Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Frage an alle, die sich mit frühgeburt auskennen....

Frage an alle, die sich mit frühgeburt auskennen....

29. November 2006 um 9:35 Letzte Antwort: 30. November 2006 um 14:39

...und zwar könnte mir eine drohen meinte mein arzt. muss mich deshalb viel schonen, da ich eine cerclage bekommen habe.

bin jetzt in der 32.ssw und mein baby misst ca. 40 cm bei einem gewicht von ca. 1375g!
ist diese entwicklung überhaupt ok?
müsste sie in dieser woche nicht mehr wiegen?

wie groß wären die chancen, dass sie sich normal entwickeln würde im falle des falles?


bitte um antwort,
vielen dank im vorraus, lg, angie.

Mehr lesen

29. November 2006 um 9:39

....
also wenn dein baby jetzt kommen sollte,ist alles im lot!klar,wäre es nicht ideal,aber ab der 24.woche haben die kleinen schon überlebenschancen!also besteht da überhaupt kein problem!dein kleines würde sich auch ganz normal entwickeln.



lg jessi

Gefällt mir
29. November 2006 um 9:44

AW
Also, meine Kleine war in der 32. Woche 45cm groß und hat 1600gramm gewogen - das sei durchschnitt. Aber es kommt sicher immer auf die Messungen des Arztes an.
Würde es jetzt kommen, hat es sehr gute Chancen. Wie bereits erwähnt, ab der 24.SSW sind die Kleinen (über-)lebensfähig.

Gefällt mir
29. November 2006 um 9:50
In Antwort auf hilary_12359667

....
also wenn dein baby jetzt kommen sollte,ist alles im lot!klar,wäre es nicht ideal,aber ab der 24.woche haben die kleinen schon überlebenschancen!also besteht da überhaupt kein problem!dein kleines würde sich auch ganz normal entwickeln.



lg jessi

Vielen lieben
dank für eure schnellen antworten!
ich versuche mich zwar nicht verrückt zu machen, aber es gelingt leider nicht immer...

habe nur angst, dass sie für die jetzige ssw nicht genügend entwickelt ist...

angie.

Gefällt mir
29. November 2006 um 9:53
In Antwort auf sancha_11884200

Vielen lieben
dank für eure schnellen antworten!
ich versuche mich zwar nicht verrückt zu machen, aber es gelingt leider nicht immer...

habe nur angst, dass sie für die jetzige ssw nicht genügend entwickelt ist...

angie.

Das
ist doch normal!sieh mal,ich bin erst in der 22.woche und mache mir auch sooooo viele gedanken!habe schon angst,das noch was schiefgeht!aber unsere ängste sind normal,wir werden schliesslich mutter!

frag doch mal deinen doc,der wird dir sicher mut zusprechen!!

kopf hoch,liebes-bald ist es geschafft!!!

Gefällt mir
29. November 2006 um 10:09

Hi
Ich hab gelesen, dass 1000 g reichen um gute Chancen zu haben, ohne Schaden zu überleben!

Neulich hab ich von meiner Schwägerin (arbeitet auf der Neugeborenenintensivs) gehört deren Kleinstes war wohl so 450 g!!!! Hammer, da hat man ja noch nicht mal nen richtigen Bauch!

Gefällt mir
29. November 2006 um 10:46

Hallo
bin auch eine frühgeburt, laut meiner mama bin ich vor 35 jahren in der 32ssw geboren, damals war das wohl noch sehr riskant, ich habe und hatte bei jeder schwangerschaft die angst, dass es mir wie meiner mutter geht, habe deshalb auch meine fä darauf angesprochen und sie meinte ab der 28ssw liegt die überlebenschance bei 90-95% und das ohne spätschäden, die entwicklung hingt wohl in den ersten monaten etwas nach, aber das holen die kleinen dann schnell wieder ein, wie die anderen schon geschrieben haben überleben sogar ganz kleine frühchen ab der 24ssw.

Das mit dem gewicht sind eh nur richtwerte, meine noch kleine sollte in der 37ssw 3500 gramm wiegen, laut messung, bei der geburt, neun tage nach et, wog sie dann gerade mal 2900 gramm, bei der grossen war es genau andersrum, wenn es bedenklich wäre, würde dich der arzt zum spezialisten schicken.

Alles gute lg silke

Gefällt mir
29. November 2006 um 16:48
In Antwort auf hilary_12359667

Das
ist doch normal!sieh mal,ich bin erst in der 22.woche und mache mir auch sooooo viele gedanken!habe schon angst,das noch was schiefgeht!aber unsere ängste sind normal,wir werden schliesslich mutter!

frag doch mal deinen doc,der wird dir sicher mut zusprechen!!

kopf hoch,liebes-bald ist es geschafft!!!

Frühgeburt
meine Tochter kam vor 4 jahren in der 27.woche zur welt und wog 890 gramm
und heute ist sie kerngesund und ganz normal entwickelt.



Also alles gute und LG

Sassy+babylukas

Gefällt mir
30. November 2006 um 13:32

Keine Sorgen machen
Hallo.
Ich habe bei meinem ersten Kind vor drei Jahren eine Cerclage bekommen in der 30. SSW. Ich bin mit leichten Wehen in mein Krankenhaus gefahren(Es war natürlich Sonntag) und dort wurde es festgestellt. Am nächsten Tag bekam ich die OP. In der 37. SSW hat mein FA sie ambulant ohne Narkose entfernt, es tat aber gar nicht weh, und nach mir war meine Freundin die auch Schwanger war als Patientin rein und mein FA sagte, Ihre Vorgängerin ist in zwei Tagen Mama. Und so kam es... Also keine Angst, alles war gut

Gefällt mir
30. November 2006 um 13:56

Meine Älteste...
wurde in der 32. Woche geholt, wog 1290 Gramm und war 38 cm lang. Ja, das war sehr wenig - aber Organe und Gehirn waren völlig normal entwickelt (nach Lungenreifungsspritze hat sie sogar sofort selbstständig geatmet), und der Rückstand an "Masse" ist aufholbar. Heute ist sie 9 Jahre alt, Schäden von der Frühegburt hat sie kein bisschen. Mach dir keine Sorgen!

Tiny

Gefällt mir
30. November 2006 um 14:39

Vielen dank...
...für eure zahlreichen antworten!
war heut beim arzt zum US. mein baby wiegt jetzt ca. 1750g und ich bin jetzt in der 33.ssw...

ihr habt mir alle mut gemacht...werde mich bis zur 37.ssw viel cshonen und danach sehen wir weiter

lg, angie.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers