Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Fliegen nach Kaiserschnitt - WANN fruehstens??

9. Januar 2008 um 12:58 Letzte Antwort: 9. Januar 2008 um 13:44

Problem ist, mein Wohnort ist nicht Deutschland, ich moechte aber auf jeden Fall in D entbinden. Stellt sich jetzt fuer mich die Frage, wann kann ich danach wieder Heim fliegen??? Hat da igendjemand Erfahrungen??
Es handelt sich um einen 1,5 Std. Flug, also keine Langstrecke o.ae. und ich wuerde mit meinem Mann gemeisam fliegen.

DAaaaaaaaaaaaaaaaaaanke schon jetzt!!

Mehr lesen

9. Januar 2008 um 13:02

Also
ich wüsste nicht wieso du nicht fliegen solltest... ich hatte auch nen ks... melci & luca (15 wochen)

Gefällt mir

9. Januar 2008 um 13:04

@melci
Danke fuer Deine Antwort! Wie lange hattest Du Probleme mit heben, laufen etc??

Gefällt mir

9. Januar 2008 um 13:05
In Antwort auf

@melci
Danke fuer Deine Antwort! Wie lange hattest Du Probleme mit heben, laufen etc??

Ich
war wohl die ausnahme, war nach 10 tagen scho wieder top fit und nach 4 wochen hab ich alles wie vorher rum getragen

Gefällt mir

9. Januar 2008 um 13:06

Da Du
eh nach nem KS 6-10 Tage im KH liegen wirst, denke ich, wird es sicherlich kein Problem sein, dann zu fliegen...

Frag doch einfach mal bei einer oder verschiedenen Fluggesellschaften nach, oder eben einen FA.

Wo kommst Du denn her und warum willst Du unbedingt in D entbinden???

Wie plant ihr das? Weil meines Wissens, darf/soll man nicht mehr nach der 34.SSW fliegen, man braucht ja auch eine Bescheinigung vom FA, die man der Fluggesellschaft vorlegt.

tigger

Gefällt mir

9. Januar 2008 um 13:11

@tigger
Jo, fliegen geht nimmer ab der 36. Woche, aber ich kann den Zug nehmen -dauert allerdings 10 Std., daher ist es nicht unbedingt eine meiner bevorzugten Reisemethode (Fuer die Hinfahrt sicher machbar, zurueck mit dem Kruemelchen aber glaube ich nicht sondernlich gut.)
Hmmm will in Deutschland entbinden, weil ich eigentlich in London wohne! Das Gesundheitssystem ist trotzdem ich echt schon alles privat mache eine absolute Katastrophe und ich fuehle mich nicht gut aufgehoben -klar, in D ist auch nicht alles gold was glaenzt, aber da habe ich zumindest irgendwie Vertrauen.

Gefällt mir

9. Januar 2008 um 13:16

Xlumax
Wegen des Kindes meinte mein Frauenarzt brauche ich mir keine Sorgen zu machen. Dadurch, dass im Flieger Druckausgleich gibt, ist es fuer den Kruemel, als waere er auf der Erde. Aber klar, Du hast recht, man weiss nie, wie es einem hinterher geht.

.. vielleicht doch lieber Zug?!

Gefällt mir

9. Januar 2008 um 13:18

Also
ich war übrigens nach dem kaiserschnitt nur 4 tage im kh - und wurde dann entlassen. bin nicht freiwillig gegangen. mir gings schon so super dass die ärzte mich mit ruhigem gewissen heim geschickt haben.

Gefällt mir

9. Januar 2008 um 13:24

@ cheers
Verstehe Deine Sorge, würde dann auch lieber in D entbinden.

Wegen dem Druck im Flieger, anlegen und stillen, habe ich bei meinen beiden auch gemacht, wenn es in den Urlaub ging.

Bei Start und Landung ab an die Milchtheke
ich hab derweil Kaugummi gekaut.

lg tigger

Gefällt mir

9. Januar 2008 um 13:44

@tigger & melci
Das ist beruhigend zu hoeren!

Na dann kanns ja auf nach D gehen (Gott, bin ich froh.) Hab jetzt anfang Feb. den ersten Termin in der Klinik, um mich mal vorzustellen und abzuklaeren, was, wann, wo und wie gemacht wird.

Danke nochmal! Dir Euch zweien!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers