Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Folsäure - ab wann

Folsäure - ab wann

15. Juni 2011 um 13:59 Letzte Antwort: 17. Juni 2011 um 21:20

Hallo zusammen,

hab da mal ne Frage wegen Folsäure.
Ich habe schon mehrfach gelesen, dass man Folsäure in der frühen SS einnehmen soll.
Eine Freundin meinte nun aber, dass man schon 3 Monate vor einer SS beginnen muss, da sich im Körper ein gewisser Spiegel aufbauen muss, so dass es auch richtig wirken kann.

Was könnt ihr mir dazu sagen? Ist die Aussage meiner Freundin richtig? Muss ich nun noch 3 Monate warten, bevor wir loslegen dürfen?

Danke und bis bald

Mehr lesen

15. Juni 2011 um 14:08

-
Dankeschön! Und könnt ihr mir auch sagen, welches Produkt ihr genommen habt oder noch nehmt?
Kann man das sich einfach so in ner Apotheke besorgen oder sollte man das mit dem Frauenarzt absprechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2011 um 16:23


Meine Ärztin hat mir auch geraten, 3 Monate vor dem Pilleabsetzen mit Folsäure zu beginnen. Allerdings meinte sie, dass dies hauptsächlich auf Frauen zutrifft, die vorher die Pille genommen haben, denn unter Pilleneinnahme ist der Folsäurespiegel oft sehr niedrig und braucht ca. 3 Monate, um sich ausreichend aufzubauen. Deine Freundin hatte also recht.

Fang einfach sobald wie möglich an, solltest du doch schon eher als in 3 Monaten schwanger werden, ist das kein Beinbruch, nur eben nicht optimal.

Deshalb würde ich dir auch Femibion empfehlen, denn dieses Präparat enthält einen Stoff, der es dem Köper zu 100% ermöglicht, die Folsäure aufzunehmen. Ca. 50% aller Frauen können nämlich Folsäure nicht optimal verwerten. Mit Femibion kommst du schneller auf den hohen Folsäurespiegel.

Mir war es das wert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2011 um 16:25

Hey
Es stimmt, dass man schon ab Kinderwunsch Folsäure nehmen sollte, aber wenn man erfährt dass man schwanger ist und noch keine genommen hat, fangen die meisten ab, sie dann einfach zu nehmen.

3 Monate muss man nicht warten, die Folsäure wird zum Großteil sofort aufgenommen.
Abgesehen davon, klappt es selten sofort...

Liebe Grüße und dass du dich im vorhinein erkundigt hast wegen Folsäure, das ist wirklich wichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2011 um 16:28
In Antwort auf tameka_12899705

Hey
Es stimmt, dass man schon ab Kinderwunsch Folsäure nehmen sollte, aber wenn man erfährt dass man schwanger ist und noch keine genommen hat, fangen die meisten ab, sie dann einfach zu nehmen.

3 Monate muss man nicht warten, die Folsäure wird zum Großteil sofort aufgenommen.
Abgesehen davon, klappt es selten sofort...

Liebe Grüße und dass du dich im vorhinein erkundigt hast wegen Folsäure, das ist wirklich wichtig!

Anhang
Ich hab auch femibion genommen
Einfach in der Apotheke (oder Internet, da ist es günstiger) holen, rezept brauchst keins.

Und noch was: Die Folsäure ist besonders in den ersten 12 Wochen wichtig! Danach aber erhöht es das Risiko, dass das Kind später Asthma bekommt um 30%, also am besten nach der 12.SSW aufhören.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2011 um 23:16

Also
ich hab folsäure von meinem FA verschrieben bekommen, als er mir meine schwangerschaft bestätigt hat. hab die tabletten aber auch nicht regelmäßig genommen muss ich zugeben. mein baby entwickelt sich aber trotzdem prächtig. außerdem hats das früher auch nicht gegeben und die kinder kamen trotzdem zur welt und waren fit. muss jetzt seit ca. 2 monaten auch eisentabletten nehmen, da ist folsäure aber auch schon drin. die nehm ich jetzt auch regelmäßig jeden morgen. ich denke es ist völlig okay, wenn du folsäure nimmst, wenn du schwanger bist oder wenn du jetzt planst schwanger zu werden. denn wie gesagt, früh gabs das ja auch nicht. man macht sich heutzutage viel zu verrückt deswegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2011 um 8:19

Du kannst loslegen
Idealerweise fängt man ca. 3 Monate vor geplanter Schwangerschaft an. Es reicht aber auch völlig aus, wenn du ab dem 1. ÜZ oder ab Bekanntwerden der SS Folsäure nimmst.

Nicht alle Frauen planen eine SS so genau, manche wissen lange nichts von ihrer SS... Die nehmen dann auch noch keine Folsäure. Ich habe ca. ab 3./4. SSW Folsäure genommen. Ich würde deswegen mit Sicherheit nicht mit dem Schwanger werden warten. Zumal es auch nicht mit 100%-iger Sicherheit vor einem offenem Rücken schützt. Es verringert nur das Risiko.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2011 um 10:19

Man sollte auf jeden Fall sobald wie möglich mit Folsäure beginnen
es gibt einen nachgewiesenen Zuammenhang zwischen einem niedrigen Folsäure-Spiegel und einem offenen Rücken beim Kind. Um dieses Risiko zu senken sollte man Folsäure nehmen. Und das Argument, dass es früher auch keine Folsäure gab ist totaler Blödsinn, dafür gab es früher auch häufiger Kinder mit offenem Rücken (Spina Bifida).
Man muss auch nicht von Anfang an das teure Femibion nehmen, du kannst dir auch erstmal eine günstiges Folsäurepräparat aus der Drogerie holen und erst mit Beginn der SS mit Femibion anfangen!
Grüße, lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2011 um 21:20


Tausend Dank an euch alle für die vielen Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest