Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Flüssigkeit an der Gebärmutter -Hilfe!

Flüssigkeit an der Gebärmutter -Hilfe!

3. Februar um 22:30 Letzte Antwort: 5. Februar um 9:26

Hallo, 

habe mich eben neu angemeldet (hoffe werde nicht gleich angemacht) 😐 
unzwar ,weiß ich nicht ob ich hier richtig bin 
aber würde gerne die Frage hier stellen.. 
vlt. Kann der eine oder andere mir behilflich sein. 

vor 7 Monaten hatte ich aufgrund einigen Problemen 
einen ks. 
seid längeren habe ich sehr starken Ausfluss, und jetzt ist es wie Wasser es fließt einfach nur noch (sorry für die Beschreibung) 
der Ausfluss ist gelblich und blutig. 

ich war am sa beim fa 
und er hat Abstriche genommen 
leider ist mein fa komisch und erklärt nie was richtig .. 
jetzt habe ich tausende Fragen im Kopf 
weil gesagt wurde das ich an der Gebärmutter auffällige Flüssigkeit hätte 
wenn sie die Ergebnisse haben melden die sich bei mir aber weil mir nichts erklärt wurde
würde ich schon gerne wissen was es sein kann.. 

hatte jemand Erfahrung mit Flüssigkeit an der Gebärmutter und was es sein kann ?! 

Mehr lesen

4. Februar um 0:45

Riecht der Ausfluss? 

Hast du Schmerzen? 

Wann wurde der Abstrich genommen? 
Es dauert meist 1-3 Tage mit der Auswertung.

​Wurden auch die Entzündungswerte im Blut abgenommen?  

Gefällt mir
4. Februar um 8:21
In Antwort auf felek_12574006

Riecht der Ausfluss? 

Hast du Schmerzen? 

Wann wurde der Abstrich genommen? 
Es dauert meist 1-3 Tage mit der Auswertung.

​Wurden auch die Entzündungswerte im Blut abgenommen?  

Ja habe sehr starke unterleibschmerzen 
manchmal geht es besser 
dazu Übelkeit und unwohlsein.. 

Blut wurde nicht abgenommen 
habe am Samstag Urin abgegeben und Abstriche wurden genommen 
aber die meinten das dauert meist 1 Woche. 

und ja der Ausfluss stinkt 
deshalb hab ich auch vaginal Zäpfchen bekommen

Gefällt mir
4. Februar um 8:44
In Antwort auf anonymmama2019

Ja habe sehr starke unterleibschmerzen 
manchmal geht es besser 
dazu Übelkeit und unwohlsein.. 

Blut wurde nicht abgenommen 
habe am Samstag Urin abgegeben und Abstriche wurden genommen 
aber die meinten das dauert meist 1 Woche. 

und ja der Ausfluss stinkt 
deshalb hab ich auch vaginal Zäpfchen bekommen

Ich würde sofort eine 2 Meinung bei ein anderen Gyn einholen.

Hört sich für mich nach einer Entzündung der Gebärmutter an.  Das sollte man auf garkeinen Fall verschleppen.  

Gefällt mir
4. Februar um 8:46

Zäpfchen sind meist für Flora oder Pilz. 

Du brauchst wohl richtig Antibiotika.  

Gefällt mir
5. Februar um 9:26

Das sind die Anzeichen einer Entzündung. Gut, dass Abstriche schon genommen wurden. Abstrich zeigt, was Haupterreger ist. Unter diesen Erregern können Gonokkoken  sein. Aber das kann therapiert werden. Man braucht nur Zeit. 
Nicht nur Abstriche, sondern auch Ultraschalluntersuchung kann festigen, was da ist.
Mehrheit von Entzündungen werden mit Antibiotika behandelt werden. 
Keine Panik. Warte erst, welche Informationen Abstriche liefern. 
Melde dich später!
 

Gefällt mir