Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Flug am Anfang der SS - Fehlgeburt?

Flug am Anfang der SS - Fehlgeburt?

7. August 2007 um 4:53

Hallo,

also, ich hoffe erst einmal, dass es bei uns in den letzten Tagen geklappt hat. Allerdings hab ich jetzt gehoert, dass es zur FG kommen kann, wenn man fliegt. Wir werden am Samstag in Urlaub fliegen und auch einige Male in den naechsten 3 Wochen fliegen. Muss ich nun Angst haben? Wie viele SS enden eigentlich in einer FG?

Danke fuer Eure Antworten im Voraus! Drueckt mir die Daumen, dass es geklappt hat und dabei bleibt

Mehr lesen

7. August 2007 um 7:39

Hi!
Leider muss ich Dir sagen, dass man in den ersten drei Monaten der SS tatsächlich nicht fliegen sollte, da der Embryo noch nicht fest eingenistet und noch sehr sensibel ist. Ob eine FG nun durch Fliegen oder andere Faktoren verursacht wurde, kann man aber nicht mit Genauigkeit sagen. Es kann also auch gut sein, dass gar nichts passiert. Ich persönlich würde allerdings auf den Urlaub verzichten oder zu einem anderen Zeitpunkt (2. Trimester) fliegen.
Die FG-Rate liegt bei 12-15%. Allerdings muss man dann noch die ganz frühen, oft auch unbemerkten SS dazuzählen. Also die, wo sich zwar ein befruchtetes Ei eingenistet hat, dieses aber mit der nächsten Periode abgeht. Dann liegt die Rate bei geschätzten 50%.

Ich drück, Dir die Daumen, dass alles gut läuft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2007 um 14:09
In Antwort auf lynna_12901112

Hi!
Leider muss ich Dir sagen, dass man in den ersten drei Monaten der SS tatsächlich nicht fliegen sollte, da der Embryo noch nicht fest eingenistet und noch sehr sensibel ist. Ob eine FG nun durch Fliegen oder andere Faktoren verursacht wurde, kann man aber nicht mit Genauigkeit sagen. Es kann also auch gut sein, dass gar nichts passiert. Ich persönlich würde allerdings auf den Urlaub verzichten oder zu einem anderen Zeitpunkt (2. Trimester) fliegen.
Die FG-Rate liegt bei 12-15%. Allerdings muss man dann noch die ganz frühen, oft auch unbemerkten SS dazuzählen. Also die, wo sich zwar ein befruchtetes Ei eingenistet hat, dieses aber mit der nächsten Periode abgeht. Dann liegt die Rate bei geschätzten 50%.

Ich drück, Dir die Daumen, dass alles gut läuft!

?
Grüß dich,

ich weiß nun nicht, was ich dir raten soll. Ich war vor einer ähnlichen Entscheidung wie du. Allerdings weißt du offiziell ja nun gar nicht, ob du schwanger bist.
Bei mir ist es einmal schief gegangen. Das nächste Mal habe ich so einen Streß gemacht, dass ich nicht fliegen wollte und das Kind dann ohne Flug auch verloren.
Fakt ist, dass ich einmal geflogen bin, ohne zu ahnen, dass ich schwanger war und dieses Kind lebt ist munter und fröhlich.
Wahrscheinlich sollte man sich so wenig wie möglich Gedanken darüber machen.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2007 um 16:11
In Antwort auf bala_12245282

?
Grüß dich,

ich weiß nun nicht, was ich dir raten soll. Ich war vor einer ähnlichen Entscheidung wie du. Allerdings weißt du offiziell ja nun gar nicht, ob du schwanger bist.
Bei mir ist es einmal schief gegangen. Das nächste Mal habe ich so einen Streß gemacht, dass ich nicht fliegen wollte und das Kind dann ohne Flug auch verloren.
Fakt ist, dass ich einmal geflogen bin, ohne zu ahnen, dass ich schwanger war und dieses Kind lebt ist munter und fröhlich.
Wahrscheinlich sollte man sich so wenig wie möglich Gedanken darüber machen.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Oh je!
Naja, wie gesagt, ich weiss noch garnicht, ob es geklappt hat, hoffe es aber sehr. Wenn ich nicht in den Foren gestoebert haette, wuesste ich nun garnichts von der Flugproblematik ganz am Anfang. Absagen auf die Hoffnung hin, dass ich schwanger bin, kann ich nicht. Ich versuche dann mal, mir keine Gedanken zu machen . . . Leichter gesagt als getan. Drueckt mir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2007 um 15:55
In Antwort auf aspen_11865717

Oh je!
Naja, wie gesagt, ich weiss noch garnicht, ob es geklappt hat, hoffe es aber sehr. Wenn ich nicht in den Foren gestoebert haette, wuesste ich nun garnichts von der Flugproblematik ganz am Anfang. Absagen auf die Hoffnung hin, dass ich schwanger bin, kann ich nicht. Ich versuche dann mal, mir keine Gedanken zu machen . . . Leichter gesagt als getan. Drueckt mir die Daumen!

Ganz fest
Wir drücken ganz fest die Daumen, dass es geklappt hat und dass es gut geht.

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2007 um 4:49

Danke Euch allen!
Vielen Dank fuer Eure Antworten. Bis jetzt hab ich keine Anzeichen bzw. Uebelkeit ist schon wieder weg. Ich gehe mal davon aus, dass es nicht geklappt hat und wenn, dass der Flug nix schadet. Hab nun auch unterschiedliches gehoert . . .
Druecke Euch auch die Daumen. Haltet mich auf dem Laufenden. Ich bin ab Samstag erstmal 2 Wochen weeeeg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook