Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage an die minderjährigen mamis

Frage an die minderjährigen mamis

27. Mai 2012 um 12:27 Letzte Antwort: 27. Mai 2012 um 19:32

also ich bin 16 ubd schwanger mein freund ist 19 könnt er bis ich 18 bin das sorgerecht bekomm und ich kann mir mit ihn wohnung suchen

und wo beantrag ich den die erstaustattung ?

daanke
novemberbaby12+krümel (13+2)

Mehr lesen

27. Mai 2012 um 13:28

Ganz genau
Weiss ich es nicht, aber normalerweise müssen deine erziehungsberechtigten da mit entscheiden. Denn Sie mussen beim Jugendamt die Vaterschaft mit anerkennen. Da du noch nicht mündig bist und dafür nicht unterschreiben darfst glaub ich. mit dem zusammenziehen müssen auch bis zu deinem 18 Lebensjahr deine "eltern" entscheiden. Sie können es verbieten. Auch sind Sie bis du 18 bist erziehungsberechtigt für dein kind. Aber das klärt ihr am besten mit dem Jugendamt alles. LG huin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 14:53


Also soweit ich weiß, kann dein Freund unter bestimmten Voraussetzungen das Sorgerecht bekommen.

- Er muss mindestens 18 Jahre alt sein.
- Er muss die Vaterschaft anerkennen und deine Eltern müssen der Vaterschaftsanerkennung zustimmen, da du noch keine 18 bist.

Andernfalls geht das Sorgerecht automatisch zuerst an das Jugendamt, wenn im Vorfeld nichts anderes vereinbart und veranlasst wird.

Solange du keine 18 Jahre bist, darfst du auch nicht ohne die Erlaubnis deiner Eltern ausziehen.

Wenn sie gegen deine Pläne nichts einzuwenden haben, dann spricht dem nichts dagegen.

Und zur Erstausstattung: Versuch es mal bei der Caritas, Diakonie oder ProFamilia. Die beraten dich da genauer. Und helfen dir auch bei den Anträgen.

Grüße,
Blume & Mini-Blume 14. SSW

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 15:13

Hi
Also, ich habe selbst mit 16 meine Tochter bekommen und das Sorgerecht geht NIE automatisch an irgend jemand auch an deine Eltern nicht! Es ist so, dass ein Mitarbeiter/in vom Jugendamt der Vormund bis du 18 Jahre alt bist für das Baby ist! Und das ist wirklich total easy, du braucht hier nicht extra das alleinige Sorgerecht beantragen, das jugendamt setzt sich nach der Geburt einmal mit dir in verbindung, stellt sich bei euch zu Hause persönlich vor und erklärt dir, wenn du Hilfe brauchst, dass sie da sind! Ich habe damals auch mit meinem 18jahre alten Freund eine eigene Wohnung bezogen! Du kannst ganz normal mit deinem Kind alles machen, du entscheidest und musst auch nicht beim jugendamt Anfragen! Sobald du 18 bist erlischt das ganze automatisch! Mein freund hat damals nach der Geburt auf dem Jugendamt die Vaterschaft normal anerkannt, allerdings müssen dort jeweils deine Eltern und seine mit dabei sein um auch ihr Einverständnis mit einer Unterschrift zu besiegeln! Es hört sich alles komplizierter an, als es ist, als ich 18 war, hatte ich dann quasi das alleinige Sorgerecht , welches mein Freund und ich dann beim Jugendamt geändert haben zum gemeinsamen! mach dir kein Kopf! Ist wirklich alles halb so wild, du bist die Mami, du entscheidest , auch wenn du erst 16 bist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 15:19
In Antwort auf elswedy

Hi
Also, ich habe selbst mit 16 meine Tochter bekommen und das Sorgerecht geht NIE automatisch an irgend jemand auch an deine Eltern nicht! Es ist so, dass ein Mitarbeiter/in vom Jugendamt der Vormund bis du 18 Jahre alt bist für das Baby ist! Und das ist wirklich total easy, du braucht hier nicht extra das alleinige Sorgerecht beantragen, das jugendamt setzt sich nach der Geburt einmal mit dir in verbindung, stellt sich bei euch zu Hause persönlich vor und erklärt dir, wenn du Hilfe brauchst, dass sie da sind! Ich habe damals auch mit meinem 18jahre alten Freund eine eigene Wohnung bezogen! Du kannst ganz normal mit deinem Kind alles machen, du entscheidest und musst auch nicht beim jugendamt Anfragen! Sobald du 18 bist erlischt das ganze automatisch! Mein freund hat damals nach der Geburt auf dem Jugendamt die Vaterschaft normal anerkannt, allerdings müssen dort jeweils deine Eltern und seine mit dabei sein um auch ihr Einverständnis mit einer Unterschrift zu besiegeln! Es hört sich alles komplizierter an, als es ist, als ich 18 war, hatte ich dann quasi das alleinige Sorgerecht , welches mein Freund und ich dann beim Jugendamt geändert haben zum gemeinsamen! mach dir kein Kopf! Ist wirklich alles halb so wild, du bist die Mami, du entscheidest , auch wenn du erst 16 bist

Danke
aber das mit der wohnung da muss meine mama zustimmeb oder? wer übernimmt den die kosten und zun beabtrageb brauch ich ja auxh meine mutter oder

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 15:24

Nein
dein Freund ist 18 und kann eine Wohnung anmieten, du kannst mit einziehen, der erste Wohnsitz ist dort dann, wo ihr wohnt, der 2. Wohnsitz lässt du bei Deiner Mutter! Solange deine Mutter einverstanden ist interessiert das kein Mensch! Dann arbeitet dein Freund? Wenn ja, ich ging damals noch in Schule, mein Freund war in der Ausbildung, mein Freund hat einen wohngeldantrag gestellt, dort musste man dann lediglich nachweisen ob man von den Eltern noch unterhalt bekommt, deine Eltern müssen da nichts unterschreiben, da Antragsteller egal bei was immer dein Freund sein wird!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 15:24
In Antwort auf namika_12922259

Danke
aber das mit der wohnung da muss meine mama zustimmeb oder? wer übernimmt den die kosten und zun beabtrageb brauch ich ja auxh meine mutter oder

Kosten
Für die Wohnung definitiv deine Eltern bis du 25 bist, ausser bei besonderen Umständen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 15:28

Erstausstattung
Beantragst du bei Diakonie, sind im Regelfall zwischen 1100und1400!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 19:19

Meine Erfahrungen
ich bin 17 und mein Freund 24 .

Ich habe mich informiert , und in Berlin läuft das so ...

Dein Freund bekommt das Sorgerecht wenn die Umstände entsprechend gut sind ... sonst bekommt es deine Mutter !

Du darfst dir schon eine Wohnung suchen , brauchst aber das einverständnis von deiner Mutter .

Erstausstattung beantragst du beim Arbeitsamt und bei Caritas oder Profamilia ! Umstandsmode kannst du auch vom Arbeitsamt beantragen ...

Erstaussstattungsgeld Arbeitsamt : 511 euro
Umstandsmode : 140 glaube ich
Caritas : darauf warte ich noch
Monatlich : 60 euro mehrbedarf ( arbeitsamt )

Lg chichi + Prinz 24+3

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 19:32

...
Das Sorgerecht bzw. Vormund bekommt wenn die Mutter Minderjährig ist immer das Jugendamt, soll das Sorgerecht die Mutter der Partner oder wer auch immer bekommen, muss das beantragt werden! Das ist aber absoluter Quatsch wegen 2 Jahren so ein Aufriss zu machen, wie gesagt das Jugendamt trifft keinerlei Entscheidungen, die treffen die Eltern selbst es geht nur darum, dass stimmen die familiären Verhältnisse nicht , ist der Vormund berechtigt das Baby dort raus zu holen. Dies ist in jedem Bundeland gleich, da hat dann weder die Mutter der minderjaähtigen noch der Freund Einfluss drauf, dieses abchecken geschieht lange bevor jemand aus der Familie das Sorgerecht bekommt. Ich habe jahrelang auf dem Amt gearbeitet und weiss es darum so genau ganz lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest