Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Findet ihr das normal???

Findet ihr das normal???

10. Juni 2008 um 7:53

Guten Morgen ihr Lieben,
ich weiß nicht was mit mir los ist bin vor 3 Wochen das 2.Mal Mama geworden und bin auch sehr glücklich darüber aber seit ein paar Tagen könnte ich nur noch weinen.Bin richtig unzufrieden mit mir selbst finde eigentlich alles nur noch schrecklich an mir vorallem meinen Bauch der hängt und ist vernarbt mit Schwangerschaftsstreifen ( sind noch von der 1.SS)
Das kann doch nicht normal sein oder???Habe ständig Angst das mein Mann mir davon läuft eben weil ich keine gute Figur mehr habe hört sich blöd an aber so denke ich.
Mein Mann gibt mir allerdings keinen Grund dazu aber trotzdem habe ich Angst.
Ich könnte nur noch weinen weil ich mich selbst nicht mehr erkenne und mich auch im Moment so nicht akzeptieren kann.Normalerweise müsste ich der glücklichste Mensch sein ich habe einen Mann den ich liebe und ich habe 2 gesunde Kinder die ich überalles liebe und trotzdem bin ich unzufrieden.
Das kann doch nicht normal sein oder???
Habt ihr Tipps was ich tun kann damit es mir wieder etwas besser geht?Den durch meine Unzufriedenheit mit mir selbst streite ich mich fast täglich mit meinem Mann

Sorry das es so lange ist aber das musste ich mal rauslassen


Lg Jessi + Lennox 3 Wochen alt

Mehr lesen

10. Juni 2008 um 8:01

Ja
Das ist leider noraml..das ist der babayblues.....alles hat sich geändert, man hat vielleicht körperlich noch mehr gelitten, neue stress die ganze hormonumstellung...das ist normal....leider.

Gönn dir soviel ruhe wie es geht, rede mit deinem mann oder ner guten freundin!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 10:39

Hi
leider ist sowas normal, "unnormal" wird es erst, wenn der zustand länger anhält und sich nicht bessert ....hast du eine nachsorge hebamme?

Lg Loja 19.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 11:48
In Antwort auf mona_12240289

Hi
leider ist sowas normal, "unnormal" wird es erst, wenn der zustand länger anhält und sich nicht bessert ....hast du eine nachsorge hebamme?

Lg Loja 19.Ssw

@loja
Hi
nein ich habe keine Nachsorge Hebamme warum fragst du?
Lg Jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 13:33

Nachsorge Hebamme
Wegen den Wochenbettdepressionen. Vielleicht gibts da ja auch was Hömopathisches...ich weiss es nicht.

GRüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 7:54

Ich würde auch sofort zu Hebamme oder Arzt gehen!
Meine Mama hatte das bei mir auch, aber vor über 27Jahren wurde noch nicht viel gemacht. Es wurde bei ihr so schlimm das sie Jahrelang damit zu käpfen hatte. Vor kurzem sagte sie mal zu mir das sie mich und sich hätte umbringen können so verzweifelt war sie. Ich habe davon übrigens nichts mitbekommen. Es wurde besser als sie für ca. 3 oder 4 Monate zurück zu ihren Eltern gezogen ist, da mein Vater zu diesem Zeitpunkt oft beruflich verrreist war.
Habe mich auch mit dem Thema beschäftigt....weil wir direkt nach der Geburt weiter weg ziehen und alles neu sein wird. Habe auch etwas Angst davor und meine Mum natürlich auch...sie will dann vielleicht für ein paar Wochen zu mir ziehen.

Was ich damit sagen will: Unbedingt Hilfe annehmen und nicht denken "ich bin unnormal" das kann jede Frau treffen.
Liebe Grüße
Glana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 8:01

Ja, es ist normal!
Mir gings ähnlich nach der ersten SS. Hab dann unheimlich viel Sport und Gymnastik gemacht und meinem Körper hats gut getan. Ich hab mich so wieder akzeptieren können.

Red ruhig mit einer Hebi oder einem Arzt drüber. Die sind ja auch dafür da. Vielleicht findest du eine Möglichkeit, auch wieder zu lernen, dich zu akzeptieren und kannst dann auch glücklich sein.

LG
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen