Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Finanzielle Hilfe von PRO FAMILIA!?

Finanzielle Hilfe von PRO FAMILIA!?

17. Januar 2005 um 13:44

Hallo ihr alle,

ich habe mal eine Frage an euch: Hat jemand schon einmal Erfahrungen mit PRO FAMILIA gemacht, z. B. ein Beratungsgespräch? Gibt es evtl. finanzielle Hilfen, z. B. für Erstausstattung?

Ich bin ab morgen in der 19. SSW, bin noch in der Ausbildung (2. Lehrjahr) und hätte normalerweise meine Prüfung im Sommer 2006 gehabt. Eigentlich wollte ich ja nur ein halbes Jahr zu Hause bleiben und ohne Unterbrechung die Ausbildung beenden. Aber wie's ausschaut, "stellt sich die IHK quer". Doch das ist ein anderes Kapitel...

Jedenfalls: Was bekomme ich dann an Geld, wenn ich z. B. genau 1 Jahr unterbreche? Also sicherlich Kindergeld für das Baby, aber auch meines noch oder fällt das für den Zeitraum weg??? Und dann sicher Erziehungsgeld vom Staat. Und nun wegen PRO FAMILIA: Gibt es da auch Stützungen?

Unsere finanzielle Situation ist zur Zeit ein bissl krass. Wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft, für die wir einen Kredit abbezahlen müssen und eben auch so ein Haufen Geld ausgegeben, sodass wir momentan ganz schön pleite sind...

Also, hat schon jemand Erfahrung mit so was? Danke euch, die Beauty

Mehr lesen

17. Januar 2005 um 14:50

Ja
ich habe mich mal beraten lassen,
es ist eine reine Beratungsstelle.
Du bekommst Hilfestellung informativer Art, sie nennen Dir Stellen, bei denen Du finanzielle Unterstützung erhältst.
Alle Deine oben gestellten Fragen wirst Du dort beantwortet bekommen...
LG Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook