Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage bzgl. Taufpaten wer weiß da Bescheid???

Frage bzgl. Taufpaten wer weiß da Bescheid???

19. April 2009 um 18:52

Hallo...

Sind momentan am überlegen, wer das Patenamt für unseren Kleinen übernehmen soll. Zeige euch vorerst einmal unsere Situation auf:

Ich: katholisch
mein Freund: nicht getauft

die "drei Auserwählten" sind meine Schwester (katholisch), mein Stiefvater (evangelisch) und der beste Freund meines Freundes (nicht getauft).

Wie ist das jetzt??? Kann ich dann nur meine Schwester bei der katholischen Taufe offiziell als Taufpate einsetzen? Ich habe noch was von Taufzeugen gehört. Geht das nur wenn derjenige einer anderen Religion angehört oder auch wenn er nicht getauft ist???

Dieser ganze formelle Kram ist halt irgendwie ein wenig komisch und ich habe sonst nicht wirklich die Möglichkeit jemand anderen noch zu finden, dem ich das Amt "zutraue" und der/die zudem noch katholisch ist.

Oder wie habt ihr das geregelt?

Wäre für Antworten sehr dankbar...

Lg Sabrina (30.SSW)

Mehr lesen

19. April 2009 um 19:04

Neenee
es muss nur min. ein Pate sein der die gleiche religion hat!
bei meinem SOhn (evangelisch) sind alle unsere Geschwister paten 1x evangelisch und 2x katholisch....
aber ich glaube bei den katholiken wirds mit den nicht getauften schwer!
weil die brauchen ja von ihrer kirche sone taufpatenbescheinigung..sowas bekommt man ja nicht wenn man nicht getauft bist...aber der pastor erklärt euch das auch ganz genau!!

GLG Katrin & Fynn (13 Monate) & Baby inside (12.Wo)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen