Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Frage Mumu und Blasensprung

Frage Mumu und Blasensprung

27. August 2009 um 20:52 Letzte Antwort: 28. August 2009 um 20:36

Hallo,
hab mal eine Frage
wenn man einen Blasensprung hat kommt doch das Fruchswasser durch den Mumu raus.
Was ist wenn der aber noch zu ist?

Sorry für so eine blöde Frage, aber sie beschäftigt mich schon länger.

Gruß Anna

Mehr lesen

27. August 2009 um 21:10

So blöd..
find ich die Frage garnicht ich denke mal, dass der Muttermund vermutlich auch in geschlossenem Zustand nicht 100% wasserdicht ist?

Vielleicht hat man nen Blasensprung ja auch nur, wenn der MuMu schon mindestens.. wasweiß ich, 0,5 cm offen ist oder so. Muss ich morgen mal die Hebi fragen

LG Flocke (ET+3, schickt mir Wehen! oder einen Blasensprung )

Gefällt mir
28. August 2009 um 17:40

Ich hab die Hebi
heute gefragt - also, auch bei geschlossenem Muttermund würde bei einem Blasensprung das Fruchtwasser durchkommen.... der ist ganz und garnicht wasserdicht

LG Flocke

Gefällt mir
28. August 2009 um 20:28

Nääää,
keine Wehen da hast du denn welche rübergeschickt?

Hebi hat heute gesagt, ich soll / könne mal was Scharfes essen. Wenn ich keinen Bock auf Kochen hätte, könnt ich ja nen Döner "mit scharf" essen

Na, vielleicht geb ich mir nachher ein Wurstbrot mit viel Tabasco und gleich ein Rennie hinterher gegens Sodbrennen

Gefällt mir
28. August 2009 um 20:36

Undicht
ist der Mumu

Das Wasser kommt raus, entweder als Schwall oder wie bei mir in wohldosierten Tröpfchen, die ich um Mitternacht gewillt war weg zu ignorieren (weil müde).
3h später kamen dann aber nicht zu ignorierende Wehen

Also wenn Blasensprung, dann wünsch ich euch den morgens, NACHDEM ihr ausgeschlafen habt, denn dann kommt innerhalb der nächsten 24 h auch euer Kind (im Zweifelsfall mit ärztlicher Hilfe).

Alles Gute
Zimt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest