Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Frage an alle Erfolgreichen des "älteren Semesters"

Frage an alle Erfolgreichen des "älteren Semesters"

23. Januar 2011 um 18:16 Letzte Antwort: 19. Februar 2011 um 21:38

Hallo zusammen,

mein Mann und ich liegen seit ein paar Tagen mit der Schweinegrippe flach...so hat man wenigstens Zeit, sich über vieles Gedanken zu machen.

Wir wollen nun baldmöglichst IVF Nr. 4 versuchen. Ich habe ja schon öfter gepostet, dass es bei uns wohl an der Embryonenqualität immer scheiterte (immer nur "C") und die Ärztin diese auf das Alter meiner Eizellen schiebt.

Meine Frage an alle Älteren, bei denen es geklappt hat: Mit welchem Hormon habt Ihr stimuliert?

Ich habe 3x ausschließlich mit Menogon stimuliert (2x langes und 1x kurzes Protokoll). Die Menge der Eizellen war ausreichend, aber nichts für Kryos (muß auch nicht sein). Meine Ärztin meint, es wäre kritisch, beim letzten Versuch noch eine andere Medikation auszuprobieren, weil dies theoretisch auch ganz in die Hosen gehen könnte. Aber ich habe die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass man die Qualität vielleicht doch noch irgendwie beeinflussen kann??? Ich habe hier etwas von Luveris 75 gefunden, hat jemand Erfahrung damit?

LG

Krokant

Mehr lesen

23. Januar 2011 um 19:09

Ich habe mit merional...
...stimuliert. ist dasselbe....300 einheiten beim letzten versuch. aber ich hatte auch nie probleme mit der quali...die war bei mir immer a oder b...

alle 3 versuche war das antagonisten protokoll....

über luveris weiss ich leider nichts

Gefällt mir
24. Januar 2011 um 8:24

Moin krokant,
da muß ich ja erstmal kramen in meinem alten Gehirn....

Also, bei Icsi Nr. 1 hatte ich das lange Protokoll, und stimuliert mit Menogon ausschließlich. Ist auch nicht so gut angesprungen, mußte dann mittendrin noch erhöht werden, weiß aber dien genauen Mengen nicht mehr. Ausbeute trotzdem nur 4 EZ.
Seit der 2. Icsi dann das kurze (ich glaube heißt Antagonisten-)Protokoll, Stimu mit Menogon 150 und Gonal 150/ Tag. Ausbeute: 6/9/6. Quali eigentlich immer altersgerecht ganz gut.

Hab auch schon von Luveris gelesen (www.wunschkinder.net), aber Infos sind da recht dürftig. Aber außerdem wird dort für Lowresponder über DHEA Gaben (Testosteron) gepsrochen - bessere Quali, höhere SS-Rate, aber Nebenwirkungen...., guck doch noch mal rein.

Viel Glück! Überlege auch eine neue Medikation für den letzten Versuch im März, aber klar, never change a running system! Und so mach ich lieber wieder meine TCM-Trinkkur vorher......

Gefällt mir
24. Januar 2011 um 8:29

Ach ja,
habe wohl das Wort "erfolgreich" überlesen.....
Zählt ne ELSS auch als Erfolg???

Bin ansonsten auch gespannt auf Erfahrungsberichte.....

Gefällt mir
26. Januar 2011 um 17:26

...
"hochschieb"

Gefällt mir
19. Februar 2011 um 21:38

Hi krokant
habe 4. icsi hinter mir . tf am 15.2 - habe diemal zusätzlich luveris gepritzt - ausbeute 9 f davon 6 ez befurchtung 2 quali je 2 - luveris war wahrscheinlich quatsch (war ein versuch) da lh wert bei mir super ist - geb nicht auf- hast du amh getestet??
sonst habe ich immer mit gonal stimmuliert - diesmal mit 375 und später 225 eh-
du musst einen guten monat starten und das am besten selbst in die hand nehmen - sonst geht vielen schief - glaub mir

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers