Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fliegen in der Schwangerschaft

Fliegen in der Schwangerschaft

3. Mai 2005 um 13:28

darf man das? wir haben einen Urlaub in Thailand gebucht..bin noch nicht schwanger wills aber werden doch jetzt hab ich keine ahnung ob wir den überhaupt mitte dezember fliegen dürfen?!

weiss da jemand bescheid?

grüsse lin

Mehr lesen

3. Mai 2005 um 13:38

Hmmm...ja
ich bin noch nicht schwanger... darf man überhaut soweit fliegen? wenn ja bis zu welchem monat? ... das wegen der malariaprophylaxe müsste ich tatsächlich noch abklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2005 um 13:50
In Antwort auf lindaria

Hmmm...ja
ich bin noch nicht schwanger... darf man überhaut soweit fliegen? wenn ja bis zu welchem monat? ... das wegen der malariaprophylaxe müsste ich tatsächlich noch abklären.

Also,
so viel ich weiß, ist die beste Reisezeit im 5. Monat. Das wäre am Besten. Auch lange Stecken sollten kein Problem sein, denn das mit der Strahlung soll gar nicht so ein großes Problem sein. Ich muß allerdings sagen, dass ich ein komisches Gefühl hätte, soweit weg in der Schwangerschaft zu fliegen. Ich bin gerade in Portugal gewesen (auch im 5. Monat) und das war vollkommen in Ordnung, dennoch habe ich mir immer Gedanken gemacht, was ist, wenn es irgendwelche Komplikationen gibt. Deutschland ist schon super, wenn es um Gesundheit geht und viele Länder bieten einen solchen Standart nicht. Es muß ja auch nichts mit dem Baby sein, es kann ja auch sein, dass Du irgendetwas bekommst, eine Infektion, Grippe o.ä. im Ausland ist es dann immer recht schwer, Medikamente zu bekommen, die man als Schwangere nehmen darf und die dann auch mit gutem Gewissen nehmen kann. Hab das gerade hinter mir. Hatte ne böse Grippe in Portugal und war froh, dass ich einen deutschen Arzt gefunden habe, der mir etwas gegen Fieber usw. verschreiben konnte.
Hinzu kommen in Thailand natürlich auch die vorbeugenden Impfungen. Wenn es nicht unbedingt sein muß, dann würde ich es lassen.

Vielleicht habt Ihr ja noch die Möglichkeit, eine gute Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die greifen in der Regel im Falle einer Schwangerschaft. Dann könnt Ihr es auf Euch zukommen lassen und wenn Du schwanger bist, dann sagt Ihr diesen Urlaub ab und verbringt ihn irgenwo in Europa!?

Lass es Dir durch den Kopf gehen!
Liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2005 um 15:51

Bis zur 34. Woche
Bei meiner Fluggesellschaft (AirBerlin) kann ich bis zur 34. Woche fliegen. Mein Arzt im KH hat mir gesagt, dass das Fliegen in der SS absolut okay sei; er wuerde mich sogar noch bis zum schluss fliegen lassen. Aus gesundheitlicher Sicht besteht somit also keine Einschraenkung.

Es gibt andere Fluggesellschaften, die lassen einen sogar bis zur 36. Woche fliegen. Erkundige dich also, wie es bei euch aussieht.

Besser waere es zu ueberlegen, ob du mit einem entsprechend dicken Bauch noch einen laengeren Urlaub machen willst. Bin jetzt in der 32. Woche und ein Thailandurlaub kaeme fuer mich jetzt nicht mehr in Betracht; dies aber auch erst seit ein /zwei Wochen.

Muesst ihr denn schon so frueh buchen? Wartet doch noch ein wenig, dann besteht nun wirklich kein Problem mehr.

lg
kratzamkopp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2005 um 11:30
In Antwort auf runa_12850644

Bis zur 34. Woche
Bei meiner Fluggesellschaft (AirBerlin) kann ich bis zur 34. Woche fliegen. Mein Arzt im KH hat mir gesagt, dass das Fliegen in der SS absolut okay sei; er wuerde mich sogar noch bis zum schluss fliegen lassen. Aus gesundheitlicher Sicht besteht somit also keine Einschraenkung.

Es gibt andere Fluggesellschaften, die lassen einen sogar bis zur 36. Woche fliegen. Erkundige dich also, wie es bei euch aussieht.

Besser waere es zu ueberlegen, ob du mit einem entsprechend dicken Bauch noch einen laengeren Urlaub machen willst. Bin jetzt in der 32. Woche und ein Thailandurlaub kaeme fuer mich jetzt nicht mehr in Betracht; dies aber auch erst seit ein /zwei Wochen.

Muesst ihr denn schon so frueh buchen? Wartet doch noch ein wenig, dann besteht nun wirklich kein Problem mehr.

lg
kratzamkopp

Du hast recht...
ich weiss ja nich wie ich mich dan zu diesem zeitpunkt fühlen würde... vielleicht wäre ich dan froh zu hause zu sein.

bis jetzt bin ich aber noch nicht schwanger und wenn es soweit ist werde ich mich darum kummern. das problem ist, wir haben so früh gebucht weil es ein super angebot war.

vielleicht lässt sich da ja was machen. eine freundin meinte wenn ich ein ärztliches zeugnis vorlegen kann, könnte ich e.v eine rückerstattung beantragen.

gruss lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2005 um 16:42
In Antwort auf lindaria

Du hast recht...
ich weiss ja nich wie ich mich dan zu diesem zeitpunkt fühlen würde... vielleicht wäre ich dan froh zu hause zu sein.

bis jetzt bin ich aber noch nicht schwanger und wenn es soweit ist werde ich mich darum kummern. das problem ist, wir haben so früh gebucht weil es ein super angebot war.

vielleicht lässt sich da ja was machen. eine freundin meinte wenn ich ein ärztliches zeugnis vorlegen kann, könnte ich e.v eine rückerstattung beantragen.

gruss lin

Das kann sein
koennte mir durchaus vorstellen, dass ihr das Geld zurueck bekommt. Ansonsten wartet erst einmal ab. Die Planung der SS kann sich ja durchaus noch hinziehen und mehrere Monate dauern. Bis zum sechsten/siebten Monat ist so eine Reise absolut okay.

Gruss
kratzamkopp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2005 um 11:57
In Antwort auf barbra_12511017

Also,
so viel ich weiß, ist die beste Reisezeit im 5. Monat. Das wäre am Besten. Auch lange Stecken sollten kein Problem sein, denn das mit der Strahlung soll gar nicht so ein großes Problem sein. Ich muß allerdings sagen, dass ich ein komisches Gefühl hätte, soweit weg in der Schwangerschaft zu fliegen. Ich bin gerade in Portugal gewesen (auch im 5. Monat) und das war vollkommen in Ordnung, dennoch habe ich mir immer Gedanken gemacht, was ist, wenn es irgendwelche Komplikationen gibt. Deutschland ist schon super, wenn es um Gesundheit geht und viele Länder bieten einen solchen Standart nicht. Es muß ja auch nichts mit dem Baby sein, es kann ja auch sein, dass Du irgendetwas bekommst, eine Infektion, Grippe o.ä. im Ausland ist es dann immer recht schwer, Medikamente zu bekommen, die man als Schwangere nehmen darf und die dann auch mit gutem Gewissen nehmen kann. Hab das gerade hinter mir. Hatte ne böse Grippe in Portugal und war froh, dass ich einen deutschen Arzt gefunden habe, der mir etwas gegen Fieber usw. verschreiben konnte.
Hinzu kommen in Thailand natürlich auch die vorbeugenden Impfungen. Wenn es nicht unbedingt sein muß, dann würde ich es lassen.

Vielleicht habt Ihr ja noch die Möglichkeit, eine gute Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die greifen in der Regel im Falle einer Schwangerschaft. Dann könnt Ihr es auf Euch zukommen lassen und wenn Du schwanger bist, dann sagt Ihr diesen Urlaub ab und verbringt ihn irgenwo in Europa!?

Lass es Dir durch den Kopf gehen!
Liebe Grüße.

Ich bin in der 12.woche
hallo,
mein arzt sagte mir ich soll ab sep. bis ende okt. ruhig fliegen.
denke das ist okey oder???er empfiehlt uns nach dubai oder ar.emeirate weil die versorgung dort was fernreisen angeht am besten sein soll.was meint ihr dazu???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper