Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fördert ingwertee wehen???

Fördert ingwertee wehen???

7. Januar 2011 um 17:53

bin ende 38 ssw. mumu ist auch schon auf 2 cm geöffnet und hab ab und zu kleine wehen die mich verrückt machen... hab gelesen das ingwertee wehenfördernt sein soll stimmt das habt ihr damit erfahrungen gemacht

Mehr lesen

7. Januar 2011 um 19:29

Laut meiner Hebamm nicht
Sie hat ihn in der SS immer gegen Übelkeit empfohlen. Alles Gute, dein Baby wird bald da sein Falls du Wehen fördern möchtest, sollen Gewürznelken, Zimt oder Sex helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 19:45


Ingwer gehört auch zu den Wehenauslösenden Mittelchen und ist daher gerade in der Frühschwangerschaft nicht wirklich empfehlenswert

Ich habe am Tag vor der Geburt meiner Lüdden Milchreis mit ordentlich Zimt gegessen...obs daran lag weiß ich natürlich nicht. Mein Mann hat mir zwei Wochen vor dem ET nur noch scharfes bzw. Wehenauslösendes zu Essen gemacht...

Ich wünsch dir viel Glück!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 22:49
In Antwort auf saida_12358753


Ingwer gehört auch zu den Wehenauslösenden Mittelchen und ist daher gerade in der Frühschwangerschaft nicht wirklich empfehlenswert

Ich habe am Tag vor der Geburt meiner Lüdden Milchreis mit ordentlich Zimt gegessen...obs daran lag weiß ich natürlich nicht. Mein Mann hat mir zwei Wochen vor dem ET nur noch scharfes bzw. Wehenauslösendes zu Essen gemacht...

Ich wünsch dir viel Glück!

LG

Gut zu wissen
Da hab ich ja noch mal Glück gehabt, denn ich fand den Ingwertee so grausig das ich ihn nur einmal gekostet habe und dann weggeschüttet habe und nie wieder getrunken habe Bei mir begannen die Wehen 20 Minuten nach dem Sex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club