Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage: Periode trotz Schwangerschaft, was blutet?

Frage: Periode trotz Schwangerschaft, was blutet?

30. Juni 2005 um 21:32

Wie ist das genau wenn man trotz Schwangerschaft eine Art Periode hat? kann ja nicht so wie immer sein, dass sich die gesamte Schleimhaut ablöst... was löst sich genau ab? Kanns mir nämlich nich soo genau vorstellen ^^
Liebe Grüße,
Fabienne

Mehr lesen

30. Juni 2005 um 21:46

??
Keine Ahnung, aber geh lieber zum Arzt- Gut kann das ja nicht sein. Wie weit bist du denn?

Gefällt mir

1. Juli 2005 um 19:01
In Antwort auf monchy85

??
Keine Ahnung, aber geh lieber zum Arzt- Gut kann das ja nicht sein. Wie weit bist du denn?

Nä ^^
war nur ne allgemeine frage weil ich wissen wollte wovon dann normalerweise das blut kommt...

Gefällt mir

3. Juli 2005 um 21:25
In Antwort auf littleiceprincess

Nä ^^
war nur ne allgemeine frage weil ich wissen wollte wovon dann normalerweise das blut kommt...

Hmmz
meine frage wird irgendwie nich beantwortet =( naja egal

Gefällt mir

4. Juli 2005 um 22:00

Schlimm?
ich dachte hier gibt vielleicht schwangere die da shaben soll ja end so sleten sein.. über google find ich nix... das hat doch was mit schwangerschaft zutun und dieses forum is ja ned nur für schwnagere sondern allgemein über das thema

Gefällt mir

5. Juli 2005 um 11:31

Und noch das gefunden
chmierblutungen kommen in der Frühschwangerschaft recht häufig vor. 20 bis 25 Prozent aller Schwangeren erleben sie, besonders während das befruchtete Ei sich in die Gebärmutter einnistet. Das ist etwa drei bis vier Wochen nach der letzten Periode der Fall. Man nennt diese Schmierblutung auch Nidationsblutung. Manche werdenden Mütter haben einen zu niedrigen Spiegel des Gelbkörperhormons und bluten deshalb vorübergehend. Über die Hälfte aller Schwangerschaften mit leichten Blutungen im ersten Trimenon laufen danach ungestört weiter. Auch später in der Schwangerschaft kann es noch zu Schmierblutungen oder leichten Blutungen kommen, und zwar meist um die Zeit herum, wenn normalerweise Ihre Regelblutung eingesetzt hätte. Die Verletzung feiner Blutgefässe am Muttermund während des Geschlechtsverkehrs sowie eine entzündete oder versprengte Gebärmutterschleimhaut am äusseren Muttermund sind weitere harmlose Ursachen. Oft sind leichte Blutungen nur ein Zeichen dafür, dass sich die Schwangere etwas mehr schonen sollte, und nach ein paar Tagen Ruhe ist fast immer alles wieder in Ordnung.

Gefällt mir

5. Juli 2005 um 14:36


dankeschön!

Gefällt mir

2. August 2005 um 17:08

Schwangerschaft testen
kann ich einen schwangerschaftstest machen auch wenn ich meine Tage habe?
Hab gelésen man kann seine Tage ja trotz schwangerschaft bekommen. Und jetzt frag ich mich ob ich den test machen kann weil ich denke dass ich schwanger bin?!

Gefällt mir

18. Mai 2010 um 9:22

Frage zu Blutungen in der Frühschwangerschaft!
Hallo,
ich habe am Muttertag einen Früh SS-Test gemacht und der war Positiv, zu dem Zeit Punkt war ich knapp drüber.
Gestern hatte ich dann einen Artztermin und der Doc der V Ultraschall gemacht hat und meinte, er könnte noch nichts sehen aber meine Gebärmutter sieht so aus wie bei einer SS.
2 Stunden später habe ich dann eine Blutung bekommen die bis heute (einen Tag später) noch nicht ganz weg ist.
Kann es sein das ich eine Fehlgeburt hatte oder das ich mir keine sorgen machen muss.

Lg

Gefällt mir

25. August 2012 um 23:44
In Antwort auf littleiceprincess

Schlimm?
ich dachte hier gibt vielleicht schwangere die da shaben soll ja end so sleten sein.. über google find ich nix... das hat doch was mit schwangerschaft zutun und dieses forum is ja ned nur für schwnagere sondern allgemein über das thema

...
heey.
mein fa hat bestäigt das ich schwanger bin und ich habe es trotzdem gekriegt es ist halt so wie als hätte ich ganz ormal meine perioden irgendwie bloss das ich schwanger bin

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen