Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Folio Forte ???? Femibion ??? Was nehmt ihr ??

Folio Forte ???? Femibion ??? Was nehmt ihr ??

19. Februar 2010 um 17:08 Letzte Antwort: 29. Januar 2015 um 19:03

Hallo Ihr Lieben !
Habe endlich nach 28 langen Monaten des Wartens vor 4 Tagen positiv getestet
War schon zur FÄ und die haz die SS bestätigt. Zu sehen ist aber noch nichts. Ist noch zu früh.
Nun meine Frage :
Folsäure ist klar. Aber meine FÄ meinte das Folio Forte nicht ausreicht und ich soll mir Femibion holen .
Was meint ihr ??? Habt ihr Erfahrungen ??
Liebe Grüße
javiko ( mit Krümel inside )

Mehr lesen

19. Februar 2010 um 17:12

Huhu!
Ich habe immer Materna genommen - ab der 12. ssw Materna plus dha - kannst aber auch femibion nehmen, ist das selbe drin.

LG Suse

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 17:20

Meine Frauenärztin
hat mir Femibion sehr ans Herz gelegt obwohl es so teuer ist. Viele Frauen können Folsäure nicht optimal verwerten und der Körper braucht lange um Folsäure an das Kind abzugeben. Femibion enthält Metafolin, dass ist die bioaktive Form der Folsäure die ohne Probleme direkt vom Körper aufgenommen werden kann und ans Kind abgegeben!
Deshalb nehme ich keine reine Folsäure...
Aber das muss natürlich jeder selber wissen.
Ich habe eine Freundin, sie hat drei Kinder ohne jegliche Einnahme von Folsäure etc. kerngesund zur Welt gebracht!
Ich bin da eher ängstlich veranlagt, weshalb ich Femibion nehme.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 17:37

Femibion
Ich hab auch die ganze Schwangerschaft und Stillzeit über Femibion genommen.
Hab damals als Erstes zwei Probepackungen von meiner Frauenärztin bekommen und bin dann dabei geblieben.
Sie meinte "das ist der Mercedes unter den Präparaten" Vom Preis stimmts ja fast....

Also ich war sehr zufrieden damit und daher hab ich sie dann auch die ganze Zeit über genommen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 17:38
In Antwort auf an0N_1283284599z

Femibion
Ich hab auch die ganze Schwangerschaft und Stillzeit über Femibion genommen.
Hab damals als Erstes zwei Probepackungen von meiner Frauenärztin bekommen und bin dann dabei geblieben.
Sie meinte "das ist der Mercedes unter den Präparaten" Vom Preis stimmts ja fast....

Also ich war sehr zufrieden damit und daher hab ich sie dann auch die ganze Zeit über genommen.

Und natürlich
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und alles Gute zur Schwangerschaft

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 19:07


Feminion!

Habe ich in der ersten SS genommen und jetzt auch wieder!

Lg Bianca

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 19:51

Herzlichen Glückwunsch
zur Schwangerschaft

Ich nehme auch Femibion, hat mir meine FÄ empfohlen und soll wohl auch das beste sein habe ich gehört.
Mit Femibion machste alles richtig denke ich
Für die 1.-12. Woche Femibion 800 und danach (also nach den ersten drei Monaten dann Femibion 400

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 19:55

Empfehle...
dir auch Femibion. Bin total zufrieden damit. Nehme mittlerweile die 400er.

Alles Gute für deine Schwangerschaft.
LG
Josi + Küken

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 20:01

Ich nehme..
Folio von SterPharm...
das gibt es für Schwangere bist zur 13. Woche und dann eine andere Art ab der 13. Woche...gibt es sehr günstig in der Apotheke (120 Tabletten entspricht ca 10 bis 15 Euro) und esnthält alle wichtigen Stoffe. Noch dazu ist es in einem praktischen kleinen Plastebehälter...einach auf den knopf drücken und eine Tablette kommt raus Kann ich nur empfehlen
Meine Blutwerte sind auch alle in Ordnung!
Es enthält Folsäure, Jod und Vitamin B 12 (abgestimmt auf das ensprechende Schwangerschaftsdrittel.
LG Susann

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 20:03
In Antwort auf svana_11856061

Ich nehme..
Folio von SterPharm...
das gibt es für Schwangere bist zur 13. Woche und dann eine andere Art ab der 13. Woche...gibt es sehr günstig in der Apotheke (120 Tabletten entspricht ca 10 bis 15 Euro) und esnthält alle wichtigen Stoffe. Noch dazu ist es in einem praktischen kleinen Plastebehälter...einach auf den knopf drücken und eine Tablette kommt raus Kann ich nur empfehlen
Meine Blutwerte sind auch alle in Ordnung!
Es enthält Folsäure, Jod und Vitamin B 12 (abgestimmt auf das ensprechende Schwangerschaftsdrittel.
LG Susann

Das heißt SteriPharm
Meine Ärztin meint mit Femibion wird einfach nur gut
Werbung gemacht denk ich auch...mein Mops ist quietsch munter

Abzocke

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 21:28

In meiner Apotheke
haben die mich beraten und ich nehme jetzt Folio Forte. Da ist dieselbe Menge an Folsäure und Jod drin wie bei Femibion. Der Rest sind Vitamine, die man bei einer normalen Ernährung sowieso einnimmt.

Herzlichen Glückwunsch auch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar 2010 um 21:38

Vielen Dank !
Danke für eure Glückwünsche und eure Erfahrungsberichte
Werd mich dann wohl mal nach femibion umsehen. Gibt ja doch Preisunterschiede.
Habe von meiner FÄ ne Probepackung für eine Woche bekommen.
In der Zeit werd ich mir dann Nachschub besorgen.
Femibion 1
Vielen Dank euch allen und eine schöne ( Rest ) Schwangerschaft

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. März 2010 um 21:02

Zuerst folio und dann femibion
bei uns besteht kinderwunsch und daher wurde ich vorsorglich mit folio versorgt,
von der kiwu klinik jetzt noch femibion.
wobei femibion wesentlich teurer ist als folio...leider
lasst euch doch bei femibion.de ein gratismuster zu kommen, dann habt ihr für ein paar tage gespart
ansonsten hat femibion einiges mehr drin , bei folio ist glaub ich nur b12 und folsäure

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. April 2010 um 17:28
In Antwort auf himmelhoelle

Huhu!
Ich habe immer Materna genommen - ab der 12. ssw Materna plus dha - kannst aber auch femibion nehmen, ist das selbe drin.

LG Suse

Unsicher
hallo ich habe was an der Schilddrüße und mein Frauenarzt sagt das ich solang das nicht geklärt ist nicht schwanger werden auch mit Tabletten nicht.
Kann mir da einer helfen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Oktober 2010 um 15:33

Cyclotest fertile wurde mir vom FA empfohlen
Ich kenne femibion auch, allerdings ist mir davon zum einen immer übel geworden und zum anderen an mein FA mir cyclotest fertile empfohlen, weil die enthaltenen Nährstoffe rein aus biologischer Herkunft sinf s. http://www.fertile-cyclotest.de/ - ich fühle mich gut damit und meine Blutwerte bestätigen dies.

Wahrscheinlich unterscheidet sich das alles gar nicht großartig, sondern man sollte das nehmen, was man am besten verträgt

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Januar 2015 um 21:03




Folio Forte

http://fribbla.de/gutes-fruchtbarkeitsforderndes-mittel-gesucht

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar 2015 um 15:15

Gar nichts!
Habe mich ausführlich informiert und es ist nur Geldmacherei. Folsäure nützt nur, wenn man es VOR der SS einnimmt. Ich bin der Meinung, man sollte solche Vitamine durch natürliche Nahrungsmittel zu sich nehmen und sich nicht mit Chemie vollstopfen.
Sorry, für meine Direktheit.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Januar 2015 um 18:28

Hey
Ich nehme Folio Forte. Das habe ich in meinen beiden Schwangerschaften vorher auch genommen. Ich habe 2 Gesunde Kinder. Femibion ist sehr Teuer. Es gibt günstigere Produkte die genau so sind wie Femibion. Musst du mal ein bisschen Googlen liebe Grüße und Herzlichen Glückwunsch

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Januar 2015 um 18:31


Der Beitrag ist von 2010

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Januar 2015 um 18:56
In Antwort auf iulia_12490773


Der Beitrag ist von 2010

Und?
Es ist doch hier immer wieder Thema...

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Januar 2015 um 19:03
In Antwort auf iulia_12490773


Der Beitrag ist von 2010


Bezog sich auf alicias glückwünsche zur Schwangerschaft

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram