Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Folio und Übelkeit

Folio und Übelkeit

5. Mai 2018 um 8:59

Hey ihr lieben

ich habe derzeit das Problem, dass ich wegen einer Grippe flach liege und eigentlich nur am Erbrechen bin. Ich befinde mich schätzungsweise in der 8.ssw und in der frühss soll ja sie Folioeinnahme (in meinem Fall Femibiom1) sehr wichtig sein.
Nun bin ich mir recht unsicher, ob sich die Tablette schnell genug auflöst damit ich sie nicht Erbrechen. Denn so kam mir die Tablette zwar noch nicht hoch, dafür hatte ich aber die letzten Tage meistens einen vitaminartigen Geschmack im Mund. Sollte ich prophylaktisch 2 Tabletten pro Tag nehmen oder schickt dann eine? Bin grade irgendwie überfordert mit der Situation
lg Nyx

Mehr lesen

5. Mai 2018 um 10:51

Ich hab die Tabletten manchmal erbrochen - ich hab das so gemacht, dass ich sie immer gleich mal nach dem Erbrechen genommen hab, damit sie möglichst lange bis zum nächsten Erbrechen im Körper bleibt. Manchmal hat mich das Tablettenschlucken aber schon so gereizt, dass die Tablette gleich wieder raus ist.
Ich hab dann aber nix Besonderes gemacht und mir gedacht, dass es kein Weltuntergang ist, wenn die Tablette manchmal nicht drinnenbleibt, ich hab ja schon Monate vor der SWS die Vitamine genommen.

Bei der Nackenfaltenmessung ist dann der Rücken vom Kleinen eh genau angeschaut worden und ich hab dann gefragt, ob ich mit den Tabletten aufhören kann (hab in der 13. SSW noch ordentlich erbrochen) und sie hat dann glücklicherweise ja gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kosten ICSI? Wo am günstigsten in Dtl.?
Von: mamalaro
neu
5. Mai 2018 um 10:18
Diskussionen dieses Nutzers
Beckenbodentraining in der ss // ja oder nein?
Von: nyx444
neu
26. September 2018 um 14:41
Bekleidung als Hochzeitsgast
Von: nyx444
neu
30. Mai 2018 um 12:00
Teste die neusten Trends!
experts-club