Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fliegen in der Schwangerschaft?

Fliegen in der Schwangerschaft?

17. Juni 2013 um 16:29

Mein Mann überlegt gerade nochmal Urlaub zu Buchen! Das kurzfristig für 10-14tage Türkei! Wäre dann erst in der 9-10ssw ca! Was meint ihr? Ist jemand geflogen? Ich bin unsicher! Überlege sehr stark es meinem Mann auszureden da ich schon 2 fg hatte! Werde natürlich vorher mit meiner FA drüber reden! Mich interessiert einfach ob jemand hier Erfahrung hat

Liebe Grüße Heidi und Krümmelchen 6+5ssw

Mehr lesen

17. Juni 2013 um 16:53

Also,
ich habe gehört, dass man im 1. Trimester nicht fliegen soll und in den letzten 1-2 Monaten der SS auch nicht.

meine FÄ meinte zu dem Thema aber, das Kurzstreckenflüge im 1. Trimester ok sind, wenn keine Komplikationen vorliegen!

meine Arbeitskollegin musste als sie in der 10. SSW war beruflich nach London fliegen und mittlerweile ist sie im 6. Monat.

aber frag bitte deine FÄ (bei dem Thema gehen die Meinung, genau wie beim Haarefärben, sehr auseinander) & mach dann das womit du dich wohlfühlst!

ich wünsche dir eine tolle SS!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 17:04


Kurzstrecke ist prinzipiell ok, bin in meiner 1. SS auch geflogen und habe mich vorher ausführlich informiert und vom Arzt beraten lassen.
Du solltest allerdings während des Fluges viel trinken und Kompressionsstrümpfe tragen (habe mir extra vorher welche verschreiben lassen). Die Thrombosegefahr ist beim Fliegen nämlich leicht erhöht, aber ansonsten passiert bei einem Kurzstreckenflug nichts.

Weißt du, warum du 2 FGs hattest? Wenn es eine körperliche Ursache bei dir gibt, dann würde ich allerdings vom Fliegen abraten. Das wäre ja dann nur zusätzlicher Stress. Wenn bei dir aber alles ok ist, dann ab in den Urlaub. Das tut gut und außerdem sind die schönen Zeiten "alleine zu zweit" bald vorbei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 17:28


Es spricht an sich nichts gegen das fliegen! Auch nicht im ersten trimester.

Die sache ist die, wenn was ist. (Im schlimmsten fall) blutungen etc. Ist man den ärzten dort ausgeliefert. Deswegen raten auch die meisten ärzten vom fliegen vor der 12. woche.

Auch zu bedenken, übelkeit, kreislauf... Alles was so kommem kann die ersten 12. wochen. Ich hätte keinen urlaub genießen können!

Passieren kann immer was. Du musst nur wissen, wohin wenn was ist und, kömmt ihr euch verständigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 17:32


Halli hallo
Also ich bin zu ostern nach berlin geflogen (von österreich aus) und war da in der 16 SSW. Der arzt hat mir vorher das ok gegeben.
Also auf jeden fall den fa fragen, aber normalerweise ist es kein problem
Glg
Karo und krümel (27 1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 17:52
In Antwort auf ume_12553983


Kurzstrecke ist prinzipiell ok, bin in meiner 1. SS auch geflogen und habe mich vorher ausführlich informiert und vom Arzt beraten lassen.
Du solltest allerdings während des Fluges viel trinken und Kompressionsstrümpfe tragen (habe mir extra vorher welche verschreiben lassen). Die Thrombosegefahr ist beim Fliegen nämlich leicht erhöht, aber ansonsten passiert bei einem Kurzstreckenflug nichts.

Weißt du, warum du 2 FGs hattest? Wenn es eine körperliche Ursache bei dir gibt, dann würde ich allerdings vom Fliegen abraten. Das wäre ja dann nur zusätzlicher Stress. Wenn bei dir aber alles ok ist, dann ab in den Urlaub. Das tut gut und außerdem sind die schönen Zeiten "alleine zu zweit" bald vorbei

Also ich habe
Schon 2 gesunde Kinder! Die eine fg war in der 11ssw da hatte ich aber ab der 6ssw schon Blutungen wegen einem Hämatom! Die 2. war bei 5+0ssw und meine FA meinte wäre dann wohl nicht richtig eingenistet gewesen! Habe in 10 Tagen einen FA Termin und dann frag ich mal nach!

Danke für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 17:53
In Antwort auf knuffi89

Also,
ich habe gehört, dass man im 1. Trimester nicht fliegen soll und in den letzten 1-2 Monaten der SS auch nicht.

meine FÄ meinte zu dem Thema aber, das Kurzstreckenflüge im 1. Trimester ok sind, wenn keine Komplikationen vorliegen!

meine Arbeitskollegin musste als sie in der 10. SSW war beruflich nach London fliegen und mittlerweile ist sie im 6. Monat.

aber frag bitte deine FÄ (bei dem Thema gehen die Meinung, genau wie beim Haarefärben, sehr auseinander) & mach dann das womit du dich wohlfühlst!

ich wünsche dir eine tolle SS!

Danke für deine Antwort
Werde nichts riskieren wenn meine FA nein sagt Fliege ich nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 17:56
In Antwort auf lena231186


Es spricht an sich nichts gegen das fliegen! Auch nicht im ersten trimester.

Die sache ist die, wenn was ist. (Im schlimmsten fall) blutungen etc. Ist man den ärzten dort ausgeliefert. Deswegen raten auch die meisten ärzten vom fliegen vor der 12. woche.

Auch zu bedenken, übelkeit, kreislauf... Alles was so kommem kann die ersten 12. wochen. Ich hätte keinen urlaub genießen können!

Passieren kann immer was. Du musst nur wissen, wohin wenn was ist und, kömmt ihr euch verständigen?

Danke
Ich werde mal meine FA fragen! Lust auf Ruhe und Entspannung in der Sonne hätte ich aber meinem Baby will ich nicht Schaden! Daher mal sehen was die FA sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 18:02
In Antwort auf babykaro17


Halli hallo
Also ich bin zu ostern nach berlin geflogen (von österreich aus) und war da in der 16 SSW. Der arzt hat mir vorher das ok gegeben.
Also auf jeden fall den fa fragen, aber normalerweise ist es kein problem
Glg
Karo und krümel (27 1)

Du warst ja schon weiter
Daher war deine Schwangerschaft schon gefestigter als eine in der 10ssw oder was meinst du? Naja bringt nichts werde meine FA fragen und dann mal sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club