Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Folsäuretabletten

Folsäuretabletten

2. November 2009 um 17:09 Letzte Antwort: 2. November 2009 um 17:35

Hab bis jetzt die femibion genommen. Sind aber ziemlich teuer. Jetzt hat mir die Apothekerin folio empfohlen. Der Unterschied ist, dass im femibion alle wichtigen Vitamine enthalten sind und in folio nicht. Sind die teuren wirklich notwendig, wenn man sich gesund ernährt?
Welche Tabletten habt ihr, wenn überhaupt?

Lis (13+0)

Mehr lesen

2. November 2009 um 17:11

DM!
es gibt bei DM direkt Vitamintabletten für schwangere! mit folsäure etc... die sind auch recht günstig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2009 um 17:14

Folio ist ok
Hi;
ich hab während der gesamten Schwangerschaft Folio genommen - erst die höher dosierten und dann die 400 er (da ist aber auch Jod und B12 dabei). Zudem habe ich Eisen und Magnesium verschrieben bekommen (jetzt nehme ich morgens Folio, jeden 2. Tag mittags Eisen und abends Magnesium). Alles andere bekommst Du in der Regel durch normale und gesunde Ernährung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2009 um 17:14

Hallo
also ich nehme ein "billigpräparat" von DM (monatspackung knapp 3 euro) und zwar von schaebens und heißen nur folsäure, so ein grüner karton.
das ist so ein kombipräparat mit jod, eisen, vitamin b komplex und halt folsäure 600.
ich hatte meinen fa gefragt und er sagte das reicht vollkommen aus! ich denke, dass ist oft nur geldmacherei diese teuren produkte aus der apotheke. teuer ist nicht gleich besser.ernähren tue ich mich natürlich auch gesund...

lg tanja 22.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2009 um 17:15
In Antwort auf steffi0410

DM!
es gibt bei DM direkt Vitamintabletten für schwangere! mit folsäure etc... die sind auch recht günstig!

Ja
An die hab ich auch schon gedacht. Von denen hat mir allerdings mein FA abgeraten. Hab erst am 17. Nov wieder nen Termin. Da frag ich ihn dann nochmal.

Aber Danke für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2009 um 17:15

Folio Forte
bis Ende 12. Woche und dann die normalen Folio Tabletten. Die sind günstig und tuns wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2009 um 17:25

Folio
ich nehme Folio da ist noch zusätzlich jod mit drin und solange man sich gesund und abwechslungs reich ernährt reichen die vollkommen aus meinte auch meine FÄ.

ab und zu nehme ich noch ne vitamin brausetablette und zusätzlich hat mir meine FÄ Eisen verschrieben.

LG Tina - 29 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2009 um 17:29

Femibion
Hab die die gesamte Schwangerschaft und auch die Stillzeit durch genommen....
Erst die 800-er, dann die 400-er mit DHA...

Meine FÄ meinte damals das ist der Mercedes unter den Präparaten und da sie mir damals davon die ersten Packungen gegeben hatte, bin ich dabei geblieben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2009 um 17:35

Nein, die Tabletten...
sind nicht notwendig. Meine Hebammen haben mich auch mal gefragt, ob ich so Präparate nehme... ich hab gesagt "naja, das XY das mir mein FA ein bisschen aufgedrängt hat. Aber ich nehm das nur 1x in der Woche statt 2x am Tag".

Darauf die Hebamme: "ok, wenn man das SO nimmt, ist es nicht schädlich" cooler Kommentar, oder?

Ich glaube, mit diesen Nahrungsergänzungsmitteln wird viel Kohle gemacht. Das Geschäft mit der Angst... wenn mal irgendwas mitm Kind sein sollte, denkt man "oje, hätt ich nur das Vit. XY geschluckt, dann wär das nicht passiert... "

Folsäure hab ich vor der SS genommen, und die ersten 3 Monate. Die Hebis sagten, danach würde es keinen Sinn mehr machen.

LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest