Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Folsäure, Rötelimpfung?!

Folsäure, Rötelimpfung?!

30. März 2005 um 8:04 Letzte Antwort: 31. März 2005 um 7:55

hallo, ihr lieben.
hier eine frage, die mich schon lange beschäftigt:

es heißt ja, man soll unbedingt gegen röteln geimpft sein und vor der schwangerschaft folsäure nehmen.

aber z. b. in meinem fall - vor ca einem jahr wurde mein titer gemessen (wieviel impfstoff noch von der rötelimpfung in meinem blut ist)und ich war genau am grenzwert.
falls ich also schwanger werden möchte, muss ich mich ja erst noch impfen lassen.

so...
was ist jetzt, wenn ich schwanger bin???

könnt ihr mir helfen???

Mehr lesen

30. März 2005 um 14:15

Hi,
also meine ganzen Impfungen hatte ich alle nach meiner Geburt und danach hatte ich keine auffrischung mehr (sollte vielleicht mal hin gehen) So und jetzt bin ich im dez schwanger geworden und der Arzt konnte dadurch feststellen, ob ich gegen Röteln immun bin (oder wie auch immer man das schreibt) und wäre ich es nicht gewesen, hätte ich mich impfen lassen müssen und ich denke mal, dass es bei dir auch so ist.
Es wäre vielleicht angebracht folsäure zu nehmen, aber ich habe es auch nicht gemacht, nehme es dafür jetzt während der schwangerschaft, denn der Arzt meint, dass ist nötig wegen der Schilddrüse des Kindes oder so in der Art. Habe immer nur gehört, dass es für die schilddrüse ist.

Kathy

Gefällt mir
30. März 2005 um 16:53
In Antwort auf carole_12343743

Hi,
also meine ganzen Impfungen hatte ich alle nach meiner Geburt und danach hatte ich keine auffrischung mehr (sollte vielleicht mal hin gehen) So und jetzt bin ich im dez schwanger geworden und der Arzt konnte dadurch feststellen, ob ich gegen Röteln immun bin (oder wie auch immer man das schreibt) und wäre ich es nicht gewesen, hätte ich mich impfen lassen müssen und ich denke mal, dass es bei dir auch so ist.
Es wäre vielleicht angebracht folsäure zu nehmen, aber ich habe es auch nicht gemacht, nehme es dafür jetzt während der schwangerschaft, denn der Arzt meint, dass ist nötig wegen der Schilddrüse des Kindes oder so in der Art. Habe immer nur gehört, dass es für die schilddrüse ist.

Kathy

Habe
gehört, dass es schädlich für das baby ist, folsäure noch während der ss zu nehmen?!

hab das mit den röteln nicht so ganz verstanden?! du bist immun dagegen?

Gefällt mir
30. März 2005 um 17:05
In Antwort auf zdenka_12377519

Habe
gehört, dass es schädlich für das baby ist, folsäure noch während der ss zu nehmen?!

hab das mit den röteln nicht so ganz verstanden?! du bist immun dagegen?

Das glaub ich nicht...
mein Arzt hat mir extra folsäure für die schwangerschaft verschrieben!

Gefällt mir
30. März 2005 um 17:08

Folsaeure...
also ich habe vor und waehrend der ss folsaeure genommen.wer sagt denn das diese schaedlich ist????
ist doch sogar wichtig und gesund!
offener ruecken etc.
also ich hatte prenatale genommen und mich gut ernaehrt,mein sohn ist kerngesund und munter.
aber klaer es doch nochmal mit deinem fa ab.

und mach doch mal nen ss-test,wenn du denkst du koenntest schwanger sein.wenn nicht laesst du dich flux impfen,habe meine roeteln impfung mit 25 bekommen.

alles gute

kratzi

Gefällt mir
30. März 2005 um 17:12
In Antwort auf zdenka_12377519

Habe
gehört, dass es schädlich für das baby ist, folsäure noch während der ss zu nehmen?!

hab das mit den röteln nicht so ganz verstanden?! du bist immun dagegen?

Folsäure wichtig
Folsäure ist für die Entwicklung des Kindes wichtig, nicht schädlich. Wenn du noch am Planen bist, solltest du schon Folsäure nehmen, damit sich der Folsäuregehalt deines Körpers schon mal erhöhen kann. Ich glaub aber nicht, dass es schlimm ist, wenn man schon unbemerkt schwanger ist und noch keine Folsäure nimmt (meine Tante war sehr erstaunt, dass ich "schon jetzt" in der 11. Woche Folsäure verschrieben bekommen habe, war wohl vor ein paar Jahren noch anders).
Das mit den Röteln wird sich bei mir noch klären. In 2 Wochen hab ich FA-Termin, und dann sind erst meine Blutwerte da (letzte Impfung leider 1992 gewesen). In einem Buch hab ich aber gelesen, dass man während der Schwangerschaft keine Impfungen vornehmen lassen sollte.

Liebe grüße
Wonky

Gefällt mir
30. März 2005 um 18:51
In Antwort auf zdenka_12377519

Habe
gehört, dass es schädlich für das baby ist, folsäure noch während der ss zu nehmen?!

hab das mit den röteln nicht so ganz verstanden?! du bist immun dagegen?

Also...
...ich war heute beim Arzt zur Kontrolle und fragte nochmals genau nach wegen Folsäure, da auch ich bisher (28.Woche) kein Gramm davon zu mir genommen habe - weder vor, noch während der Schwangerschaft und ich auch erst durch das Forum hier über Folsäure las, wie wichtig es sei und blabla....ich muss zugeben, dass ich mich wieder mal verunsichern ließ.
Mein Arzt meinte, es sei vor der Schwangerschaft okay, wenn mans nimmt - angeblich sei laut Mediziner im "gebärfähigen" Alter entweder die Pille(!) oder Folsäure (nicht dringend) hilfreich, schwanger zu werden (die Pille, damit ist wohl gemeint, sie vorher abzusetzen...auch klar).
Was die Einnahme während der Schwangerschaft betrifft, so meinte er, würde es mehr darum gehen, Frauen, die sich mega mies ernähren (siehe Beispiel England, wo die Ernährung nicht unbedingt so überdrüber gesund sein soll), mit Folsäure zu unterstützen hinsichtlich der Vorbeugung eines offenen Rückens beim Baby.
Solange frau sich nicht permanent mit Junk-Food vollstopft und auf eine halbwegs gesunde Ernährung achtet, sei alles bestens, AUCH OHNE FOLSÄURE!

Wie schon hier erwähnt....WAS BITTE TATEN DIE FRAUEN FRÜHER?!
Schon ganz zu Beginn meiner Schwangerschaft sagte ein Ultraschallspezialist in der Klinik zu mir, ich solle auf all das Gerede keinen Wert legen und auch nicht zuviel im Internet lesen, was Schwangerschaft betrifft, denn in Wirklichkeit seien die Kinder jener Mütter am gesündesten, die sich nicht dauernd nen Kopf wegen jeder Kleinigkeit machen und ein Baby zu bekommen als natürlichen Vorgang zu betrachten sowie zu leben....klingt doch irgendwie einleuchtend, nicht?

Alles Liebe
Lisa

Gefällt mir
30. März 2005 um 21:43

Hi nochmal..
ja also ich war ja beim Arzt und habe ihm von anfang an gesgat, dass meine letzten Impfungen total lange her sind und dann meint er, dass wird sich nach der Blutuntersuchung herausstellen. Joa und als ich dann den Mutterpass bekommen habe, hat er mir das erklärt. Da steht ja drin
Röteln IgG (was auch immer das heißt): positiv
Röteln HAH (auch keine Ahnung ): 1:16
Immunität: anzunehmen.
und daher denke ich, ich habe genug antikörper und ich dagegen Immun bin.
Habe zwar auch schon oft gehört, Folsäure schadet. Aber ganz im Gegenteil!! Wieso sollte es? Es tut dem Kind nur gut.

Gefällt mir
31. März 2005 um 7:55
In Antwort auf melody_12460138

Das glaub ich nicht...
mein Arzt hat mir extra folsäure für die schwangerschaft verschrieben!

Hab
auch nur gehört, es sollte schädlich in der ss sein.
habe morgen einen frauenarzttermin, da frag ich dann mal nach und sag euch bescheid, ok?



aber er wird nicht feststellen können, ob ich schwanger bin, müsste meine tage erst am sonntag oder montag bekommen - bin also noch nicht mal überfällig...

aber danke euch für die lieben antworten!!!

liebe grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers