Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Finanziert euer Schatz Babysachen mit?

Finanziert euer Schatz Babysachen mit?

2. Oktober 2007 um 15:48


Wir erwarten unser 1. Baby und freuen uns auch schon sehr darauf!
Allerdings belastet es mich immer mehr,daß er bis jetzt außer der Wickelkommode(90) noch nichts mitfinanziert hat.
Ich bezahle auch noch die hälfte von der Miete (270) Euro,und habe für babysachen bis jetzt ca.560 Euro ausgegeben.
Mir kommt es vor als würde ihn das Geld reuen auszugeben.
Was denkt ihr,oder geht es noch jemanden so?Er verdient doch auch noch mehr wie ich ,ich kann es einfach nicht verstehen?

Der Kinderwagen hat uns der Vater von meinem Freund gekauft.Worüber ich auch super_froh und dankbar bin!!!

LG. an alle!!

Mehr lesen

2. Oktober 2007 um 15:51

Hm ..
.. also ich kann das ehrlichgesagt schwer nachvollziehen weil ich verheiratet bin und auch vorher gab es kein "Mein Geld - Dein Geld" oder getrennte Konten, bei uns ist alles eine Kasse. Und wenn es auch anders wäre, weiß ich genau, mein Schatz würde seinen letzten Knopf für das Baby ausgeben. Finde das ehrlichgesagt bedenkenswert wie sich Dein Freund verhält und würde ihn auf alle Fälle darauf ansprechen, denn wenn er schon behauptet sich aufs Würmchen zu freuen dann muss er auch was dafür tun dass es ihm an nichts fehlt - und schließlich ist er ja auch der Vater.

lg
moucy
23. SSW

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 15:51

..
ähm,also bei uns stellt sich so eine frage erst gar nicht,wir leben zusammen,und bei uns ist eh alles "unser" wir haben auch ein gemeinsames knto usw.,da wir nix von "mein" und "dein" halten.

aber wenn das bei euch so ist,dann würde ich auch darauf bestehen,das er auch geld fürs baby rausrückt,und wenn er mehr verdient,dann ja wohl mindestens soviel wie du,ich mein,was macht er denn bitte mit "seinem" geld? nur für sich ausgeben?

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 15:52

Hmmm
das sind halt männer...
ich selber lebe leider von Hartz4, obwohl ich 2 ausbildungenn gemacht habe...
wurde jedoch aufgrund meiner SS gekündigt.
Mein Freund geht auch arbeiten und bekommt daher um einiges mehr wie ich...aber null ... da kommt auch nicht wirklich viel rüber...die sache der frau halt...kommt aber bestimmt noch, dass sie dann mit finanzieren.

LG Melly + Lena 22SSW

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 15:52

Also
ich muss alles selber kaufen ...da ich mich von meinen partner getrennt habe....geht ganz schön ins geld...

LG schnuggi 21SSW lisa-marie inside

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 15:53

Wir
sind auch verheiratet, also ist bei uns auch alles eine Kasse...
Könnte das nicht so aufrechnen.

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 16:26

Hey
ja, kenn ich. streiten uns eh ständig wg geld, was ich so dermaßen hasse, weil das für mich kein thema is.
haben neulich kizi bestellt, weil ich da gerade prozente bekommen hatte und er hat voll den aufstand gemacht, wie ich mir denn vorstelle, das zu bezahlen. kein plan, ob er sich nich mit eingeplant hat...
ansonsten bekomme ich den stubenwagen zum geb. und den kiwa von meinen eltern. er hat bis jetzt von allein glaub ein pullover für den kleinen gekauft.
nervt so, mir macht es voll spaß die sachen zu kaufen und er is desinteressiert, auch was seinen finanziellen beitrag dazu angeht...

oh man, jetzt hab ich mich ganz schön ausgekotzt...sorry.

lg kerstin 26+3

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 16:35

Also
wir sind nicht verheiratet und haben seit jeher um genau solchen streitigkeiten aus dem weg zu gehen eine haushaltskasse, in die jeder von uns den gleichen betrag tut. je nach einkommen kann man das ja auch so machen, dass jeder prozentual von seinem einkommen geld hinein tut, das ist dann noch gerechter.

klingt sehr unromantisch, ist aber fair und keiner fühlt sich benachteiligt.

klappt bei uns prima, und streit um geld hatten wir somit noch nie. im moment sparen wir beide beim "normalen" einkaufen und freuen uns wenn am ende des monats noch was in der kasse ist, das wird dann auf die seite gelegt für das baby. zusammen mit dem geld was wir uns beide von allen zu weihnachten wünschen kann man da hoffentlich schon richtig was damit anfangen

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 16:55

Mhh
Mein "Ex" ist voll sauer geworden weil ich alleine Baby-Sachen gekauft habe und den KIWA...deswegen auch nu mein Ex wir haben uns deswegen so in die haare bekommen (wie immer)...
Ich weiss gar nich was der hat...der kann doch froh sein...Haben meine Eltern bezahlt und er regt sich auf

Gruss Anni+Junia 32SSW

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 17:21

Also
bei uns ist es so dass er und seine mum auch gern sachen kaufen würden..obwohl wir nicht mehr zusammen sind..finde ich auch ok-er ist ja auch der vater..er macht das von sich aus..ich hab ihn nicht darum gebeten..wenn ich das hier so lese bin ich ja direkt froh dass er es freiwillig macht *g* naja,für die grossen anschaffungen wie kinderwagen werde ich das geld von pro familia nutzen (falls ich es bekomme)..

lg wildchild83+babyboy 20+6

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 19:45

Also...
...wir sind auch nicht verheiratet, haben aber so ein System, dass jeder die Hälfte bei gemeinsamen Ausgaben/Anschaffungen bezahlt. Wenn jemand was spezielles für sich möchte (Klamotten), zahlt er es von seinem Geld.

Interesse hat mein Freund nicht so am Babysachen shoppen, aber der übernimmt auch 50%. Wenn ich dann zu Hause bleibe und nur Elterngeld bekomme, wollen wir die Unkosten anteilig zum Einkommen (also er zahlt etwas mehr) aufteilen.

Gruß, Sunny

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen