kopf hoch!!!
Zu deiner ersten Frage:

Ich hatte das gleiche Problem wie du, aber deinen Frauenarzt solltest du sicher wechseln! Was ist das denn für ein arzt der dir nix erklärt???
Also, die schleimhaut baut sich trotzdem auf. Eisprung bedeutet nur, das ein Eibläschen vom Eierstock freigegeben wird, um aber schwanger werden zu können muß dieses eibläschen dann auch noch "platzen", das heißt sich von seiner äußeren hülle trennen damit die spermien es befruchten können! Das passiert nur wenn es "reif" ist. Aber zuviel Theorie macht einen verrückt!

Also, ich hatte auch nur ganz unregelmäßig einen Eisprung. Das kann daher kommen, das du evtl. zuwenig Gelbkörperhormon produzierst (wichtig für die Reifung!!!!)
Mein Frauenarzt hat mir dann CLOMIFEN verschrrieben, das löst den eisprung aus.
Jetzt bin ich in der 9. woche schwanger! Also, wechsel deinen Frauenarzt!!!
Du wirst ganz sicher schwanger, manchmal muß man eben nur etwas nachhelfen'!!!
Und nur weil man unregelmäßigen Eisprung hat heißt das absolut nicht das man unfruchtbar ist!!!

zu deiner 2. Frage:

such dir nen anderen arzt und lass dich untersuchen! Ich hatte auch öfter mal bräunlichen, klumpigen ausfluss, hab aber in der regel nix zu bedeuten!!!

Ganz liebe Grüße und alles Gute!

Julischa

Gefällt mir

15. Juli 2005 um 13:49
In Antwort auf julischa

Kopf hoch!!!
Zu deiner ersten Frage:

Ich hatte das gleiche Problem wie du, aber deinen Frauenarzt solltest du sicher wechseln! Was ist das denn für ein arzt der dir nix erklärt???
Also, die schleimhaut baut sich trotzdem auf. Eisprung bedeutet nur, das ein Eibläschen vom Eierstock freigegeben wird, um aber schwanger werden zu können muß dieses eibläschen dann auch noch "platzen", das heißt sich von seiner äußeren hülle trennen damit die spermien es befruchten können! Das passiert nur wenn es "reif" ist. Aber zuviel Theorie macht einen verrückt!

Also, ich hatte auch nur ganz unregelmäßig einen Eisprung. Das kann daher kommen, das du evtl. zuwenig Gelbkörperhormon produzierst (wichtig für die Reifung!!!!)
Mein Frauenarzt hat mir dann CLOMIFEN verschrrieben, das löst den eisprung aus.
Jetzt bin ich in der 9. woche schwanger! Also, wechsel deinen Frauenarzt!!!
Du wirst ganz sicher schwanger, manchmal muß man eben nur etwas nachhelfen'!!!
Und nur weil man unregelmäßigen Eisprung hat heißt das absolut nicht das man unfruchtbar ist!!!

zu deiner 2. Frage:

such dir nen anderen arzt und lass dich untersuchen! Ich hatte auch öfter mal bräunlichen, klumpigen ausfluss, hab aber in der regel nix zu bedeuten!!!

Ganz liebe Grüße und alles Gute!

Julischa

Danke...
Danke für deine Antwort! Hab einen Termin soeben bei einem anderen Arzt gemacht. Wünsche Dir und deinem Baby alles Gute und eine "leichte" Geburt

Gefällt mir

15. Juli 2005 um 15:03
In Antwort auf chiccalina

Danke...
Danke für deine Antwort! Hab einen Termin soeben bei einem anderen Arzt gemacht. Wünsche Dir und deinem Baby alles Gute und eine "leichte" Geburt

Gern geschehen!
Wenn du irgendwelche Fragen hast oder dich einfach nur austauschen möchtest, du kannst mir jeder zeit schreiben! Bin jeden tag hier im Forum (außer Sa+So) !
Liebe Grüße und alles Gute, Julischa

Gefällt mir

15. Juli 2005 um 15:11

Tach...bin auch neu
Also.... ich würde meinen FA auch wechseln wenn Ich mich nicht mehr wohl fühlen würde! Aber... es stimmt! Es muß nicht zwingend ein Eisprung statt finden obwohl man seine Periode hat! Es gibt aber ganz simple Hilfsmittel um einen Eisprung zu unterstützen!Natürlich auf Kräuterbasis!!!!! Schau mal unter "Eisprung förden" oder "Storchschnabelkraut" bei Google nach, ich denke das Du da fündig wirst!!
Möchtest Du also auch Schwanger werden?
Wir versuchen es auch seit zwei Monaten und bin schon ganz aufgeregt!!!!!

Gefällt mir

16. Juli 2005 um 16:40

Temperaturmessung
Hallo Chiccalina,

messe doch ml regelmßig Deine Temperatur. Ich hatte auch einige Montate keinen Eisprung, was an den Hormonen (Schiddrüsenenterfunktion) lag. Meine Temperaturkurve ging auf und ab wie ne Achterbahn. Jetzt nehme ich zusätzlich Jod. Es dauerte einige Monat bis sich alles einspielte, aber nun habe ich auch eine vernünftige Temperaturkurve.

Gruß Merlea

Gefällt mir

18. Juli 2005 um 8:39
In Antwort auf merlea

Temperaturmessung
Hallo Chiccalina,

messe doch ml regelmßig Deine Temperatur. Ich hatte auch einige Montate keinen Eisprung, was an den Hormonen (Schiddrüsenenterfunktion) lag. Meine Temperaturkurve ging auf und ab wie ne Achterbahn. Jetzt nehme ich zusätzlich Jod. Es dauerte einige Monat bis sich alles einspielte, aber nun habe ich auch eine vernünftige Temperaturkurve.

Gruß Merlea

Ich hatte
das Problem mit der Unterfunktion auch.

Chiccalina, wie lange dauerte es, bis sich Dein Zyklus regelte und wie viel Jod nimmst Du? Meine Ärztin sagt nur, Sie können es ja mal mit Jod versuchen.

Gruß Merlea

Gefällt mir

22. Juli 2005 um 17:02
In Antwort auf julischa

Gern geschehen!
Wenn du irgendwelche Fragen hast oder dich einfach nur austauschen möchtest, du kannst mir jeder zeit schreiben! Bin jeden tag hier im Forum (außer Sa+So) !
Liebe Grüße und alles Gute, Julischa

So...
war heute wieder bei meinem Frauenarzt.Wollte eigentlich wechseln, aber die anderen Ärzte haben erst ab August/September wieder Termine frei.
Er hat mir Folio verschrieben und will das mein Mann ein Spermiogramm macht.
Alles gut und schön, aber wieso Spermiogramm? Ich dachte ich bekäme keinen Eisprung. Verstehen kann ich diesen Mann nicht mehr.

Gefällt mir

24. Juli 2005 um 21:48
In Antwort auf chiccalina

So...
war heute wieder bei meinem Frauenarzt.Wollte eigentlich wechseln, aber die anderen Ärzte haben erst ab August/September wieder Termine frei.
Er hat mir Folio verschrieben und will das mein Mann ein Spermiogramm macht.
Alles gut und schön, aber wieso Spermiogramm? Ich dachte ich bekäme keinen Eisprung. Verstehen kann ich diesen Mann nicht mehr.

Damit es sich lohnt...
Hallo chiccalina,

ich habe genau das gleiche Problem. Habe seit Januar die Pille abgesetzt und hatte bis jetzt keinen Eisprung. Zuletzt habe ich "Clomifen" eingenommen, um den Eisprung zu stimmulieren. Ich bin 33 und möchte mir nicht Ewigkeiten Zeit lassen. Jetzt hatte ich letzte Woche ein Blutentnahme. Meine Ärtztin hat kein Gelbköperhormon im Blut festgestellt - somit WIEDER kein Eisprung! Sie hat mir jetzt wieder nahe gelegt, dass mein Partner ein Spermiogramm machen soll. Es wäre sehr nervenaufreibend, wenn ich mir die ganze Zeit den Stress mache, wenn es am Ende bei ihm auch nicht klappt. Somit möchte sie wissen, ob seine Spermien gut sind. Dann würden sich die Bemühungen auch lohnen. Hinzu kommt, dass ich dieses CLOMHEXAL nicht dauerhaft einnehmen darf. Im Beipackzettel steht, man sollte es höchstens 3 Monate nehmen...

Ich war ziemlich fertig, als sie mir sagte, dass ich immer noch keinen Eisprung hatte. Ich wünsche mir so sehr ein Kind und habe jetzt Angst, dass es total kompliziert wird.

Gibt es vielleicht jemanden, der auch ClomHEXAL eingenommen hat und trotzdem keinen Eisprung hatte? Ich freue mich über jede Hilfe oder Tips.

Leoni

Gefällt mir

27. Juli 2005 um 19:08

Frage zu Eisprung
Hallo!

Mir hat mein FA erklärt dass man auch ohne ES die Tage bekommen kann, dass sind dann Abbruchblutunge.
Mein Mann und ich versuchen auch seit 2 Jahren ein Baby zu bekommen, leider ohne Erfolg.

Manche Frauen sprüren Ihren ES!
Horch in dich hinein, ich wünsche dir viel Glück

dornenroeschen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen