Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Flüssigkeit aus den Brustwarzen

Flüssigkeit aus den Brustwarzen

17. März 2009 um 16:53

Hello Zusammen,

ich würd mal gerne ein Feedback bekommen von welchen die sich auskennen oder das selbst mal hatten (oder vermuten können)...

Vorgeschichte:
Ich habe heute bzw morgen meinen NMT. Soweit so gut... Bislang kündigt sich nix an. Ab und zu mal n zwacken im Unterleib, aber kann ja ALLES mögliche sein.
Ich hab im Feb die Pille abgesetzt und wir wollen es drauf ankommen lassen. Wenns passiert, dann freuen wir uns total, wenn nicht dann eben nicht.
Nun ja, jetzt habe ich zufällig genau zum Zeitpunkt meines ES 2 mal geherzelt (einen Tag vorher, 2 nachher)...
Seit dem überschlagen sich die Ereignisse
Hat angefangen mit Schwindel, dass ich fast zusammengeklappt bin, übelste Launen, Schlafstörungen nachts, dafür den ganzen Tag super müde und ich bin unmotiviert, letzte Woche komplett Unterleibsziehen gehabt...
Ist ja alles normal in der 2. Zyklushälfte, KANN ja PMS sein oder halt auch SS oder was weiß ich...
Naja, jedenfalls hab ich hier öfter mal mitgelesen und mich immer gefragt wie sich so ein Brustziehen anfühlen mag (hatte das noch NIE). Seit vorgestern weiß ich es nun
Mir tun die Brüste sowas von weh, vor allem an den Warzen. Bislang sehe ich keine Veränderung was die Farbe angeht, nur dass ich überall so weiße kleine Pickelchen auf der Warze habe (hatte ich noch nie) und ich sehe total Adern, vorallem um die Warze herum.

Gestern abend taten sie mal wieder totaaal weh und fühlen sich auch so "drall" an... Ich hab n bissl da "untersucht" und auf einmal (und ich hab mich total erschrocken), kam eine weiße milchige flüssigkeit daraus... Aus BEIDEN!!! Nicht viel, aber immer weiter.
Was hat das zu bedeuten??

Ist das alles Hormonbedingt weil die Pille weg ist? Erhöter Prolaktinspiegel?? Hatte schonmal die Pille abgesetzt und absolut KEINE Beschwerden gehabt wie oben beschrieben.
Oder kann ich hoffen??????
Vor dem WE lohnt es eh nicht nen Test zu machen...
Das wäre doch noch VIEL zu früh für SS Beschwerden...nicht??

Huuuu wie aufregend

Danke fürs Antworten!!

Mehr lesen

17. März 2009 um 16:56

Ach so, noch vergessen
ich hatte letztens Blutabgenommen bekommen beim Hausarzt und dort waren alle Werte super, bis auf ein sehr hoher Cholesterinspiegel (ich bin sehr schlank und esse nicht wirklich fettreich)...das nur zur Info. Da ist nix mit Prolaktinspiegel oder sowas rausgekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2009 um 18:06

Äh, ja...
das hat soweit ich weiß IMMER mit Prolaktin zu tun, auch in einer SS...

Hab ja auch nicht gesagt dass ich schwanger bin, ich wollte hier lediglich hören ob jemand sowas hatte - vor allem in Hinblick auf die anderen "Sympthome"... Und ich hätte mit Sicherheit unter anderen Umständen auch nicht hier gepostet und würde an SS denken. Doof bin ich ja auch net..

Aber danke...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 9:17
In Antwort auf sommer_11885083

Ach so, noch vergessen
ich hatte letztens Blutabgenommen bekommen beim Hausarzt und dort waren alle Werte super, bis auf ein sehr hoher Cholesterinspiegel (ich bin sehr schlank und esse nicht wirklich fettreich)...das nur zur Info. Da ist nix mit Prolaktinspiegel oder sowas rausgekommen...

Hallo
Also mit dem Brüsten kenne ich,es ist bei mir genau das selbe.
Mein Fa meinte das es an dem Prolaktin liegt,es kann auch stress bedingt sein und umso mehr man dran rum drückt umso mehr flüssigkeit tritt aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 10:27
In Antwort auf lady0487

Hallo
Also mit dem Brüsten kenne ich,es ist bei mir genau das selbe.
Mein Fa meinte das es an dem Prolaktin liegt,es kann auch stress bedingt sein und umso mehr man dran rum drückt umso mehr flüssigkeit tritt aus.

Hallo lady0487
Danke für Deine Antwort...
Hmm also ich versteh das nicht warum auf einmal der Prolaktinwert so hoch sein soll. Das hatte ich noch NIE. Und ich habe absolut keinen Stress, im Gegenteil. Ich drücke auch garnicht dran herum, das kommt einfach so raus. Sogar die BH's sind schon gelblich. Das ist doch nicht normal?!?
Habe auch bislang meine mens nicht bekommen. Kündigt sich auch null an.
Naja mal sehen, wenn das so weitergeht dann geh ich einfach mal zum FA.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 10:37
In Antwort auf sommer_11885083

Hallo lady0487
Danke für Deine Antwort...
Hmm also ich versteh das nicht warum auf einmal der Prolaktinwert so hoch sein soll. Das hatte ich noch NIE. Und ich habe absolut keinen Stress, im Gegenteil. Ich drücke auch garnicht dran herum, das kommt einfach so raus. Sogar die BH's sind schon gelblich. Das ist doch nicht normal?!?
Habe auch bislang meine mens nicht bekommen. Kündigt sich auch null an.
Naja mal sehen, wenn das so weitergeht dann geh ich einfach mal zum FA.

Wann...
hätte denn deine Mens kommen sollen?
Also ich kann dir nur das sagen,was mein FA zu mir gesagt hat.
Aber wenn du gewissheit haben willst ist es besser wenn du zum FA gehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club