Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Flauschi & Schmetterling

Flauschi & Schmetterling

5. April 2005 um 8:38
In Antwort auf tendai_12904687

Hallöle
Na ihr. Das klingt doch bei euch allen gut.
Erhole dich gut in Jordanien und lasse dich verwöhnen.
Schmetterling, viel Glück. Hoffe es klappt bei uns beiden dieses mal.
Wie wahrscheinlich ist es eigentlich schwanger zu sein, wenn man am ZT 9 -bei einer Zykluslänge von 26-28 Tagen- ge-X- elt hat und es mit coitus interruptus ( oder wie wird das nochmal geschrieben?)endete?
Denn in Lusttropfen sollen ja auch Spermien sein!?! Aber meint ihr, die können 3-5 Tage überleben?

Was macht dein kleiner Knirps, Tigerente? Hoffe es ist alles ok.

Hallo Sonne!!
Der ES ist immer 14 Tage vor der Mens, bei einem 28-Tage-Zyklus wäre das ein bissl zu früh. Bei meinem letzten Zyklus hatten wir am 24. ZT ge-x-elt und am 28./29. ZT war mein ES - es hat nicht mehr gereicht
Natürlich ist es von Vorteil, wenn da alles reingeht *g* Man kann zwar vom Lusttropfen auch schwanger werden (die Wahrscheinlichkeit ist allerdings nicht gerade groß), aber der hält sich eigentlich keine 3-5 Tage. Möcht Dir da jetzt nicht die Hoffnung nehmen...
Kleiner Tip: Es kommt auch bei uns ab und zu mal vor, dass er außerhalb kommt. Weil ich dann immer so unsicher bin, ob vielleicht nicht doch bald ein Ei springt, führe ich das Sperma immer nachhaltig ein. Einfach auf die Finger und rein damit. Sorry, wenn ich das jetzt so erklär, ist vielleicht ein bissl eklig, aber wer ein Baby will, tut bekanntlich alles
Und danach (egal ob er in dich ejakuliert oder du es "nachschiebst") mind.- 15min liegen bleiben. Damit möglichst lange nichts zurücklaufen kann. Mein FA hat mir auch empfohlen, nach dem Sex ein Kissen unter den Po zu legen. Durch die erhöhte Schräglage bleibts länger drin. Und ob dann letztendlich viel oder wenig zurückläuft hängt unter anderem auch von der Stellung ab (laut mein FA).

So, ich hoffe, ich konnte dir helfen Ich schau morgen nachmittag wieder rein, bin bis dahin unterwegs.
Also bis dann (Drück dir die Daumen!!!)

LG
Schmetterling

Gefällt mir

Mehr lesen

5. April 2005 um 12:40
In Antwort auf peta_12640909

Hallo Sonne!!
Der ES ist immer 14 Tage vor der Mens, bei einem 28-Tage-Zyklus wäre das ein bissl zu früh. Bei meinem letzten Zyklus hatten wir am 24. ZT ge-x-elt und am 28./29. ZT war mein ES - es hat nicht mehr gereicht
Natürlich ist es von Vorteil, wenn da alles reingeht *g* Man kann zwar vom Lusttropfen auch schwanger werden (die Wahrscheinlichkeit ist allerdings nicht gerade groß), aber der hält sich eigentlich keine 3-5 Tage. Möcht Dir da jetzt nicht die Hoffnung nehmen...
Kleiner Tip: Es kommt auch bei uns ab und zu mal vor, dass er außerhalb kommt. Weil ich dann immer so unsicher bin, ob vielleicht nicht doch bald ein Ei springt, führe ich das Sperma immer nachhaltig ein. Einfach auf die Finger und rein damit. Sorry, wenn ich das jetzt so erklär, ist vielleicht ein bissl eklig, aber wer ein Baby will, tut bekanntlich alles
Und danach (egal ob er in dich ejakuliert oder du es "nachschiebst") mind.- 15min liegen bleiben. Damit möglichst lange nichts zurücklaufen kann. Mein FA hat mir auch empfohlen, nach dem Sex ein Kissen unter den Po zu legen. Durch die erhöhte Schräglage bleibts länger drin. Und ob dann letztendlich viel oder wenig zurückläuft hängt unter anderem auch von der Stellung ab (laut mein FA).

So, ich hoffe, ich konnte dir helfen Ich schau morgen nachmittag wieder rein, bin bis dahin unterwegs.
Also bis dann (Drück dir die Daumen!!!)

LG
Schmetterling

Danke Schmetterling
Das sind ja gute Tips. Das mit dem nachhaltig einschieben habe ich sogar gemacht Aber erst nach 3-4 Minuten. Doch das wird dann ja nicht reingeschossen! Als ich das getan hab, dachte ich mir, die seien bestimmt schon tot.
Hast du so einen langen Zyklus? Wenn der ES am 28/29 war, dann mußt du ja eine Zykluslänge von 42/43 Tagen haben. Voll ätzend. So, geh mir jetzt nen Ovulationstest kaufen, umzu sehen, wie hoch meine Chancen sind *g*.
Lg Sonne

Gefällt mir
5. April 2005 um 14:48

Herzlichen Glückwunsch!!!
Mann, das freut mich aber für dich!!! Hattest Du diesmal nen normalen Zyklus?
Das ist jetzt bestimmt super aufregend. Kann man überhaupt schon etwas sehen? Ist doch noch ein bissl früh oder?
Musst aber unbedingt am Wochenende mal erzählen, wies so war.

Bin jetzt an ZT 14, haben gestern vorsichtshalber mal ein X gesetzt. Vielleicht ist mein Zyklus diesmal kürzer bzw. wieder normal. Ist mittlerweile auch mein 5. ÜZ, hoffe ich kann am Ende des Monats ähnliches berichten wie Du

Danach wirds ein bissl komplizierter. Ab nächster Woche sehen mein Schatzi und ich uns nur noch von Freitag bis Montag Semesterferien sind jetzt rum... Da kann man nur auf einen ES am WE oder Wochenanfang hoffen!!

So, ich meld mich morgen wieder... bis dann
Gaaaanz liebe Grüße
Schmetterling

Gefällt mir
5. April 2005 um 14:50
In Antwort auf tendai_12904687

Danke Schmetterling
Das sind ja gute Tips. Das mit dem nachhaltig einschieben habe ich sogar gemacht Aber erst nach 3-4 Minuten. Doch das wird dann ja nicht reingeschossen! Als ich das getan hab, dachte ich mir, die seien bestimmt schon tot.
Hast du so einen langen Zyklus? Wenn der ES am 28/29 war, dann mußt du ja eine Zykluslänge von 42/43 Tagen haben. Voll ätzend. So, geh mir jetzt nen Ovulationstest kaufen, umzu sehen, wie hoch meine Chancen sind *g*.
Lg Sonne

Normalerweise...
ist mein Zyklus zwischen 28-33 Tagen. Da ich letzten Zyklus aber richtig doll erkältet war, hat sich der ES erheblich hinausgezögert. Hab dann erst am 43. ZT meine Mens bekommen. Das ist echt ätzend, in der Zeit haben andere schon 2 ES gehabt....

Sollte es diesen Zyklus nicht klappen, werde ich mir auch solche Ovu-Tests besorgen!!!

LG
Schmetterling

Gefällt mir
5. April 2005 um 18:15

Glückwunsch auch von mir.
Hey Babydream. Freu mich für dich. Was war denn an deinen SS Zeichen anders als an den eingebildeten SS Zeichen zuvor?

Mein Ovulationstest sagt, dass ich grad fruchtbar bin u in den nächsten 24-36 Stunden meinen Eisprung hab.
Die frage ist nur, ob er gestern auch schon Positiv angezeigt hätte. Hab mir aber nun auch Rosmarinentee gekauft u getrunken, nachdem ich hier gelesen hab, dass es den Eisprung anregen soll.
Leider sehe ich meinen Freund erst frühstens übermorgen wieder. Also wahrscheinlich sonst zu spät. Also lieber Eisprung beschleunigen u hoffen.
Gibt es eigentlich auch Methoden, den ES 1-2 Tage hinauszuzögern?
Lg Sonne

Gefällt mir
6. April 2005 um 13:48

Wird bestimmt alles gut gehen!!
Ich drücj Dir auf jeden Fall die Daumen, dass dein kleiner Krümel sich gut macht und wünsche dir nur wenige oder am besten gar keine Übelkeitstage mehr Hab mir ja sagen lassen, dass es ein Mädchen geben würde bei ganz viel Übelkeit. Ob auf diese Ammenmärchen Verlaß ist? *g* Bei Flauschi hat es sich zumindestens bestätigt. Ihr war den Berichten zufolge nicht so oft bzw. richtig schlecht und: es wird ein Junge ("Stöpsel").

Ganz liebe Grüße
Schmetterling


@Sonne Ich glaube auch nicht, dass man ES hinauszögern kann, außer eben durch ne Erkältung oder zuviel Stress. Das passiert allerdings unbewusst. Du hast mich jetzt aber ganz schön neugierig gemacht mit den Ovutests Meine Tempi war heut morgen 36,07 Grad, also noch unten = ES steht noch bevor. Ich hab echt schon das Hibbeln vor dem Hibbeln *lach*

Gefällt mir
6. April 2005 um 15:18
In Antwort auf peta_12640909

Wird bestimmt alles gut gehen!!
Ich drücj Dir auf jeden Fall die Daumen, dass dein kleiner Krümel sich gut macht und wünsche dir nur wenige oder am besten gar keine Übelkeitstage mehr Hab mir ja sagen lassen, dass es ein Mädchen geben würde bei ganz viel Übelkeit. Ob auf diese Ammenmärchen Verlaß ist? *g* Bei Flauschi hat es sich zumindestens bestätigt. Ihr war den Berichten zufolge nicht so oft bzw. richtig schlecht und: es wird ein Junge ("Stöpsel").

Ganz liebe Grüße
Schmetterling


@Sonne Ich glaube auch nicht, dass man ES hinauszögern kann, außer eben durch ne Erkältung oder zuviel Stress. Das passiert allerdings unbewusst. Du hast mich jetzt aber ganz schön neugierig gemacht mit den Ovutests Meine Tempi war heut morgen 36,07 Grad, also noch unten = ES steht noch bevor. Ich hab echt schon das Hibbeln vor dem Hibbeln *lach*

Hui,
das sind aber viele Anzeichen. Danke für deine genaue Beschreibung. Hatte heute morgen meinen Eisprung (37.2). Jetzt kann man nur hoffen, dass auch Lusttropfen u nachher Eingeführtes 36 Stunden überleben können. Tag 11 also...
Mein inneres Gefühl sagt mir momentan aber, dass die Samen bereits alle tot sind.
Mein Freund hat gestern schon rumgealbert, auf meinen Bauch gefasst u gemeint: "was wohl der kleine Finn grad macht?" Glaubt jedoch nicht wirklich, dass er existiert u meinte, wir sollten an nun vorsichtiger sein.
SS scheint in diesem Forum ja ansteckend zu sein, also...

@Babydream: Wünscht du dir denn einen Jungen oder ein Mädchen u was glaubst du, was es wird? (Find solche Überlegungen ja immer total spannend)

Lg Sonne
(Die ganz dolle für Babydream zu scheinen versucht, damit sie nicht mehr friert)

Gefällt mir
7. April 2005 um 11:07
In Antwort auf tendai_12904687

Hui,
das sind aber viele Anzeichen. Danke für deine genaue Beschreibung. Hatte heute morgen meinen Eisprung (37.2). Jetzt kann man nur hoffen, dass auch Lusttropfen u nachher Eingeführtes 36 Stunden überleben können. Tag 11 also...
Mein inneres Gefühl sagt mir momentan aber, dass die Samen bereits alle tot sind.
Mein Freund hat gestern schon rumgealbert, auf meinen Bauch gefasst u gemeint: "was wohl der kleine Finn grad macht?" Glaubt jedoch nicht wirklich, dass er existiert u meinte, wir sollten an nun vorsichtiger sein.
SS scheint in diesem Forum ja ansteckend zu sein, also...

@Babydream: Wünscht du dir denn einen Jungen oder ein Mädchen u was glaubst du, was es wird? (Find solche Überlegungen ja immer total spannend)

Lg Sonne
(Die ganz dolle für Babydream zu scheinen versucht, damit sie nicht mehr friert)

Meine Tempi steigt auch
Gestern war sie bei 36,1 und heute bei 36,3 Grad. Ist zwar nur minimal, aber im letzten Zyklus war das auch so. Mein ES war während dieser Etappenerhöhung Haben am 13. ZT das letzte X gesetzt, seh mein Schatz heut abend wieder (haben uns seit Montag nicht gesehen). Sollte heute der ES sein - hab auch seit letzter Nacht ein Ziehen im Unterleib, Mittelschmerz? - wäre ein X heute abend natürlich zu spät. Dann kann ich nur hoffen, dass entweder das X vom Montag reicht (eher nicht) oder dass der ES erst morgen oder später ist Bei Hibbelnden stirbt die Hoffnung ja zuletzt *g*

Steigt deine Tempi immer noch?

GLG Schmetterling

Gefällt mir
7. April 2005 um 14:40
In Antwort auf peta_12640909

Meine Tempi steigt auch
Gestern war sie bei 36,1 und heute bei 36,3 Grad. Ist zwar nur minimal, aber im letzten Zyklus war das auch so. Mein ES war während dieser Etappenerhöhung Haben am 13. ZT das letzte X gesetzt, seh mein Schatz heut abend wieder (haben uns seit Montag nicht gesehen). Sollte heute der ES sein - hab auch seit letzter Nacht ein Ziehen im Unterleib, Mittelschmerz? - wäre ein X heute abend natürlich zu spät. Dann kann ich nur hoffen, dass entweder das X vom Montag reicht (eher nicht) oder dass der ES erst morgen oder später ist Bei Hibbelnden stirbt die Hoffnung ja zuletzt *g*

Steigt deine Tempi immer noch?

GLG Schmetterling

Hibbeln zur gleichen Zeit
Hey Schmetterling. Montag könnte bei dir noch reichen. Spermien sind ja zäh. Zumindest die Weiblichen. Ich hab mein letztes X vor dem ES auch Montag gesetzt. Heute wäre wohl echt etwas spät. -Es sei denn, du hast vielleicht einen doppelten Eisprung. Du verlierst ja nichts beim probieren

Meine Tempi war auf 37.2 gestiegen, ist nun aber wieder bei 36.6 - also immer noch höher als vor dem ES.
Den sogenannten Mittelschmerz hab ich immer noch. Jetzt aber auf der anderen Seite. Entweder ist meine Eizelle jetzt tot oder befruchtet. Doch selbst wenn, dann schafft sie es nur zu 20-25% lebend in die Gebärmutter und wird dann noch zu 50% von der Gebärmutterschleimhaut abgestoßen. Das sind ernüchternde Zahlen. Aber wie du schon sagst: die Hoffnung stirbt zuletzt.
Müssen halt nur nen Weg finden, uns von Ente, Flauschi u Babydream anstecken zu lassen
So, dann hibbeln wir beide mal gemeinsam. Auf das wir schwanger werden und bei den anderen alles gutgeht.
Daumendrück
Die hoffende Sonne

Gefällt mir
7. April 2005 um 16:25
In Antwort auf tendai_12904687

Hibbeln zur gleichen Zeit
Hey Schmetterling. Montag könnte bei dir noch reichen. Spermien sind ja zäh. Zumindest die Weiblichen. Ich hab mein letztes X vor dem ES auch Montag gesetzt. Heute wäre wohl echt etwas spät. -Es sei denn, du hast vielleicht einen doppelten Eisprung. Du verlierst ja nichts beim probieren

Meine Tempi war auf 37.2 gestiegen, ist nun aber wieder bei 36.6 - also immer noch höher als vor dem ES.
Den sogenannten Mittelschmerz hab ich immer noch. Jetzt aber auf der anderen Seite. Entweder ist meine Eizelle jetzt tot oder befruchtet. Doch selbst wenn, dann schafft sie es nur zu 20-25% lebend in die Gebärmutter und wird dann noch zu 50% von der Gebärmutterschleimhaut abgestoßen. Das sind ernüchternde Zahlen. Aber wie du schon sagst: die Hoffnung stirbt zuletzt.
Müssen halt nur nen Weg finden, uns von Ente, Flauschi u Babydream anstecken zu lassen
So, dann hibbeln wir beide mal gemeinsam. Auf das wir schwanger werden und bei den anderen alles gutgeht.
Daumendrück
Die hoffende Sonne

Grausame Zahlen...
...sind das!! Wusst gar nicht, dass die Eizelle auch von der Gebärmutterschleimhaut abgestossen werden kann. Oje! Bisher lagen unsere X-e immer ungünstig, dachten es bisher aus diesem Grund gescheitert ist. Letzten Zyklus dachten wir, der ES war schon und dann... schwupps lag das letzte X 4-5 Tage vor dem ES und das war ein bissl viel für die Schwimmer meines Freundes. Solange wollten die nicht warten *g*.

Aber vielleicht war mein ES auch noch gar nicht. Bin zwar schon ZT 16, aber bei mir ist der eigentlich immer erst zwischen 17.-19. ZT. Meine Unterleibsschmerzen hab ich immer noch, als ob die Mens jeden Moment einspazieren würde. Meine Tempi ist zwar schon gestiegen, aber das war ja letzten Zyklus auch so.
Theorien über Theorien... Aber "aufgegeben" wird erst am 1. ZT, zumindestens bis zum nächsten Es

Drück uns beiden die Daumen, auf die ersten 2006-Babys

LG Schmetterling

Gefällt mir
7. April 2005 um 17:24
In Antwort auf peta_12640909

Grausame Zahlen...
...sind das!! Wusst gar nicht, dass die Eizelle auch von der Gebärmutterschleimhaut abgestossen werden kann. Oje! Bisher lagen unsere X-e immer ungünstig, dachten es bisher aus diesem Grund gescheitert ist. Letzten Zyklus dachten wir, der ES war schon und dann... schwupps lag das letzte X 4-5 Tage vor dem ES und das war ein bissl viel für die Schwimmer meines Freundes. Solange wollten die nicht warten *g*.

Aber vielleicht war mein ES auch noch gar nicht. Bin zwar schon ZT 16, aber bei mir ist der eigentlich immer erst zwischen 17.-19. ZT. Meine Unterleibsschmerzen hab ich immer noch, als ob die Mens jeden Moment einspazieren würde. Meine Tempi ist zwar schon gestiegen, aber das war ja letzten Zyklus auch so.
Theorien über Theorien... Aber "aufgegeben" wird erst am 1. ZT, zumindestens bis zum nächsten Es

Drück uns beiden die Daumen, auf die ersten 2006-Babys

LG Schmetterling

Hallöchen ihr Lieben!!!
Habe mal wieder ein bisschen bei euch gelesen! Nicht, dass ihr denkt ich hätte euch vergessen!!
Auf gar keinen Fall!!!! Drücke euch immer noch ganz fest die Daumen!!!

Nur keine Panik!!!! Schicke euch noch ein paar Schwangerschaftsviren!!!! PUUUUUST....!

Sooo, und jetzt klappt das! Klar!!??

Drücke euch ganz fest!

Entchen!

Gefällt mir
8. April 2005 um 3:43

Was meint ihr dazu???
Hey ihr. Muß euch mal etwas wichtiges schildern. Also: hatte am 6.4. eine Temp von 37.2 (höchstens 37.3)- dachte es wäre der Eisprung- da voher ne Temp von 36.4.
Heut morgen dann plötzlich nur noch 36.7. Hab dann eben nochmal gemessen u 37.4 gehabt. Voll komisch. Hatte vor dem ersten Anstieg rechts im Eierstock schmerzen, nach dem Abfall dann links. Heißt das doppelter Eisprung?
Nachdem ich dann diesen Abend mit meinem Freund geXelt hab, hab ich dann noch so n Ovu-Test gemacht. Erst dacht ich- blütenweiß. Doch wenn man genau hinsieht, ist da noch n leichter lila Strich. Aber längst nicht so stark, wie bei dem Test davor.
Wann glaubt ihr, war nun der Eisprung/die Eisprünge?
Hat das gesetzte X jetzt noch ne Chance oder hat da sogar der Lusttropfen von Montag mehr Hoffnung?
Und den Strich bilde ich mir nicht ein. Er ist aber sehr schwach.
1. Test sagt 24-36 Stunden zum Eisprung + max 24 Stunden Überleben der Eizelle = 2- 2 1/2 Tage = Donnerstag mittag oder Abend
Bitte liebe Eizelle, lebe noch!!!
Weiß leider nicht, wann das LH ganz verschwindet. Gleich nach dem Eisprung? 2 Tage später?
Voll aufgeregt u aufgekratzt sei. Warscheinlich euch schon total damit nerve, da man nur abwarten kann.
@babydream: alle Daumen seien fest gedrückt. Es muß einfach alles ok sein
Alle ganz dolle knuddel- Sonne

Gefällt mir
8. April 2005 um 9:59
In Antwort auf tendai_12904687

Was meint ihr dazu???
Hey ihr. Muß euch mal etwas wichtiges schildern. Also: hatte am 6.4. eine Temp von 37.2 (höchstens 37.3)- dachte es wäre der Eisprung- da voher ne Temp von 36.4.
Heut morgen dann plötzlich nur noch 36.7. Hab dann eben nochmal gemessen u 37.4 gehabt. Voll komisch. Hatte vor dem ersten Anstieg rechts im Eierstock schmerzen, nach dem Abfall dann links. Heißt das doppelter Eisprung?
Nachdem ich dann diesen Abend mit meinem Freund geXelt hab, hab ich dann noch so n Ovu-Test gemacht. Erst dacht ich- blütenweiß. Doch wenn man genau hinsieht, ist da noch n leichter lila Strich. Aber längst nicht so stark, wie bei dem Test davor.
Wann glaubt ihr, war nun der Eisprung/die Eisprünge?
Hat das gesetzte X jetzt noch ne Chance oder hat da sogar der Lusttropfen von Montag mehr Hoffnung?
Und den Strich bilde ich mir nicht ein. Er ist aber sehr schwach.
1. Test sagt 24-36 Stunden zum Eisprung + max 24 Stunden Überleben der Eizelle = 2- 2 1/2 Tage = Donnerstag mittag oder Abend
Bitte liebe Eizelle, lebe noch!!!
Weiß leider nicht, wann das LH ganz verschwindet. Gleich nach dem Eisprung? 2 Tage später?
Voll aufgeregt u aufgekratzt sei. Warscheinlich euch schon total damit nerve, da man nur abwarten kann.
@babydream: alle Daumen seien fest gedrückt. Es muß einfach alles ok sein
Alle ganz dolle knuddel- Sonne

Und heut morgen
wieder 36.4 und die nacht voll das Ziehen- wie vor dem Eisprung gehabt. (Doch noch nicht da gewesen?)
LG Sonne

Gefällt mir
8. April 2005 um 11:59
In Antwort auf tendai_12904687

Und heut morgen
wieder 36.4 und die nacht voll das Ziehen- wie vor dem Eisprung gehabt. (Doch noch nicht da gewesen?)
LG Sonne

Das mit der Tempi ist so ne Sache
Du musst jeden morgen zur GLEICHEN Zeit die Tempi messen UND du musst mind. 6 Stunden geschlafen haben. Wenn Du nachts öfter aufwachst oder aufstehst, musst Du vor dem Tempi messen mind. 1-2 Stunden geschlafen haben.
Wenn man Alkohol getrunken, Stress oder nen Minischnupfen hat kann das schon die Tempi beeinflussen.
Wichtig ist auch, dass Du immer an der gleichen Stelle messen musst. Ich mache das z.B. vaginal (wenn ichs mache ).

Die Tempi muss auch nicht sofort nach dem ES kilometerweit steigen, bei manchen steigt sie triphasisch, d.h. nach/während dem ES steigt die Tempi ein bisschen und dann 3-8 Tage nach dem ES nochmal.

Die letzten 6 Tempiwerte müssen im Schnitt niedriger sein, als die nach dem ES. Wenn einmal die Tempi niedriger ist (so wie jetzt bei Dir), muss das nicht heißen, dass kein ES stattgefunden hat. Die Tempi darf nur nicht niedriger sein, als die 6 Tempiwerte vor dem ES.

Kompliziert diese Es-Geschichte Beobachtest Du denn auch deinen Zervischleim? Das erleichtert nämlich manchmal solche ES-Analysen *g* wenn der Schleim spinnbar ist, deutet das auf die fruchtbaren Tage. Ich hatte gestern und heute spinnbaren Schleim Haben gestern auch gleich mal ge-x-elt!!

Ich drück Dir die Daumen, dass es bei uns endlich auch mal einschlägt


Gaaaaanz liebe Grüße Schmetterling


P.S.: @babydream Danke für die SS-Viren, hoffe ich bin nicht immun dagegen *zwinker*

Gefällt mir
9. April 2005 um 14:54

Das ist ja
fantastisch, Babydream. Wow, schon 6SSW - wird bestimmt ein irres Gefühl sein, dann bald 2 schlagende Herzen in dir herumzutragen. Ob die wohl im Takt schlagen *g*

Heut morgen war meine Tempi wieder bei 37 Grad. Du hast schon recht, Schmetterling, wenn du sagtst, es kann trotzdem bereits ein ES gewesen sein, aber letzten Zyklus war die Tempi in der 2.Zyklushälfte höher- immer weit über 37 Grad.
Nun sank u stieg sie die ganze Zeit von 36.2 - 37 immer abwechselnd- und das ziemlich krass abwechselnd. Wahrscheinlich mach ich mich aber nur verrückt damit.

Den Zervixschleim zu beobachten habe ich auch schon versucht. Aber das haut auch nicht so hin, wie es soll. Am 1.u 2.ZT ist der immer Spinnbar u wie Eiweiß (viel zu früh)
Dann ist er die nächste Zeit glasig u flüssig, aber nicht spinnbar. Vor einigen Tagen hatte ich dann das Gefühl förmlich auszulaufen (fruchtbar auch ohne die geringste Spinnbarkeit?)
Und jetzt ist er seit 1 1/2 Tagen cremig. Und je weiter es auf die Mens zugeht, desto weniger wird produziert.
Aber außer bei der Mens ist er echt nie spinnbar!
Ist der bei dir immer spinnbar?

Langsam sollten wir uns echt mal den anderen anschließen und auch schwanger werden. Schließlich sind sie jetzt bereits schon in der Überzahl!

Bisher leider nur Erkältungsviren bei mir festgestellt
Versuche den Schnupfen grade mit Yakult u Lebertran zu bekämpfen- und zu hoffen das es allergisch bedingt ist, da ich hörte, es ist schwerer schwanger zu werden, wenn man erkältet ist.
(mit großen Kulleraugen Stoßgebete zum Himmel schick und auch gleich mit an euch alle denk)
Euch ganz dolle drücke:
Sonne

Gefällt mir
11. April 2005 um 10:00
In Antwort auf tendai_12904687

Das ist ja
fantastisch, Babydream. Wow, schon 6SSW - wird bestimmt ein irres Gefühl sein, dann bald 2 schlagende Herzen in dir herumzutragen. Ob die wohl im Takt schlagen *g*

Heut morgen war meine Tempi wieder bei 37 Grad. Du hast schon recht, Schmetterling, wenn du sagtst, es kann trotzdem bereits ein ES gewesen sein, aber letzten Zyklus war die Tempi in der 2.Zyklushälfte höher- immer weit über 37 Grad.
Nun sank u stieg sie die ganze Zeit von 36.2 - 37 immer abwechselnd- und das ziemlich krass abwechselnd. Wahrscheinlich mach ich mich aber nur verrückt damit.

Den Zervixschleim zu beobachten habe ich auch schon versucht. Aber das haut auch nicht so hin, wie es soll. Am 1.u 2.ZT ist der immer Spinnbar u wie Eiweiß (viel zu früh)
Dann ist er die nächste Zeit glasig u flüssig, aber nicht spinnbar. Vor einigen Tagen hatte ich dann das Gefühl förmlich auszulaufen (fruchtbar auch ohne die geringste Spinnbarkeit?)
Und jetzt ist er seit 1 1/2 Tagen cremig. Und je weiter es auf die Mens zugeht, desto weniger wird produziert.
Aber außer bei der Mens ist er echt nie spinnbar!
Ist der bei dir immer spinnbar?

Langsam sollten wir uns echt mal den anderen anschließen und auch schwanger werden. Schließlich sind sie jetzt bereits schon in der Überzahl!

Bisher leider nur Erkältungsviren bei mir festgestellt
Versuche den Schnupfen grade mit Yakult u Lebertran zu bekämpfen- und zu hoffen das es allergisch bedingt ist, da ich hörte, es ist schwerer schwanger zu werden, wenn man erkältet ist.
(mit großen Kulleraugen Stoßgebete zum Himmel schick und auch gleich mit an euch alle denk)
Euch ganz dolle drücke:
Sonne


Also das wird entweder wieder ein langer Zyklus oder mein Körper veräppelt mich... Meine Temoi war heute nur 36,07 Grad. Also doch noch kein ES?!?? Und wisst ihr was blöd ist - ich seh mein Schatzi heute abend noch und dann erst wieder am Freitag. Sollte der ES also Mittwoch oder Donnerstag sein, wirds wahrscheinlich nicht reichen... *ganztraurigbin*

Oh Babydream ich beneide Dich ja so. Aber schön zu hören, das alles in Ordnung bei euch 2 ist Ich wünsch Dir auf jeden Fall, dass alles weiterhin gut verläuft *daumendrück*

@Sonne im 3. ÜZ hat mein spinnbarer Schleim mit dem ES übereingestimmt, im 4. ÜZ hatte ich phasenweise spinnbaren Schleim (wobei das auch vom Sperma kommen kann, wenn sich das mit dem Schleim vermischt), nur nicht um den ES. Diesen Zyklus hatte ich an 2 Tagen spinnbaren Schleim. Glaub das war ZT 16/17, deshalb dachte ich ja auch, dass ich nen ES hatte (Tempi ist noch dazu gestiegen). Am ZT 18 von diesem Zyklus hatte ich auch das Gefühl jeden Moment auszulaufen (übermäßige Schleimproduktion). Bist also nicht alleine Gestern und heute war er cremig.

Ist bei Dir die Tempi noch oben?

GLG Schmetterling *versuch-die-SSViren-einfang*

Gefällt mir
11. April 2005 um 11:58
In Antwort auf peta_12640909


Also das wird entweder wieder ein langer Zyklus oder mein Körper veräppelt mich... Meine Temoi war heute nur 36,07 Grad. Also doch noch kein ES?!?? Und wisst ihr was blöd ist - ich seh mein Schatzi heute abend noch und dann erst wieder am Freitag. Sollte der ES also Mittwoch oder Donnerstag sein, wirds wahrscheinlich nicht reichen... *ganztraurigbin*

Oh Babydream ich beneide Dich ja so. Aber schön zu hören, das alles in Ordnung bei euch 2 ist Ich wünsch Dir auf jeden Fall, dass alles weiterhin gut verläuft *daumendrück*

@Sonne im 3. ÜZ hat mein spinnbarer Schleim mit dem ES übereingestimmt, im 4. ÜZ hatte ich phasenweise spinnbaren Schleim (wobei das auch vom Sperma kommen kann, wenn sich das mit dem Schleim vermischt), nur nicht um den ES. Diesen Zyklus hatte ich an 2 Tagen spinnbaren Schleim. Glaub das war ZT 16/17, deshalb dachte ich ja auch, dass ich nen ES hatte (Tempi ist noch dazu gestiegen). Am ZT 18 von diesem Zyklus hatte ich auch das Gefühl jeden Moment auszulaufen (übermäßige Schleimproduktion). Bist also nicht alleine Gestern und heute war er cremig.

Ist bei Dir die Tempi noch oben?

GLG Schmetterling *versuch-die-SSViren-einfang*

Total frustriert
Na ihr.
Oh, Schmetterling- was machen wir denn nun?

Bin langsam am verzweifeln u finde den Eisprungstermin nicht heraus. Dachte die ganze Zeit, es wäre ZT12 gewesen. Hatte am 11. Tag auch noch schön n X davor gesetzt. Dann stieg die Tempi auch u ich war total glücklich, den Termin anscheinend getroffen zu haben.
Nachdem die Tempi jetzt 2 Tage lang oben war (ab 37), wach ich heut auf, messe und was ist: 36.5
Hab aber auch nur 4 Stunden geschlafen, weil Uni ist. Doch kann zu wenig Schlaf die Tempi denn wirklich so krass beeinflussen?
Und dann entdecke ich auch das erste mal spinnbaren Schleim bei mir! Der kann ja echt Fäden ziehen!

Meist hab ich ne Zykluslänge von 25,5 Tagen = ZT 12 ES
Heut wäre ZT 15 = 29 Tage = möglich aber kommt selten vor

Was meint ihr dazu?
LG Sonne

PS @ Schmetterling:
Wir schaffen es schon, schwanger zu werden

Gefällt mir
12. April 2005 um 14:59
In Antwort auf tendai_12904687

Total frustriert
Na ihr.
Oh, Schmetterling- was machen wir denn nun?

Bin langsam am verzweifeln u finde den Eisprungstermin nicht heraus. Dachte die ganze Zeit, es wäre ZT12 gewesen. Hatte am 11. Tag auch noch schön n X davor gesetzt. Dann stieg die Tempi auch u ich war total glücklich, den Termin anscheinend getroffen zu haben.
Nachdem die Tempi jetzt 2 Tage lang oben war (ab 37), wach ich heut auf, messe und was ist: 36.5
Hab aber auch nur 4 Stunden geschlafen, weil Uni ist. Doch kann zu wenig Schlaf die Tempi denn wirklich so krass beeinflussen?
Und dann entdecke ich auch das erste mal spinnbaren Schleim bei mir! Der kann ja echt Fäden ziehen!

Meist hab ich ne Zykluslänge von 25,5 Tagen = ZT 12 ES
Heut wäre ZT 15 = 29 Tage = möglich aber kommt selten vor

Was meint ihr dazu?
LG Sonne

PS @ Schmetterling:
Wir schaffen es schon, schwanger zu werden

Spinnbarer Schleim ist schonmal ein gutes Zeichen...
...für nen ES. Dann kommt er vielleicht erst jetzt.
Meine Tempi war heute morgen 36.33 Grad. Gestern war sie ja niedriger. Vielleicht hatte ich endlich nen ES. Wenn die Tempi morgen steigt glaub ich dran Ich hoffe, dass X von gestern abend hat dann gereicht!!
Bin jetzt schon ZT 21, wenn der ES heute war, ist mein Hoffentlich-Nicht-Mens-Tag am ZT 35 = 26.4. Das ist ja noch sooo lange *hibbel*

ABER ich hatte die letzten Tage nur cremigen Schleim, dafür aber das bekannte einseitige Unterleibsziehen. Hab das allerdings in abgeschwächter Form momentan immernoch.

Inwieweit kurze Schlafperioden auf die Tempi Einfluss haben weiß ich nicht. Wann musst Du denn zur Uni? Ich hab meine ersten Vorlesungen immer erst ab 9 Uhr Heute sogar erst um 11 *g* Was studierst Du, wenn ich fragen darf?

Ganzdolldrück
LG Schmetterling

Gefällt mir
12. April 2005 um 18:57
In Antwort auf peta_12640909

Spinnbarer Schleim ist schonmal ein gutes Zeichen...
...für nen ES. Dann kommt er vielleicht erst jetzt.
Meine Tempi war heute morgen 36.33 Grad. Gestern war sie ja niedriger. Vielleicht hatte ich endlich nen ES. Wenn die Tempi morgen steigt glaub ich dran Ich hoffe, dass X von gestern abend hat dann gereicht!!
Bin jetzt schon ZT 21, wenn der ES heute war, ist mein Hoffentlich-Nicht-Mens-Tag am ZT 35 = 26.4. Das ist ja noch sooo lange *hibbel*

ABER ich hatte die letzten Tage nur cremigen Schleim, dafür aber das bekannte einseitige Unterleibsziehen. Hab das allerdings in abgeschwächter Form momentan immernoch.

Inwieweit kurze Schlafperioden auf die Tempi Einfluss haben weiß ich nicht. Wann musst Du denn zur Uni? Ich hab meine ersten Vorlesungen immer erst ab 9 Uhr Heute sogar erst um 11 *g* Was studierst Du, wenn ich fragen darf?

Ganzdolldrück
LG Schmetterling

Hast recht,
hab kurz nachdem ich hier geschrieben hab nen Ovu-test gemacht. Der war fast schon dunkel-lila. Heute war die Temp auch gleich schon wieder bei fast 37 Grad. Also ES. Hoffe das letzte X (15 Stunden nach dem O-Test) war jetzt nicht zu spät. Schließlich mussen sich die Spermien ja noch mit Enzymen oder so ähnlich umbauen (kenn mich da net so genau aus- weiß nur, dafür braucht sie n paar Stunden u erst dann kann eine mit der Eizelle verschmilzen). Hab irgendwie Angst, dass es zu spät war.
Bin nicht sicher: ist der ES an der Stelle mit der niedrigsten Temp oder erst, wenn sie wieder anfängt zu steigen.
-Krass nach dem Xeln hatte ich kurz ne Temp von 38 Grad

@Schmetterling
Ich studiere Grundschullehramt -Mathe und Sachkunde. Und du?
Meist hab ich erst um 10 oder einmal erst um 13 Uhr Uni. Nur Montags schon um 8 Uhr: Mathe. Ätzend. Welches Semester bist du denn? Ich bin im 4.

Gefällt mir
12. April 2005 um 19:02
In Antwort auf tendai_12904687

Hast recht,
hab kurz nachdem ich hier geschrieben hab nen Ovu-test gemacht. Der war fast schon dunkel-lila. Heute war die Temp auch gleich schon wieder bei fast 37 Grad. Also ES. Hoffe das letzte X (15 Stunden nach dem O-Test) war jetzt nicht zu spät. Schließlich mussen sich die Spermien ja noch mit Enzymen oder so ähnlich umbauen (kenn mich da net so genau aus- weiß nur, dafür braucht sie n paar Stunden u erst dann kann eine mit der Eizelle verschmilzen). Hab irgendwie Angst, dass es zu spät war.
Bin nicht sicher: ist der ES an der Stelle mit der niedrigsten Temp oder erst, wenn sie wieder anfängt zu steigen.
-Krass nach dem Xeln hatte ich kurz ne Temp von 38 Grad

@Schmetterling
Ich studiere Grundschullehramt -Mathe und Sachkunde. Und du?
Meist hab ich erst um 10 oder einmal erst um 13 Uhr Uni. Nur Montags schon um 8 Uhr: Mathe. Ätzend. Welches Semester bist du denn? Ich bin im 4.

Noch was vergessen
Ach, ist mir erst eben aufgefallen. Der 26. ist ja dann auch mein hoffentlich nicht Mens Tag. Hibbeln also gemeinsam
Wäre je witzig, wenn es bei uns beiden zugleich klappen würde.
Müssen nur ganz fest daran glauben.
Dich auch ganz dolle drücke u knuddel
Jetzt auch nicht weiß, wie ich 14 Tage warten ertragen soll.
LG Sonne

Gefällt mir
12. April 2005 um 20:25
In Antwort auf tendai_12904687

Noch was vergessen
Ach, ist mir erst eben aufgefallen. Der 26. ist ja dann auch mein hoffentlich nicht Mens Tag. Hibbeln also gemeinsam
Wäre je witzig, wenn es bei uns beiden zugleich klappen würde.
Müssen nur ganz fest daran glauben.
Dich auch ganz dolle drücke u knuddel
Jetzt auch nicht weiß, wie ich 14 Tage warten ertragen soll.
LG Sonne

Guten Abend!
Ich hoffe, dass wir zusammen hibbeln können. Morgen früh werd ichs ja sehen. Ich hoffe ja soo, dass ich nen ES hatte. Heute mittag hatte ich auch ein bissl spinnbaren Schleim

Ich studier jetzt im 2. Semester Diplom-Pädagogik, aber nicht auf Lehramt. Möcht im Hauptstudium auf Sozialpädagogik. Ist aber fast die gleiche Richtung Dann hast Du doch bald Zwischenprüfung oder? Nach dem 4. Semester ist doch das Grundstudium vorbei? Ich mache mein Vordiplom schon im Januar 2006. Beende mein Grundstudium dann schon nach dem 3. Dachte ich mach ein bissl schneller, falls ich schwanger werde

Wünsch dir noch nen schönen Abend!
Bis morgen *winkewinke*

Ganz liebe Grüße Schmetterling

Gefällt mir
14. April 2005 um 9:05
In Antwort auf peta_12640909

Guten Abend!
Ich hoffe, dass wir zusammen hibbeln können. Morgen früh werd ichs ja sehen. Ich hoffe ja soo, dass ich nen ES hatte. Heute mittag hatte ich auch ein bissl spinnbaren Schleim

Ich studier jetzt im 2. Semester Diplom-Pädagogik, aber nicht auf Lehramt. Möcht im Hauptstudium auf Sozialpädagogik. Ist aber fast die gleiche Richtung Dann hast Du doch bald Zwischenprüfung oder? Nach dem 4. Semester ist doch das Grundstudium vorbei? Ich mache mein Vordiplom schon im Januar 2006. Beende mein Grundstudium dann schon nach dem 3. Dachte ich mach ein bissl schneller, falls ich schwanger werde

Wünsch dir noch nen schönen Abend!
Bis morgen *winkewinke*

Ganz liebe Grüße Schmetterling

Hey Sonne!
Wie siehts bei dir so aus? Gestern ist meine Tempi minimal gesunken und heute gestíegen!! *durchdiegegendhüpf* Ich hoffe das geht so weiter, ansonsten reicht das X vom Montag nämlich nicht.

Meine letzten Werte seit Montag waren:
Montag 36,1
Dienstag 36,3 (könnte auch ein Messfehler sein)
Mittwoch 36,1
Donnerstag 36,4

Ich hoffe ja ganz arg, dass der ES jetzt war. Hatte Dienstag und Mittwoch auch supi spinnbaren Schleim und Ziehen im Unterleib.
Also ES+1 Nicht-Mens-Tag demnach 27./28.4.

Ich hoffe, du berichtest über ähnliche ES-Erfolge. Drück dir auf jeden Fall die Daumen!!!

Drück Dich ganz doll
Schmetterling

Gefällt mir
14. April 2005 um 22:56
In Antwort auf peta_12640909

Hey Sonne!
Wie siehts bei dir so aus? Gestern ist meine Tempi minimal gesunken und heute gestíegen!! *durchdiegegendhüpf* Ich hoffe das geht so weiter, ansonsten reicht das X vom Montag nämlich nicht.

Meine letzten Werte seit Montag waren:
Montag 36,1
Dienstag 36,3 (könnte auch ein Messfehler sein)
Mittwoch 36,1
Donnerstag 36,4

Ich hoffe ja ganz arg, dass der ES jetzt war. Hatte Dienstag und Mittwoch auch supi spinnbaren Schleim und Ziehen im Unterleib.
Also ES+1 Nicht-Mens-Tag demnach 27./28.4.

Ich hoffe, du berichtest über ähnliche ES-Erfolge. Drück dir auf jeden Fall die Daumen!!!

Drück Dich ganz doll
Schmetterling

Nabend
Hey Schmetterling- das klingt doch gut.
Also der O-Test hat ja Montag meinen ES vorhergesagt. Da war die Temp bei
36.5
Die: 37
Mi: 36.8
Do: 36.8 oder 37 (Gemessen- wieder ne Stunde eingeschlafen- gemessen)
Was zählt da? Steh leider immer zu verschiedenen Zeiten auf!

Messe zusätzlich auch immer abends um es schon so in etwa für den nächsten Morgen einschätzen zu können (ziehe 0,7 ab- stimmt oft)
War Die u Mi immer bei 37.7
Doch eben war sie nur bei 37.2

Doch ich glaube, Mo war echt der ES
Also kann es auch mal sinken.
Denke dein X hat gereicht.

Habe irgendwie so intuitiv im Gefühl, mein Ei wurde zwar befruchtet, ist gestern aber trotzdem gestorben.
Hatte gestern Nacht nämlich so heftige Krämpfe im rechten Eileiter. Und Einnistung wäre erst am Samstag. Also wäre es für SS-anzeichen noch viel zu früh. Kann mir die Schmerzen nicht erklären.
Hab außerdem grad viel Streß mit der Uni- muß voll viel noch machen bis zur Zwischenprüfung- Kurse passen alle nicht zeitlich- werde wohl die Zwischenprüfung noch nicht nach diesem Semester schaffen.
Komm nicht zur Ruhe, hab so viel zu tun! -und versuche verzweifelt kein Streß zu machen (da schlecht für eine SS)
Hoffe dir ergeht es da besser.
- Und überall sehe ich nur Schwangere und Babys!
Ganz dolle zurückdrücke und dazu auch Daumen drück
Sonne

Gefällt mir
15. April 2005 um 8:33
In Antwort auf tendai_12904687

Nabend
Hey Schmetterling- das klingt doch gut.
Also der O-Test hat ja Montag meinen ES vorhergesagt. Da war die Temp bei
36.5
Die: 37
Mi: 36.8
Do: 36.8 oder 37 (Gemessen- wieder ne Stunde eingeschlafen- gemessen)
Was zählt da? Steh leider immer zu verschiedenen Zeiten auf!

Messe zusätzlich auch immer abends um es schon so in etwa für den nächsten Morgen einschätzen zu können (ziehe 0,7 ab- stimmt oft)
War Die u Mi immer bei 37.7
Doch eben war sie nur bei 37.2

Doch ich glaube, Mo war echt der ES
Also kann es auch mal sinken.
Denke dein X hat gereicht.

Habe irgendwie so intuitiv im Gefühl, mein Ei wurde zwar befruchtet, ist gestern aber trotzdem gestorben.
Hatte gestern Nacht nämlich so heftige Krämpfe im rechten Eileiter. Und Einnistung wäre erst am Samstag. Also wäre es für SS-anzeichen noch viel zu früh. Kann mir die Schmerzen nicht erklären.
Hab außerdem grad viel Streß mit der Uni- muß voll viel noch machen bis zur Zwischenprüfung- Kurse passen alle nicht zeitlich- werde wohl die Zwischenprüfung noch nicht nach diesem Semester schaffen.
Komm nicht zur Ruhe, hab so viel zu tun! -und versuche verzweifelt kein Streß zu machen (da schlecht für eine SS)
Hoffe dir ergeht es da besser.
- Und überall sehe ich nur Schwangere und Babys!
Ganz dolle zurückdrücke und dazu auch Daumen drück
Sonne

Guten Morgen
Stress ist wirklich nicht gut. Aber den hab ich momentan leider auch. Brauch noch 2 Scheine fürs Vordiplom und die Kurse liegen bei mir auch übereinander. Entweder mach ich den 2. erst nächstes Semester oder ich geh zu dem Prof, der ne schwierigere Klausur schreibt *kopfkratz* Muss ich mir noch überlegen *g*

Mir war gestern extrem schlecht und ich hatte Kopfweh. Die Kopfschmerzen waren nach ner Zeit weg, aber die Übelkeit ging bis heut Nacht. Ob das mal wieder vom Wetter kommt??

Meine Tempi steigt nicht sonderloch, immernoch 36,4 Grad. Entweder steigt die wieder triphasisch oder der ES war doch noch nicht?! Ich werd ja aus meinen Zyklen nicht schlau... Heut abend kommt mein Schatzi Ein X-chen mehr kann ja nicht schaden

Wegen deinen Unterleibsschmerzen/Ziehen: hatte das auch die letzten 2 Tage, immer so ein richtig starkes Stechen auf einer Seite (aber nur so zwischendrin mal). Ich weiß halt wie gesagt nicht ganz genau, ob bei mir der ES schon war. Das große Rätselraten wie letzten Zyklus...

Drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut geht und wenigstens eine von uns schwanger wird (am besten natürlich beide )!!!

Ganz liebe Grüße
Schmetterling

Gefällt mir
15. April 2005 um 21:19
In Antwort auf peta_12640909

Guten Morgen
Stress ist wirklich nicht gut. Aber den hab ich momentan leider auch. Brauch noch 2 Scheine fürs Vordiplom und die Kurse liegen bei mir auch übereinander. Entweder mach ich den 2. erst nächstes Semester oder ich geh zu dem Prof, der ne schwierigere Klausur schreibt *kopfkratz* Muss ich mir noch überlegen *g*

Mir war gestern extrem schlecht und ich hatte Kopfweh. Die Kopfschmerzen waren nach ner Zeit weg, aber die Übelkeit ging bis heut Nacht. Ob das mal wieder vom Wetter kommt??

Meine Tempi steigt nicht sonderloch, immernoch 36,4 Grad. Entweder steigt die wieder triphasisch oder der ES war doch noch nicht?! Ich werd ja aus meinen Zyklen nicht schlau... Heut abend kommt mein Schatzi Ein X-chen mehr kann ja nicht schaden

Wegen deinen Unterleibsschmerzen/Ziehen: hatte das auch die letzten 2 Tage, immer so ein richtig starkes Stechen auf einer Seite (aber nur so zwischendrin mal). Ich weiß halt wie gesagt nicht ganz genau, ob bei mir der ES schon war. Das große Rätselraten wie letzten Zyklus...

Drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut geht und wenigstens eine von uns schwanger wird (am besten natürlich beide )!!!

Ganz liebe Grüße
Schmetterling

ZT19
Na du! Übelkeit könnte ja n gutes Zeichen sein.
Kopfweh hatte ich auch.
Alle Schmerzen im Unterleib sind weg.
Sehe seit heut morgen total verpickelt aus - voher hatte ich gute Haut. Und glaube meine Oberweite ist minimal gewachsen.
(Für PMS wäre es aber noch viel zu früh- für SS Anzeichen aber auch!)
Heute war meine Temp bei 36.8
ja, beide schwanger wäre echt optimal. Hoffe der Klapperstorch hat das gehört!
Wir schaffe das schon
Ganz liebe Grüße:
Sonne

Gefällt mir
17. April 2005 um 21:37
In Antwort auf tendai_12904687

ZT19
Na du! Übelkeit könnte ja n gutes Zeichen sein.
Kopfweh hatte ich auch.
Alle Schmerzen im Unterleib sind weg.
Sehe seit heut morgen total verpickelt aus - voher hatte ich gute Haut. Und glaube meine Oberweite ist minimal gewachsen.
(Für PMS wäre es aber noch viel zu früh- für SS Anzeichen aber auch!)
Heute war meine Temp bei 36.8
ja, beide schwanger wäre echt optimal. Hoffe der Klapperstorch hat das gehört!
Wir schaffe das schon
Ganz liebe Grüße:
Sonne

Ich glaub ich hatte immernoch keinen ES
Ich bin jetzt bei ZT 26!!! und glaube, dass ich noch keinen ES hatte. Meine Tempi ist zwar kurzzeitig gestiegen, war aber gestern morgen 36,3 Grad. Dachte echt das Thermometer spinnt! (wohl eher mein Körper )
Hab meinen Freund grad zum Bahnhof gebracht, sehen uns dann erst am Donnerstag wieder. Wir haben aber vorsichtshalber heut nachmittag noch ein X gesetzt Die Hoffnung stirbt zuletzt (gestern hatte ich auch spinnbaren Schleim!).

Mein Nicht-Mens-Tag zögert sich also noch hinaus... Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass es geklappt hat!!

Ganzdolldrück
Schmetterling

Gefällt mir
17. April 2005 um 23:13
In Antwort auf peta_12640909

Ich glaub ich hatte immernoch keinen ES
Ich bin jetzt bei ZT 26!!! und glaube, dass ich noch keinen ES hatte. Meine Tempi ist zwar kurzzeitig gestiegen, war aber gestern morgen 36,3 Grad. Dachte echt das Thermometer spinnt! (wohl eher mein Körper )
Hab meinen Freund grad zum Bahnhof gebracht, sehen uns dann erst am Donnerstag wieder. Wir haben aber vorsichtshalber heut nachmittag noch ein X gesetzt Die Hoffnung stirbt zuletzt (gestern hatte ich auch spinnbaren Schleim!).

Mein Nicht-Mens-Tag zögert sich also noch hinaus... Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass es geklappt hat!!

Ganzdolldrück
Schmetterling

Mut mach!
Hey Schmetterling- lass den Kopf nicht hängen! Hab grad ein sehr interessantes Gespräch mit meiner Mama geführt. Sie sagte, ich wurde zu einem eigentlich unmöglichen Termin gezeugt- wie damals der Frauenarzt meinte. Sie hatte angeblich nämlich laut Termometermethode keinen Eisprung u das X war ganz am Anfang des Zyklus.
Leider hofft meine Mama jetzt, ich sei schwanger, obwohl ich nicht glaub, dass ich es bin!
Sie wußte es intuitiv gleich danach ganz sicher. Harndrang, Geruchsempfindlichkeit u Veränderung der Schamlippen habe sie sehr schnell bemerkt.
Ich habe kein einziges dieser (oder anderer)Anzeichen. Bin hellwach, eher Geruchsunempfindlich und habe auch sonst keine Veränderung festgestellt. (Und das, obwohl ich mir immer so viel einbilde!)
Ich weiß einfach, ich bin es nicht! Will aber trotzdem die Hoffnung nicht aufgeben.
Glaub auch, für meine Mama wäre es schlimm, wenn ich es nicht wäre.
Danke für dein Daumendrücken- tue ich bei dir natürlich auch!
Bis morgen.
knuddel
Sonne

Gefällt mir
18. April 2005 um 9:52
In Antwort auf tendai_12904687

Mut mach!
Hey Schmetterling- lass den Kopf nicht hängen! Hab grad ein sehr interessantes Gespräch mit meiner Mama geführt. Sie sagte, ich wurde zu einem eigentlich unmöglichen Termin gezeugt- wie damals der Frauenarzt meinte. Sie hatte angeblich nämlich laut Termometermethode keinen Eisprung u das X war ganz am Anfang des Zyklus.
Leider hofft meine Mama jetzt, ich sei schwanger, obwohl ich nicht glaub, dass ich es bin!
Sie wußte es intuitiv gleich danach ganz sicher. Harndrang, Geruchsempfindlichkeit u Veränderung der Schamlippen habe sie sehr schnell bemerkt.
Ich habe kein einziges dieser (oder anderer)Anzeichen. Bin hellwach, eher Geruchsunempfindlich und habe auch sonst keine Veränderung festgestellt. (Und das, obwohl ich mir immer so viel einbilde!)
Ich weiß einfach, ich bin es nicht! Will aber trotzdem die Hoffnung nicht aufgeben.
Glaub auch, für meine Mama wäre es schlimm, wenn ich es nicht wäre.
Danke für dein Daumendrücken- tue ich bei dir natürlich auch!
Bis morgen.
knuddel
Sonne

Bin wieder da
Seit gestern abend. Braungebrannt und ganz fies erkältet. Klimaanlagen sind furchtbar! Aber der Urlaub war toll! Jordanien kann ich nur jedem empfehlen. Haben ganz viel gesehen und gelernt und uns dann noch ne Woche richtig toll erholt. Die Leute da sind auch supernett. Wir sollen nächstes Jahr wiederkommen und unseren Zwerg vorstellen (Der war ja irgendwie auch schon dabei). Leider entging mir durch die Schwangerschaft ein Tauchkurs. Aber der Tauchlehrer von meinem Schatz hat für nächstes Jahr schon seine Mutter als Babysitter angeheuert. So ein nettes und aufgeschlossenes Volk hab ich wirklich noch nicht kennengelernt.
Unser kleiner Knubbel hat auch alles gut überstanden. Hat sich immer artig gemeldet, wenn ihm was nicht passte. Er hat mir dann heftiges Ziehen oder Luftnot beschert. Mit ein bisschen mehr Ruhe oder etwas weniger Sonne war dann aber auch alles wieder gut.

Hab mir übrigens gerade mal eure Beiträge durchgelesen. Bin ja so froh, dass ich mich nicht mit dem Temperatur messen plagen musste. Scheint ja wirklich schwierig zu sein.

Aber noch ein Tipp zum Schleim: Zum ES ist er wirklich richtig spinnbar. D.h. dass man damit lange Fäden ziehen kann (ca. 10 cm). Er ist nicht einfach nur klebrig oder pappig. Bei mir ging das mit der Spinnbarkeit schon fast eine Woche VOR dem Eisprung los. Wenn ihr die also bemerkt, ist es Zeit, mit dem Liebhaben ANZUFANGEN.

So, bin also wieder bei euch. Eine SS-Virenschleuder mehr.
Hab euch doch irgendwie vermisst.
Drücke euch ganz doll
Flauschi

Gefällt mir
18. April 2005 um 10:45
In Antwort auf svana_12919543

Bin wieder da
Seit gestern abend. Braungebrannt und ganz fies erkältet. Klimaanlagen sind furchtbar! Aber der Urlaub war toll! Jordanien kann ich nur jedem empfehlen. Haben ganz viel gesehen und gelernt und uns dann noch ne Woche richtig toll erholt. Die Leute da sind auch supernett. Wir sollen nächstes Jahr wiederkommen und unseren Zwerg vorstellen (Der war ja irgendwie auch schon dabei). Leider entging mir durch die Schwangerschaft ein Tauchkurs. Aber der Tauchlehrer von meinem Schatz hat für nächstes Jahr schon seine Mutter als Babysitter angeheuert. So ein nettes und aufgeschlossenes Volk hab ich wirklich noch nicht kennengelernt.
Unser kleiner Knubbel hat auch alles gut überstanden. Hat sich immer artig gemeldet, wenn ihm was nicht passte. Er hat mir dann heftiges Ziehen oder Luftnot beschert. Mit ein bisschen mehr Ruhe oder etwas weniger Sonne war dann aber auch alles wieder gut.

Hab mir übrigens gerade mal eure Beiträge durchgelesen. Bin ja so froh, dass ich mich nicht mit dem Temperatur messen plagen musste. Scheint ja wirklich schwierig zu sein.

Aber noch ein Tipp zum Schleim: Zum ES ist er wirklich richtig spinnbar. D.h. dass man damit lange Fäden ziehen kann (ca. 10 cm). Er ist nicht einfach nur klebrig oder pappig. Bei mir ging das mit der Spinnbarkeit schon fast eine Woche VOR dem Eisprung los. Wenn ihr die also bemerkt, ist es Zeit, mit dem Liebhaben ANZUFANGEN.

So, bin also wieder bei euch. Eine SS-Virenschleuder mehr.
Hab euch doch irgendwie vermisst.
Drücke euch ganz doll
Flauschi

Flauschi!!!
Schön wieder was von Dir zu hören. Haben Dich hier auch vermisst.
Freut mich zu hören, dass euer Urlaub schön war und das der kleine "Michel" alles überstanden hat (hab das mit dem Namen in nem anderen Forenbeitrag gelesen, stimmt doch oder? ).
Für große Reisen langts dieses Jahr bei uns allerdings nicht. Diesen Sommer steht nur ein 2-wöchiger Ferienhausaufenthalt in Spanien an, danach gehts auf in den Umzug (wir ziehen endlich zusammen, und gleich in eine andere Stadt).
Aber nächstes Jahr ist bestimmt mehr Luft für solche Abenteuerexpeditionen. Einen Tauchkurs wollte ich auch schon immer mal machen.
Ging das mit dem Fliegen eigentlich alles gut? Falls ich bis Juli schwanger werden sollte *langsamdiehoffnungaufgeb* würde ich ja auch frühschwanger fliegen.

Ich hatte an ZT 24 und 25 (bin jetzt ZT 27) solch beschriebenen Schleim. Der hat sich wirklich richtig weit gezogen. Gestern haben wir unser letztes X gesetzt (da bin ich schleimtechnisch wie übergelaufen, sorry). Sehen uns jetzt erst am Donnerstag abend wieder. Glaube also, dass es diesen Zyklus nichts mehr wird... Letzten Zyklus hatte ich den ES an ZT 28/29, an diesen ZT sehen wir uns diesmal allerdings nicht
Na aber wenn ich jetzt schwanger werden würde, wärs ja ein Januarbaby - also noch kein Frühling in Sicht!

Ganz liebe Grüße und Knuddl (natürlich auch für Dich Sonne *g*)
Schmetterling

Gefällt mir
19. April 2005 um 19:06
In Antwort auf peta_12640909

Flauschi!!!
Schön wieder was von Dir zu hören. Haben Dich hier auch vermisst.
Freut mich zu hören, dass euer Urlaub schön war und das der kleine "Michel" alles überstanden hat (hab das mit dem Namen in nem anderen Forenbeitrag gelesen, stimmt doch oder? ).
Für große Reisen langts dieses Jahr bei uns allerdings nicht. Diesen Sommer steht nur ein 2-wöchiger Ferienhausaufenthalt in Spanien an, danach gehts auf in den Umzug (wir ziehen endlich zusammen, und gleich in eine andere Stadt).
Aber nächstes Jahr ist bestimmt mehr Luft für solche Abenteuerexpeditionen. Einen Tauchkurs wollte ich auch schon immer mal machen.
Ging das mit dem Fliegen eigentlich alles gut? Falls ich bis Juli schwanger werden sollte *langsamdiehoffnungaufgeb* würde ich ja auch frühschwanger fliegen.

Ich hatte an ZT 24 und 25 (bin jetzt ZT 27) solch beschriebenen Schleim. Der hat sich wirklich richtig weit gezogen. Gestern haben wir unser letztes X gesetzt (da bin ich schleimtechnisch wie übergelaufen, sorry). Sehen uns jetzt erst am Donnerstag abend wieder. Glaube also, dass es diesen Zyklus nichts mehr wird... Letzten Zyklus hatte ich den ES an ZT 28/29, an diesen ZT sehen wir uns diesmal allerdings nicht
Na aber wenn ich jetzt schwanger werden würde, wärs ja ein Januarbaby - also noch kein Frühling in Sicht!

Ganz liebe Grüße und Knuddl (natürlich auch für Dich Sonne *g*)
Schmetterling

Willkommen zurück
Hey Flauschi, schön das du wieder da bist! *freu*
Es ist gut zu hören, dass es dem kleinen anscheinend bestens geht.

Bin jetzt ZT 23. Immer noch keine Veränderung. Mein Geruchsinn hat eher sogar abgenommen! Glaube halt nur, dass meine Mens bald kommt. Hab ich so im Gefühl. Mein hoffentlich nicht Mens Tag ist aber erst Montag.
Wie weit ist jetzt die Entwicklung deines kleinen? Was kann er schon alles? Muß das alles spannend für dich sein!

@Schmetterling
Also für mich klingt das so, als hättest du dein X genau richtig gesetzt.

Bis dann. Kuddel euch
Sonne

Gefällt mir
19. April 2005 um 19:07
In Antwort auf tendai_12904687

Willkommen zurück
Hey Flauschi, schön das du wieder da bist! *freu*
Es ist gut zu hören, dass es dem kleinen anscheinend bestens geht.

Bin jetzt ZT 23. Immer noch keine Veränderung. Mein Geruchsinn hat eher sogar abgenommen! Glaube halt nur, dass meine Mens bald kommt. Hab ich so im Gefühl. Mein hoffentlich nicht Mens Tag ist aber erst Montag.
Wie weit ist jetzt die Entwicklung deines kleinen? Was kann er schon alles? Muß das alles spannend für dich sein!

@Schmetterling
Also für mich klingt das so, als hättest du dein X genau richtig gesetzt.

Bis dann. Kuddel euch
Sonne

Meinte natürlich
knuddel euch

Gefällt mir
19. April 2005 um 19:54
In Antwort auf tendai_12904687

Meinte natürlich
knuddel euch

So langsam bekomm ich wieder Hoffnung
Heute, ZT 28, hatte ich extremes Unterleibsziehen, war schon den ganzen Morgen wie aufgekratzt und heute mittag hatte ich auf einmal supi spinnbaren Schleim (Propf). Sollte das nun endlich der heißersehnte ES gewesen sein, könnte unter Umständen das X von Sonntag morgen noch ausreichen

Mal schaun... ich befürchte zwar eher, dass es diesen Zyklus mal wieder nichts wird...
Ich werd demnächst auch mal zum Hausarzt gehen. Hab mir sagen lassen, dass lange niedrige Tempiniveaus und sehr lange Zyklen auch Ursache einer Schilddrüsenunterfunktion sein können. Das lasse ich gleich mal checken, sonst dauert das mim Schwangerwerden ja noch Jahre *g*

Sonne Du Glückliche, hasts mit dem Hibbeln nicht mehr so lange. Bei mir fängt die richtig schlimme Hibbelphase jetzt erst an!!

Ganz liebe Grüße
Schmetterling

Gefällt mir
20. April 2005 um 11:21
In Antwort auf peta_12640909

So langsam bekomm ich wieder Hoffnung
Heute, ZT 28, hatte ich extremes Unterleibsziehen, war schon den ganzen Morgen wie aufgekratzt und heute mittag hatte ich auf einmal supi spinnbaren Schleim (Propf). Sollte das nun endlich der heißersehnte ES gewesen sein, könnte unter Umständen das X von Sonntag morgen noch ausreichen

Mal schaun... ich befürchte zwar eher, dass es diesen Zyklus mal wieder nichts wird...
Ich werd demnächst auch mal zum Hausarzt gehen. Hab mir sagen lassen, dass lange niedrige Tempiniveaus und sehr lange Zyklen auch Ursache einer Schilddrüsenunterfunktion sein können. Das lasse ich gleich mal checken, sonst dauert das mim Schwangerwerden ja noch Jahre *g*

Sonne Du Glückliche, hasts mit dem Hibbeln nicht mehr so lange. Bei mir fängt die richtig schlimme Hibbelphase jetzt erst an!!

Ganz liebe Grüße
Schmetterling

War krank.
Konnte mich deshalb gestern nicht melden. Bei mir hat wohl doch noch ein Magen-Darm-Virus zugeschlagen. Aber jetzt geht's wieder.

Das Fliegen war gar nicht schlimm. Allerdings hatte ich genug Platz, die Füsse hochlegen zu können. Man soll aber nur im zweiten Drittel der Schwangerschaft fliegen. In der ersten Zeit ist angeblich die Strahlenbelastung zu hoch, und am Ende haben die Fluggesellschaften Angst vor Frühgeburten im Flieger. Aber Spanien ist ja nicht so weit. 3 Stunden?

Am Montag war ich übrigens noch bei der FÄ. Wie groß Michel schon ist, hat sie nicht gemessen. Aber dass er gewachsen ist, hat man deutlich gesehen. Er steckt jetzt mit dem Kopf irgendwo in einer Gebärmutterfalte. Sieht komisch aus, soll aber normal sein. Die FÄ meint, er mache es sich jetzt dort gemütlich. Ich fand es eher unbequem, aber das muss er selbst wissen... Ist ja nicht mein Hals, der steif wird.
Man kann jetzt schon alle Knochen sehen. Und wenn er ein Beinchen anzieht, sieht man sogar die Muskelbewegung.

Ich drücke euch weiter die Daumen und denke, Michel probiert es auch schon.
Seid gedrückt und gek(n)uddelt
Flauschi

Gefällt mir
20. April 2005 um 11:44
In Antwort auf svana_12919543

War krank.
Konnte mich deshalb gestern nicht melden. Bei mir hat wohl doch noch ein Magen-Darm-Virus zugeschlagen. Aber jetzt geht's wieder.

Das Fliegen war gar nicht schlimm. Allerdings hatte ich genug Platz, die Füsse hochlegen zu können. Man soll aber nur im zweiten Drittel der Schwangerschaft fliegen. In der ersten Zeit ist angeblich die Strahlenbelastung zu hoch, und am Ende haben die Fluggesellschaften Angst vor Frühgeburten im Flieger. Aber Spanien ist ja nicht so weit. 3 Stunden?

Am Montag war ich übrigens noch bei der FÄ. Wie groß Michel schon ist, hat sie nicht gemessen. Aber dass er gewachsen ist, hat man deutlich gesehen. Er steckt jetzt mit dem Kopf irgendwo in einer Gebärmutterfalte. Sieht komisch aus, soll aber normal sein. Die FÄ meint, er mache es sich jetzt dort gemütlich. Ich fand es eher unbequem, aber das muss er selbst wissen... Ist ja nicht mein Hals, der steif wird.
Man kann jetzt schon alle Knochen sehen. Und wenn er ein Beinchen anzieht, sieht man sogar die Muskelbewegung.

Ich drücke euch weiter die Daumen und denke, Michel probiert es auch schon.
Seid gedrückt und gek(n)uddelt
Flauschi

Das hört sich ulkig an...
...mit der Gebärmutterfalte, hihi. Naja, hauptsache er fühlt sich da wohl Ist bestimmt fasziniert, wenn man ihn jetzt schon so erkennen kann (einzelne Muskelbewegungen). In welcher Woche biste denn jetzt?
Ne Freundin von mir, bekommt am Montag ihr Baby. Bei der hats wie bei Dir von mir nichts auf dir nichts geklappt.

Wie behandelst du einen Darmvirus jetzt eigentlich, wenn Du ss bist? Medikamentös geht ja eher nicht...

Wegen dem Fliegen: sollte es damit geklappt haben diesen Zyklus wäre es ja auch 2. Drittel. Danach wärs eher kritisch... Allerdings, Frauen die erst im 2. Monat merken, dass sie schwanger sind (gibts ja auch) tun dann ja auch viele Dinge, die vielleicht nicht so dolle fürs Baby wären. Und sind eh nur 2 1/2 Flugstunden

Jetzt glaube ich aber wirklich, dass ich nen ES hatte. Meine Tempi ist heute morgen gestiegen und ich hatte gestern supi Unterleibsziehen und den dicken spinnbaren Schleimpropf!! Hoffentlich sind die Schwimmis stark genug und haben 2-3 Tägchen überlebt (jetzt wären es genau 72 Stunden).

Gaaaanz liebe Grüße
Schmetterling

Gefällt mir
20. April 2005 um 12:17
In Antwort auf peta_12640909

Das hört sich ulkig an...
...mit der Gebärmutterfalte, hihi. Naja, hauptsache er fühlt sich da wohl Ist bestimmt fasziniert, wenn man ihn jetzt schon so erkennen kann (einzelne Muskelbewegungen). In welcher Woche biste denn jetzt?
Ne Freundin von mir, bekommt am Montag ihr Baby. Bei der hats wie bei Dir von mir nichts auf dir nichts geklappt.

Wie behandelst du einen Darmvirus jetzt eigentlich, wenn Du ss bist? Medikamentös geht ja eher nicht...

Wegen dem Fliegen: sollte es damit geklappt haben diesen Zyklus wäre es ja auch 2. Drittel. Danach wärs eher kritisch... Allerdings, Frauen die erst im 2. Monat merken, dass sie schwanger sind (gibts ja auch) tun dann ja auch viele Dinge, die vielleicht nicht so dolle fürs Baby wären. Und sind eh nur 2 1/2 Flugstunden

Jetzt glaube ich aber wirklich, dass ich nen ES hatte. Meine Tempi ist heute morgen gestiegen und ich hatte gestern supi Unterleibsziehen und den dicken spinnbaren Schleimpropf!! Hoffentlich sind die Schwimmis stark genug und haben 2-3 Tägchen überlebt (jetzt wären es genau 72 Stunden).

Gaaaanz liebe Grüße
Schmetterling

Oh, wäre das schön!
Die kleinen Dinger brauchen ja eh ein bisschen Zeit, um sich für's Ei bereit zu machen.

Mit der Behandlung war das nicht so einfach. Hab Ulcogant genommen, weil ich eine starke Magenschleimhautreizung hatte. Und Tropfen gegen die Übelkeit habe ich auch genommen. Glücklicherweise ist mein Schatz Arzt und konnte mich da gut beraten. Es steht ja auf allen Beipackzetteln, dass man in der Schwangerschaft nichts nehmen soll, aber ganz so schlimm ist es wohl doch nicht.
Bin jetzt Anfang 17. Woche. Da verträgt der Knirps wohl auch schon ein bisschen was.

Mit dem Fliegen würde ich es auch eher locker nehmen. Ich glaube auch, dass vieles nur Panikmache ist. Wenn ein Menschlein sich für das Leben entschieden hat, ist es eigentlich auch ziemlich robust. Wenn dann was schiefgeht, hätte vielleicht auch ein Schnupfen gereicht.

Bis dann
Flauschi

Gefällt mir
20. April 2005 um 20:18
In Antwort auf svana_12919543

Oh, wäre das schön!
Die kleinen Dinger brauchen ja eh ein bisschen Zeit, um sich für's Ei bereit zu machen.

Mit der Behandlung war das nicht so einfach. Hab Ulcogant genommen, weil ich eine starke Magenschleimhautreizung hatte. Und Tropfen gegen die Übelkeit habe ich auch genommen. Glücklicherweise ist mein Schatz Arzt und konnte mich da gut beraten. Es steht ja auf allen Beipackzetteln, dass man in der Schwangerschaft nichts nehmen soll, aber ganz so schlimm ist es wohl doch nicht.
Bin jetzt Anfang 17. Woche. Da verträgt der Knirps wohl auch schon ein bisschen was.

Mit dem Fliegen würde ich es auch eher locker nehmen. Ich glaube auch, dass vieles nur Panikmache ist. Wenn ein Menschlein sich für das Leben entschieden hat, ist es eigentlich auch ziemlich robust. Wenn dann was schiefgeht, hätte vielleicht auch ein Schnupfen gereicht.

Bis dann
Flauschi

Will euch ja nicht nerven...
... aber eben hatte ich wieder so nen Propf spinnbaren Schleim. Doch erst jetzt den ES? Wäre dann schon über 72 stunden nach dem letzten X.
Glaube nicht, dass Spermies so ne lange Ausdauer haben...

Naja, dann halt im nächsten Zyklus Ich will zwar die Hoffnung nicht aufgeben, aber mein Gefühl sagt mir, dass es nicht geklappt hat. Ein Vorteil hat das Ganze ja, die Hibbelzeit ist nicht so schlimm.

Ganz liebe Abendgrüße
Schmetterling

Gefällt mir
22. April 2005 um 6:53
In Antwort auf peta_12640909

Will euch ja nicht nerven...
... aber eben hatte ich wieder so nen Propf spinnbaren Schleim. Doch erst jetzt den ES? Wäre dann schon über 72 stunden nach dem letzten X.
Glaube nicht, dass Spermies so ne lange Ausdauer haben...

Naja, dann halt im nächsten Zyklus Ich will zwar die Hoffnung nicht aufgeben, aber mein Gefühl sagt mir, dass es nicht geklappt hat. Ein Vorteil hat das Ganze ja, die Hibbelzeit ist nicht so schlimm.

Ganz liebe Abendgrüße
Schmetterling

Ach, Schmetterling
Du nervst doch nicht.
Ich hoffe nur, dass deine Flügel das ganze Flattern aushalten.

Vielleicht hilft es dir ein bisschen, wenn ich dir erzähle, dass ich eigentlich auch mal vorhatte, ganz jung Mama zu werden. Meine beiden Schwestern haben auch mit Anfang 20 ihre Kinder bekommen, und ich fand das toll.
Leider ging die Beziehung zu meiner großen Liebe dann in die Brüche, und es dauerte lange, bis ich wieder jemanden fand, mit dem ich mir eine Familie vorstellen konnte. Allerdings war der Mann sterilisiert, und eine künstliche Befruchtung hätten wir uns nicht leisten können (wird nur bei unverschuldeter Sterilität bezahlt). Diese Umstände trugen einen großen Teil zu unserer Trennung bei.
Jetzt passt alles. Wirklich alles! Und ich denke manchmal, dass es einen Sinn haben könnte, dass es erst jetzt geklappt hat mit dem Schwanger werden. Einfach so, ohne Üben.
Wenn's passieren soll, wird's passieren. Du bist jung und wahrscheinlich ganz gesund. Du wirst schwanger! Die Natur sucht sich den besten Zeitpunkt.
Es MUSS was mit dem Kopf zu tun haben. Ich hab jetzt schon so oft gehört, dass Frauen schwanger wurden, die die Hoffnung längst aufgegeben hatten. Es ist nur so schwer, die Einstellung zu einer Sache bewusst herbei zu führen.
Zweifel nicht daran, dass es irgndwann klappt, sondern sei dir sicher, dass du bald Mama wirst!

Vielleicht ist dass jetzt alles sehr abgehoben und schmalztriefend, was ich hier schreibe. Aber irgendwann macht man sich mal Gedanken darüber, warum das Leben nicht so verläuft, wie man es mal geplant hat. Man verbaut sich vieles selbst durch festgefahrene Vorstellungen.

Ganz viele Bussis von einer gerade sehr sentimentalen Flauschi

Gefällt mir
22. April 2005 um 10:11
In Antwort auf svana_12919543

Ach, Schmetterling
Du nervst doch nicht.
Ich hoffe nur, dass deine Flügel das ganze Flattern aushalten.

Vielleicht hilft es dir ein bisschen, wenn ich dir erzähle, dass ich eigentlich auch mal vorhatte, ganz jung Mama zu werden. Meine beiden Schwestern haben auch mit Anfang 20 ihre Kinder bekommen, und ich fand das toll.
Leider ging die Beziehung zu meiner großen Liebe dann in die Brüche, und es dauerte lange, bis ich wieder jemanden fand, mit dem ich mir eine Familie vorstellen konnte. Allerdings war der Mann sterilisiert, und eine künstliche Befruchtung hätten wir uns nicht leisten können (wird nur bei unverschuldeter Sterilität bezahlt). Diese Umstände trugen einen großen Teil zu unserer Trennung bei.
Jetzt passt alles. Wirklich alles! Und ich denke manchmal, dass es einen Sinn haben könnte, dass es erst jetzt geklappt hat mit dem Schwanger werden. Einfach so, ohne Üben.
Wenn's passieren soll, wird's passieren. Du bist jung und wahrscheinlich ganz gesund. Du wirst schwanger! Die Natur sucht sich den besten Zeitpunkt.
Es MUSS was mit dem Kopf zu tun haben. Ich hab jetzt schon so oft gehört, dass Frauen schwanger wurden, die die Hoffnung längst aufgegeben hatten. Es ist nur so schwer, die Einstellung zu einer Sache bewusst herbei zu führen.
Zweifel nicht daran, dass es irgndwann klappt, sondern sei dir sicher, dass du bald Mama wirst!

Vielleicht ist dass jetzt alles sehr abgehoben und schmalztriefend, was ich hier schreibe. Aber irgendwann macht man sich mal Gedanken darüber, warum das Leben nicht so verläuft, wie man es mal geplant hat. Man verbaut sich vieles selbst durch festgefahrene Vorstellungen.

Ganz viele Bussis von einer gerade sehr sentimentalen Flauschi

Danke Flauschi!
Das war keineswegs schmalztriefend... Danke!

Du hast da mit Sicherheit auch Recht. Vielleicht war bisher einfach noch nicht der optimale Zeitpunkt für eine Schwangerschaft. Es wäre bestimmt sinnvoll, mal ein bissl kürzer zu treten und etwas weniger an den Kinderwunsch zu denken. Aber so einfach ist das leider nicht (weißt du bestimmt selbst).

Aber ich habe dennoch eine gute Nachricht. Ich hatte am Mittwoch nachmittag dermaßen Unterleibsschmerzen auf der linken Seite. Ein richtig krasses Stechen. Am Donnerstag morgen (also gestern) war meine Tempi dann auch noch unten. Immer noch konstant auf 36,3 Grad seit 3 Tagen. Das spricht schonmal gegen einen ES. Gestern früh hatte ich dann auch noch mal so nen Propf spinnbaren Schleim. Und da ich ja gestern abend meinen Schatzi gesehen hab... Womöglich (natürlich nur rein spekulativ) einen ES an ZT 30??
Das einzig blöde an der Sache jetzt, ich hab meinen Thermometer in meiner Wohnung vergessen... Kann also erst am Dienstag früh wieder messen. Vielleicht ist das aber auch gut so. Dann mach ich mich nicht ganz so verrückt.

Ganz liebe Grüße und Bussis vom Schmetterling, der nie die Hoffnung aufgeben wird!!!

Gefällt mir
22. April 2005 um 11:20
In Antwort auf peta_12640909

Danke Flauschi!
Das war keineswegs schmalztriefend... Danke!

Du hast da mit Sicherheit auch Recht. Vielleicht war bisher einfach noch nicht der optimale Zeitpunkt für eine Schwangerschaft. Es wäre bestimmt sinnvoll, mal ein bissl kürzer zu treten und etwas weniger an den Kinderwunsch zu denken. Aber so einfach ist das leider nicht (weißt du bestimmt selbst).

Aber ich habe dennoch eine gute Nachricht. Ich hatte am Mittwoch nachmittag dermaßen Unterleibsschmerzen auf der linken Seite. Ein richtig krasses Stechen. Am Donnerstag morgen (also gestern) war meine Tempi dann auch noch unten. Immer noch konstant auf 36,3 Grad seit 3 Tagen. Das spricht schonmal gegen einen ES. Gestern früh hatte ich dann auch noch mal so nen Propf spinnbaren Schleim. Und da ich ja gestern abend meinen Schatzi gesehen hab... Womöglich (natürlich nur rein spekulativ) einen ES an ZT 30??
Das einzig blöde an der Sache jetzt, ich hab meinen Thermometer in meiner Wohnung vergessen... Kann also erst am Dienstag früh wieder messen. Vielleicht ist das aber auch gut so. Dann mach ich mich nicht ganz so verrückt.

Ganz liebe Grüße und Bussis vom Schmetterling, der nie die Hoffnung aufgeben wird!!!

Na ihr süßen
hab irgendwie das Gefühl, schwanger werden fast nur die Leute, die es gar nicht wollen.
Den Namen Michel find ich total schön! In welcher SSW bist du nun nochmal?
Oh je Schmetterling, dein Zyklus ist echt kompliziert- aber das wird schon Vielleicht schneller als du denkst. Hoffen wir, dass es dein ES war. Gut, dass du nicht aufgibst.
Ich bin heut bei ZT 26 und hab total PMS. Renne jede Stunde aufs WC u schau, ob die rote Pest da ist.
Hab Kopfweh u enormes Unterleibsziehen. Könnt heulen- voll die Stimmungsschwankungen.
Meine Mens wär aber erst Montag dran. Kann das vom ES bis zur Mens auch mal nur 11 oder 12 Tage dauern?
Dann zwischendurch meldet sich die Hoffnung: Heut morgen war mir übel und seit gestern hab ich ne schwache Blase.
Aber wahrscheinlich wieder mal nur Einbildung. Hab so Angst, dass das rote Zeug sich gleich meldet.

Ach ja,Flauschi, hab mal gehört, dass Kinder schon im Mutterleib Licht u Dunkelheit unterscheiden können, wenn man ne Taschenlampe an den Bauch hält u ein u aus schaltet. So sollen bereits da mehr Verknüpfungen im Gehirm entstehen.
Der Kleine wird mal staunen, wenn er hört, dass er schon vor seiner Geburt in Jordanien war.

Euch ganz fest umarm und knuddel
Sonne

Gefällt mir
23. April 2005 um 0:14
In Antwort auf tendai_12904687

Na ihr süßen
hab irgendwie das Gefühl, schwanger werden fast nur die Leute, die es gar nicht wollen.
Den Namen Michel find ich total schön! In welcher SSW bist du nun nochmal?
Oh je Schmetterling, dein Zyklus ist echt kompliziert- aber das wird schon Vielleicht schneller als du denkst. Hoffen wir, dass es dein ES war. Gut, dass du nicht aufgibst.
Ich bin heut bei ZT 26 und hab total PMS. Renne jede Stunde aufs WC u schau, ob die rote Pest da ist.
Hab Kopfweh u enormes Unterleibsziehen. Könnt heulen- voll die Stimmungsschwankungen.
Meine Mens wär aber erst Montag dran. Kann das vom ES bis zur Mens auch mal nur 11 oder 12 Tage dauern?
Dann zwischendurch meldet sich die Hoffnung: Heut morgen war mir übel und seit gestern hab ich ne schwache Blase.
Aber wahrscheinlich wieder mal nur Einbildung. Hab so Angst, dass das rote Zeug sich gleich meldet.

Ach ja,Flauschi, hab mal gehört, dass Kinder schon im Mutterleib Licht u Dunkelheit unterscheiden können, wenn man ne Taschenlampe an den Bauch hält u ein u aus schaltet. So sollen bereits da mehr Verknüpfungen im Gehirm entstehen.
Der Kleine wird mal staunen, wenn er hört, dass er schon vor seiner Geburt in Jordanien war.

Euch ganz fest umarm und knuddel
Sonne

Oh mein Gott
Ich kann es kaum fassen! Hab heute nen Frühtest gemacht und...
positiv - eindeutig
Nun hab ich aber erst recht Angst, dass es ein Frühabort wird. Schließlich sollen doch 50% am Tag der zu erwartenden Mens abgehen. Was kann ich tun, dass das möglichst nicht passiert? Bin nervlich vor Angst am Ende. Will mich nicht zu früh freuen!
Hab so heftige Schmerzen im Unterleib, die mir nicht normal vorkommen- und es fühlt sich echt so an, als würde die Mens kommen!
Bussi Sonne

Gefällt mir
23. April 2005 um 12:00
In Antwort auf tendai_12904687

Oh mein Gott
Ich kann es kaum fassen! Hab heute nen Frühtest gemacht und...
positiv - eindeutig
Nun hab ich aber erst recht Angst, dass es ein Frühabort wird. Schließlich sollen doch 50% am Tag der zu erwartenden Mens abgehen. Was kann ich tun, dass das möglichst nicht passiert? Bin nervlich vor Angst am Ende. Will mich nicht zu früh freuen!
Hab so heftige Schmerzen im Unterleib, die mir nicht normal vorkommen- und es fühlt sich echt so an, als würde die Mens kommen!
Bussi Sonne

Wow!
Eindeutig positiv = eindeutig positiv!
Ganz herzlichen Glückwunsch, Sonne!
Besorg dir mal Magnesium-Kapseln in der Apotheke oder Drogerie! Kannst über den Tag verteilt auch mehrere nehmen. Die Schmerzen werden dann weniger. Magnesium entkrampft und wird auch bei unerwünschten Kontraktionen der Gebärmutter empfohlen. Gönne dir ausserdem Ruhe und genug Flüssigkeit!
Wenn's dann nicht bleibt, muss das auch so sein. Der Körper wehrt sich eigentlich nur, wenn was nicht in Ordnung ist.
Nächste Woche rufst du dann mal deinen FA an, erzählst von dem positiven Test und machst nen Termin aus.

Und das allerwichtigste: FREU DICH!!!!!
Ganz liebe Grüße
Flauschi

Gefällt mir
23. April 2005 um 12:16
In Antwort auf svana_12919543

Wow!
Eindeutig positiv = eindeutig positiv!
Ganz herzlichen Glückwunsch, Sonne!
Besorg dir mal Magnesium-Kapseln in der Apotheke oder Drogerie! Kannst über den Tag verteilt auch mehrere nehmen. Die Schmerzen werden dann weniger. Magnesium entkrampft und wird auch bei unerwünschten Kontraktionen der Gebärmutter empfohlen. Gönne dir ausserdem Ruhe und genug Flüssigkeit!
Wenn's dann nicht bleibt, muss das auch so sein. Der Körper wehrt sich eigentlich nur, wenn was nicht in Ordnung ist.
Nächste Woche rufst du dann mal deinen FA an, erzählst von dem positiven Test und machst nen Termin aus.

Und das allerwichtigste: FREU DICH!!!!!
Ganz liebe Grüße
Flauschi

Übrigens:
Schwanger wird man nicht durch "nicht wollen". Ich war einfach sorglos und entspannt. Aber das ist eben leider kein Zustand, den man beeinflussen kann.
Ich wollte unserem Schmetterling damit nur sagen, dass es ganz bestimmt irgendwann klappt. Es gibt ja sonst keinen Grund, warum es nicht funktionieren sollte. Es ist und bleibt ein kleines Wunder. Und manchmal muss man auf Wunder halt ein bisschen warten. Hauptsache, man glaubt dran.
(Denkt jetzt bitte nicht, ich wäre sonderlich religiös oder esotherisch angehaucht! Ist einfach meine grundsätzlich positive Einstellung zum Leben und ganz großes Urvertrauen.)

Michel hat übrigens in Jordanien ordentlich Sonne getankt. Und der Sommer kommt ja auch noch. Seine Spieluhr bekommt er auch schon zu hören.
Bin jetzt übrigens in der 17. Woche. Im Moment rennt die Zeit...
Nochmals ganz liebe Grüße
Flauschi

Gefällt mir
23. April 2005 um 13:54
In Antwort auf svana_12919543

Übrigens:
Schwanger wird man nicht durch "nicht wollen". Ich war einfach sorglos und entspannt. Aber das ist eben leider kein Zustand, den man beeinflussen kann.
Ich wollte unserem Schmetterling damit nur sagen, dass es ganz bestimmt irgendwann klappt. Es gibt ja sonst keinen Grund, warum es nicht funktionieren sollte. Es ist und bleibt ein kleines Wunder. Und manchmal muss man auf Wunder halt ein bisschen warten. Hauptsache, man glaubt dran.
(Denkt jetzt bitte nicht, ich wäre sonderlich religiös oder esotherisch angehaucht! Ist einfach meine grundsätzlich positive Einstellung zum Leben und ganz großes Urvertrauen.)

Michel hat übrigens in Jordanien ordentlich Sonne getankt. Und der Sommer kommt ja auch noch. Seine Spieluhr bekommt er auch schon zu hören.
Bin jetzt übrigens in der 17. Woche. Im Moment rennt die Zeit...
Nochmals ganz liebe Grüße
Flauschi

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH SONNE!!!
Das sind ja tolle Neuigkeiten! Freu mich für Dich Vielleicht zieh ich ja auch noch nach. Wie gesagt, ich geb die Hoffnung nicht auf. Hab seit gestern abend keine Unterleibsbeschwerden mehr, dafür aber ein leichtes Ziepen in den Brustwarzen. Morgens hatte ich leicht spinnbaren Schleim, ich glaube aber, dass das vom Sperma kam, sah anders aus, als sonst. Denke mal, dass der ES jetzt gewesen ist (bin mittlerweile ZT 32), kontrollieren kann ich das leider nicht, weil ich ja meinen Thermometer vergessen hab.

Hast Dus denn schon deinem Schatzi gesagt? Der fällt bestimmt aus allen Wolken!!! Wegen des Frühaborts mach dir mal nicht soviel Sorgen! Positiv is positiv. Und es war ja deinen Beschreibungen zufolge "eindeutig" positiv. Glaube die ganzen frühen Aborts (an Menstag) gibts nur bei leicht bis fast gar nicht positiver Strich (zu wenig HCG).

Also freu dich jetzt erstmal und genieß die Kugelzeit Ich hoffe, ihr steht mir noch bis Ende diesen Zyklus bei (sonst bin ich ja so ganz alleine).

Ganz liebe Grüße
Schmetterling

Gefällt mir
24. April 2005 um 15:12
In Antwort auf peta_12640909

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH SONNE!!!
Das sind ja tolle Neuigkeiten! Freu mich für Dich Vielleicht zieh ich ja auch noch nach. Wie gesagt, ich geb die Hoffnung nicht auf. Hab seit gestern abend keine Unterleibsbeschwerden mehr, dafür aber ein leichtes Ziepen in den Brustwarzen. Morgens hatte ich leicht spinnbaren Schleim, ich glaube aber, dass das vom Sperma kam, sah anders aus, als sonst. Denke mal, dass der ES jetzt gewesen ist (bin mittlerweile ZT 32), kontrollieren kann ich das leider nicht, weil ich ja meinen Thermometer vergessen hab.

Hast Dus denn schon deinem Schatzi gesagt? Der fällt bestimmt aus allen Wolken!!! Wegen des Frühaborts mach dir mal nicht soviel Sorgen! Positiv is positiv. Und es war ja deinen Beschreibungen zufolge "eindeutig" positiv. Glaube die ganzen frühen Aborts (an Menstag) gibts nur bei leicht bis fast gar nicht positiver Strich (zu wenig HCG).

Also freu dich jetzt erstmal und genieß die Kugelzeit Ich hoffe, ihr steht mir noch bis Ende diesen Zyklus bei (sonst bin ich ja so ganz alleine).

Ganz liebe Grüße
Schmetterling

Hab doch
versprochen hier zu bleiben. So lange, bis es dich auch erwischt hat.
Bussi Flauschi

Gefällt mir
24. April 2005 um 21:36
In Antwort auf svana_12919543

Hab doch
versprochen hier zu bleiben. So lange, bis es dich auch erwischt hat.
Bussi Flauschi

Schlimmer Tag
Heute morgen ist etwas ganz schlimmes passiert. Hatten nach dem Aufwachen Sex und plötzlich stach es mir extrem in die rechte Leiste. Das hat so wehgetan, dass ich nicht mehr aufstehen konnte. Ich hab echt geheult vor Schmerzen, bin dann auch kollabiert.
Mein Freund hat mich in die Notaufnahme gebracht und dort diagnostizierte man eine geplatzte Zyste und PCO am linken Eierstock.... PCO (polycysteovale). Damit wirds nun schwerer überhaupt schwanger zu werden. Dachten auch erst ich hätte ne Eileiterschwangerschaft, das wars aber gottseidank nicht. Die Zyste (4cm Durchmesser ca.) ist durch den Sex geplatzt. Ich soll die Hoffnung für den Zyklus aber mal nicht aufgeben. Auch Frauen mit PCO können schwanger werden. Und auf dem US hätte ich ne super aufgebaute Gebärmutterschleimhaut gehabt.
Morgen hab ich gleich nen Termin bei meinem FA. Ich hoffe ich bekomme das bald möglichst geregelt, bzw. wieder einen regelmäßigen Zyklus. Das Schlimmste was jetzt noch passieren kann ist, dass ich für ein paar Monate wieder die Pille nehmen müsste. Wäre zwar ne Spezialpille (zum regulieren), aber wirkt ja auch verhütend.

Das war jetzt erstmal enttäuschend, mir gehts aber wieder besser. Mein Bauch drückt nur ein bisschen, weil da jetzt Blut im Bauch rumschwimmt, dass würde sich aber von selbst auflösen. Fühlt sich an wie starker Bauchmuskelkater.

Wünsch euch aber noch nen schönen Sonntag ihr beiden Schwangeren

Ganz liebe Grüße Schmetterling

Gefällt mir
25. April 2005 um 0:57
In Antwort auf peta_12640909

Schlimmer Tag
Heute morgen ist etwas ganz schlimmes passiert. Hatten nach dem Aufwachen Sex und plötzlich stach es mir extrem in die rechte Leiste. Das hat so wehgetan, dass ich nicht mehr aufstehen konnte. Ich hab echt geheult vor Schmerzen, bin dann auch kollabiert.
Mein Freund hat mich in die Notaufnahme gebracht und dort diagnostizierte man eine geplatzte Zyste und PCO am linken Eierstock.... PCO (polycysteovale). Damit wirds nun schwerer überhaupt schwanger zu werden. Dachten auch erst ich hätte ne Eileiterschwangerschaft, das wars aber gottseidank nicht. Die Zyste (4cm Durchmesser ca.) ist durch den Sex geplatzt. Ich soll die Hoffnung für den Zyklus aber mal nicht aufgeben. Auch Frauen mit PCO können schwanger werden. Und auf dem US hätte ich ne super aufgebaute Gebärmutterschleimhaut gehabt.
Morgen hab ich gleich nen Termin bei meinem FA. Ich hoffe ich bekomme das bald möglichst geregelt, bzw. wieder einen regelmäßigen Zyklus. Das Schlimmste was jetzt noch passieren kann ist, dass ich für ein paar Monate wieder die Pille nehmen müsste. Wäre zwar ne Spezialpille (zum regulieren), aber wirkt ja auch verhütend.

Das war jetzt erstmal enttäuschend, mir gehts aber wieder besser. Mein Bauch drückt nur ein bisschen, weil da jetzt Blut im Bauch rumschwimmt, dass würde sich aber von selbst auflösen. Fühlt sich an wie starker Bauchmuskelkater.

Wünsch euch aber noch nen schönen Sonntag ihr beiden Schwangeren

Ganz liebe Grüße Schmetterling

Nur nicht aufgeben
Schmetterling. Das mit der Zyste tut mir sehr leid für dich. Doch ich denke es stimmt schon, wenn man dir sagte, du könntest trotzdem Kinder kriegen. Hab nur Mut weiter zu üben, dann wird es schon klappen.
Drück dir ganz feste die Daumen. Grade heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten schwanger zu werden, falls es auf natürlichem Wege doch nicht klappen sollte. Oder es passiert gerade dann, wenn du denkst, das es nicht geht.

Dank euch übrigens für eure Tipps und Glückwünsche. Morgen bzw heute (ist ja schon Montag) ist der gefährlichste Tag für den Krümel. Hab nämlich gelesen, dass am Tag der zu erwartenden Periode + an den 2 Tagen darauf, die meisen Frühaborte passieren. Den Strich beim Test, konnte man zwar deutlich erkennen (aus ca 1 Meter entfernung noch gut sichtbar) - er war aber lange nicht so dunkel wie der auf dem Kontrollstreifen. Der war nämlich lila und meiner rosa.

Die Krämpfe haben nachgelassen und mir ist dauernd leicht schlecht. Außerdem renne ich ständig aufs WC.
Schon komisch, wenn man weiß, dass man sich das nicht nur einbildet.

Meinem Schatz hab ich noch nichts erzählt. Will erst mal n paar Tage warten und sehen, ob die SS erhalten bleibt. Eine Sterberate von 50% in diesem Stadium ist schließlich sehr hoch (Angst krieg).

Eure bibbernde und hoffende
Sonne,
die euch ganz lieb in die Arme nimmt

Gefällt mir
25. April 2005 um 10:51
In Antwort auf tendai_12904687

Nur nicht aufgeben
Schmetterling. Das mit der Zyste tut mir sehr leid für dich. Doch ich denke es stimmt schon, wenn man dir sagte, du könntest trotzdem Kinder kriegen. Hab nur Mut weiter zu üben, dann wird es schon klappen.
Drück dir ganz feste die Daumen. Grade heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten schwanger zu werden, falls es auf natürlichem Wege doch nicht klappen sollte. Oder es passiert gerade dann, wenn du denkst, das es nicht geht.

Dank euch übrigens für eure Tipps und Glückwünsche. Morgen bzw heute (ist ja schon Montag) ist der gefährlichste Tag für den Krümel. Hab nämlich gelesen, dass am Tag der zu erwartenden Periode + an den 2 Tagen darauf, die meisen Frühaborte passieren. Den Strich beim Test, konnte man zwar deutlich erkennen (aus ca 1 Meter entfernung noch gut sichtbar) - er war aber lange nicht so dunkel wie der auf dem Kontrollstreifen. Der war nämlich lila und meiner rosa.

Die Krämpfe haben nachgelassen und mir ist dauernd leicht schlecht. Außerdem renne ich ständig aufs WC.
Schon komisch, wenn man weiß, dass man sich das nicht nur einbildet.

Meinem Schatz hab ich noch nichts erzählt. Will erst mal n paar Tage warten und sehen, ob die SS erhalten bleibt. Eine Sterberate von 50% in diesem Stadium ist schließlich sehr hoch (Angst krieg).

Eure bibbernde und hoffende
Sonne,
die euch ganz lieb in die Arme nimmt

Dein Krümel schafft das schon!!!
Der kann gar net anders. Schau mal, Du hast Dir deinen Krümel jetzt so "ergaunert" , da haut der bestimmt nimmer ab.
Ich drück Dir auf jeden Fall ganz dolle die Daumen und Zehen, wie ich es auch schon für Flauschi gemacht habe, und die ist ja jetzt "gesund" schwanger. Wird schon gutgehen

Ich schau später nochmal rein, hab jetzt aber nen Termin beim FA... Der schaut sich das nochmal an.

Ganz liebe Grüße
Schmetterling

Gefällt mir
25. April 2005 um 12:17
In Antwort auf peta_12640909

Dein Krümel schafft das schon!!!
Der kann gar net anders. Schau mal, Du hast Dir deinen Krümel jetzt so "ergaunert" , da haut der bestimmt nimmer ab.
Ich drück Dir auf jeden Fall ganz dolle die Daumen und Zehen, wie ich es auch schon für Flauschi gemacht habe, und die ist ja jetzt "gesund" schwanger. Wird schon gutgehen

Ich schau später nochmal rein, hab jetzt aber nen Termin beim FA... Der schaut sich das nochmal an.

Ganz liebe Grüße
Schmetterling

Danke Schmetterling
Hoffentlich behältst du recht. Aber bisher nichts ROTES in Sicht. Renn aber auch alle 10 Min aufs WC, da ich mir einbilde, meine Tage sind gekommen. Fühlt sich einfach so an.
Hoffe beim FA war bei dir alles ok.
Bis dann
Sonne

Gefällt mir
25. April 2005 um 18:53
In Antwort auf tendai_12904687

Danke Schmetterling
Hoffentlich behältst du recht. Aber bisher nichts ROTES in Sicht. Renn aber auch alle 10 Min aufs WC, da ich mir einbilde, meine Tage sind gekommen. Fühlt sich einfach so an.
Hoffe beim FA war bei dir alles ok.
Bis dann
Sonne

Hallo, meine zwei Frühlingsboten
@Schmetterling:
Das mit der Zyste ist ja ne üble Sache. Hoffe, es geht dir wieder besser. Was hat denn nun dein Arzt gesagt? Musst du die Pille wieder nehmen, oder gibt's ne andere Möglichkeit? Hab im Zusammenhang mit PCO hier mal was von Mönchspfeffer gelesen. Weiß aber nicht, ob das ausreicht.
Na, wenigstens weißt du jetzt, was bei dir los ist. Ich hoffe, dass man das Problem nun gezielt angehen kann. Sind denn beide Eierstöcke betroffen?
Ach Süße, das tut mir so leid.
Dann werde ich mal sehen, was ich noch so an Daumenkraft und SS-Viren mobilisieren kann und alles zu dir rüberschicken.

@Sonne:
Hast du dir Magnesium besorgt? Klingt sehr unspektakulär, ist aber wirklich wirksam. Das ist das erste, was Schwangeren verschrieben wird, wenn Schmerzen oder Kontraktionen auftreten. Das Gefühl, dass du deine Regel bekommst, müsste dann auch verschwinden. Hat bei mir in der 5. Woche auch gut geholfen. Da hatte ich mal so starke Schmerzen, dass ich dachte, es wäre eine Eileiterschwangerschaft.
Und nun hör mal auf, Satistiken zu lesen! Die machen dich nur verrückt. Es ist viel sinnvoller, sich auf seine Instinkte zu verlassen. Mach ich auch, obwohl ich in einer Uniklinik arbeite.
Nochmal: Freu dich! Das bekommt dein Zwerg doch auch schon mit. Sorg dafür, dass er sich bei dir wohl fühlt!
Und ein rosa Strich IST eindeutig!

Ganz liebe Grüße und ganz viele Bussis
Flauschi

Gefällt mir
26. April 2005 um 14:06
In Antwort auf svana_12919543

Hallo, meine zwei Frühlingsboten
@Schmetterling:
Das mit der Zyste ist ja ne üble Sache. Hoffe, es geht dir wieder besser. Was hat denn nun dein Arzt gesagt? Musst du die Pille wieder nehmen, oder gibt's ne andere Möglichkeit? Hab im Zusammenhang mit PCO hier mal was von Mönchspfeffer gelesen. Weiß aber nicht, ob das ausreicht.
Na, wenigstens weißt du jetzt, was bei dir los ist. Ich hoffe, dass man das Problem nun gezielt angehen kann. Sind denn beide Eierstöcke betroffen?
Ach Süße, das tut mir so leid.
Dann werde ich mal sehen, was ich noch so an Daumenkraft und SS-Viren mobilisieren kann und alles zu dir rüberschicken.

@Sonne:
Hast du dir Magnesium besorgt? Klingt sehr unspektakulär, ist aber wirklich wirksam. Das ist das erste, was Schwangeren verschrieben wird, wenn Schmerzen oder Kontraktionen auftreten. Das Gefühl, dass du deine Regel bekommst, müsste dann auch verschwinden. Hat bei mir in der 5. Woche auch gut geholfen. Da hatte ich mal so starke Schmerzen, dass ich dachte, es wäre eine Eileiterschwangerschaft.
Und nun hör mal auf, Satistiken zu lesen! Die machen dich nur verrückt. Es ist viel sinnvoller, sich auf seine Instinkte zu verlassen. Mach ich auch, obwohl ich in einer Uniklinik arbeite.
Nochmal: Freu dich! Das bekommt dein Zwerg doch auch schon mit. Sorg dafür, dass er sich bei dir wohl fühlt!
Und ein rosa Strich IST eindeutig!

Ganz liebe Grüße und ganz viele Bussis
Flauschi

Der FA meinte...
...dass am rechten Eierstock die große Zyste saß, die ja geplatzt ist, und der linke Eierstock voller kleiner Zysten wäre.
Mein behandelnder FA meinte, dass es nach PCO aussieht, aber nicht sein müsse. Die im Krankenhaus hätten das vorschnell behauptet. Für eine PCO-Diagnose braucht man auch nen speziellen Blut-/Hormontest. Er sagte, dass es eben ganz danach aussieht, aber es kann auch sein, dass sich das nach ein paar Zyklen wieder gibt (im dem Fall wäre es kein PCO). Hab jetzt Mönchpfeffer verschrieben bekommen, soll den Zyklus regulieren. Das würde aber ca. 2-3 Monate dauern, bis der Körper auf den Mönchspfeffer reagiert. Ich hoffe ja so, dass sich das bald einpendelt.
Die im Krankenhaus meinten, ich solle eine spezielle Pille die nächsten 6 Monate einnehmen (hab ich glaub ich oben schon geschrieben), mein behandelnder FA meinte allerdings, dass dies nicht notwendig sei. Wenn ein KiWu besteht, könnte man das auch anders handhaben.
Sollte der Mönchi nicht wirken, machen wir nen Hormonspiegel, Schilddrüsen werden überprüft (der letzte Test ist 2 Jahre her), Eileiterdurchlässigkeit etc. Ich möchte darauf aber erstmal verzichten und es auf 'natürlichen' (im Sinne von pflanzlich) Wege versuchen. Im Grunde genommen, habe ich ja auch noch Zeit. Bin ja erst 21. Muss ja jetzt nicht von heut auf morgen passieren. Natürlich würde ich mich über ein Baby 2006 sehr sehr freuen

Danke, dass ihr für mich da seid!!!!

Ganz ganz liebe Grüße und Knuddels
Schmetterling

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers