Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / FG - wie geht es weiter?

FG - wie geht es weiter?

8. April 2014 um 9:55

Hallo erstmal,
ich weiß, es gibt bestimmt viele Beiträge zu diesem Thema aber ich möchte mir meine Fragen die ich habe nicht unbedingt raussuchen.

Kurz zu mir: Ich bin 21 Jahre alt und mit Wunschkind Nr. 1 schwanger .. oder gewesen

Ich hatte Sonntag (da war ich ende 12. Woche)m starke schmerzen, dazu kamen dann auch noch Schmierblutungen. Bin dann gleich ins KH gefahren. Diagnose: es besteht keine intakte SS Mein Freund und ich haben dann mal schön ne Runde geheult. Es war so schlimm Da man am US kein Baby sehen konnte bin ich gestern dann nochmal zu meiner Ärztin gefahren, hier konnte man das Baby dann am US sehen, allerdings ist es mindestens schon seit 3 Wochen ohne Herzschlag da es bei 8+2 aufgehört hat zu wachsen.

Sie hat mich dann genau aufgeklärt welche Möglichkeiten es gibt, ich möchte allerdings auf jeden Fall versuchen eine natürliche FG zu haben. Alleine das Wort "Ausschabung" ... Gänsehaut! Sie hat mir dann noch vorgeschlagen, dass wenn ich es probieren möchte, wir "Einlagen" rein geben, dass sind angeblich Tabletten, die Vaginal eingeführt werden. Diese beschleunigen das Ganze dann ein wenig, hat damit wer Erfahrung?

Gestern Abend hatte ich dann auch schon "leichte" Blutungen. Ich denke mal, dass es noch viel stärker wird. Was mir total Angst macht sind die Schmerzen. Ich hatte noch nie in meinem Leben solche Krämpfe. Ich hab dann schon soo geweint und mir Schmerzmittel eingeworfen,

Nun zur eigentlichen Frage: Wie lange dauert es denn im Durchschnitt bis alles abgeht? Wie habt ihr danach weiter gemacht? Mein Kinderwunsch besteht ja immer noch und meine Ärztin hat gesagt, dass man nur bei einer AS mind. 2 Monate pausieren soll. Es würde also eh keinen Sinn machen, wieder mit der Pille anzufangen oder? Ich bin momentan so verwirrt. Der Schock sitzt so tief. Ich kann es einfach nicht glauben, dass es genau mich treffen muss. Wir haben uns das so sehr gewünscht!

Ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll und was das Richtige ist? Ich will einfach nur, dass alles schnell vorbei geht

Danke für jede Antwort!

Mehr lesen

8. April 2014 um 11:50

Das tut mir leid ..
fühl dich gedrück, dass ist echt schlimm, ..
ich hatte auch am 24.03. die Info bekommen das es nicht gut aussieht und am 27.03. die bestätigung. Warte auch seit dem auf den natürlichen Abgang, aber ich hatte bis Dateo weder Schmierblutungen noch irgendwelche krämpfe..
Trauer runter schlucken, wußte doch keiner das Ihr schwanger wart und jetzt den ganzen Mitleid der anderen mag man auch nicht ertragen weil alles einen dann noch mehr an den Verlust erinnert . Wir sind für dich da .
Also wir wollen, sobald es abgeblutet hat auch geich wieder schnellstmöglich schwanger werden und hoffen mal, dass es vielleicht auch gleich im Mai oder Juni wieder klappt. .. Drück Dir die Daumen das es mit der Abblutung schnell vorbei geht und Du das alles schnell verarbeitest.
VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 15:36

@rennmaus
danke für deine liebe Antwort.
Wir werden es auch sobald wie möglich versuchen!

Da bleibt aber noch die Frage: ab wann kann man denn wieder GV haben? Nicht, dass mir jetzt danach wäre .. ich krümme mich nur so vor Schmerzen, aber interessant wäre es schon.
Leider wusste JEDER, dass wir schwanger waren. Ich hatte einfach nicht mit einer FG gerechnet und wollte meine Freude teilen Wir haben es am Freitag auch noch schön seiner Oma erzählt, wir hatten ja keine Ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 14:28

Kenn ich
.. ja war bei uns auch so .. wir hatten gerade das Wochenende davor es Eltern und Oma und allen erzählt.. denkt man da ja garnicht dran das es nicht klappen wird ! Ich bin auch aus allen Wolken gefallen .. Wir hatten uns alle so gefreut und dann mußte man allen diese Nachricht mittelen .. .. man soll so ca. 2 Zyklen abwarten, hab ich gelesen, meine FA meinte sobald alles wieder geht und man den Eisprung hat kann man loslegen. Der Körper wird schon entscheiden ob er das gleich wieder zuläßt. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 10:17

Schon ws getan ?
Hallo inosit,
hat sich bei Dir schon was getan ?
Bei mir leider immer noch nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 10:39

@rennmaus
ja bei mir ist es fast geschafft, hab noch leichte blutungen aber der grösste teil ist geschafft.

wenn sich nix tut würd ich dir raten, eine curretage machen zu lassen, ich weiss, dass macht man nicht gerne aber ich würde mich nie wieder für einen natürlichen abgang entscheiden! die schmerzen waren unerträglich, ich war oft kurz davor einfach ins KH zu fahren! sollte ich nochmal eine FG haben, entscheide ich mich gleich für eine OP!

ich wünsche dir alles alles gute und dass du es bald hinter dir hast. viel viel kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 10:42
In Antwort auf inosit

@rennmaus
ja bei mir ist es fast geschafft, hab noch leichte blutungen aber der grösste teil ist geschafft.

wenn sich nix tut würd ich dir raten, eine curretage machen zu lassen, ich weiss, dass macht man nicht gerne aber ich würde mich nie wieder für einen natürlichen abgang entscheiden! die schmerzen waren unerträglich, ich war oft kurz davor einfach ins KH zu fahren! sollte ich nochmal eine FG haben, entscheide ich mich gleich für eine OP!

ich wünsche dir alles alles gute und dass du es bald hinter dir hast. viel viel kraft!

...
aja nochwas, ich hab die FG erst durch die blutung bemerkt. das herz hat aber schon länger nicht geschlagen. es hat also auch länger gedauert, bis die blutung kam, ca. 2-3 wochen.

am sonntag kamen die schmierblutungen und am mittwoch/donnerstag kam dann alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 11:37

...
oh, ich hab nur nach dem GV etwas Schmierblutung gehabt. Dies WE das erstemal .. aber noch keine richtigen Unterleibsschmerzen .. mhhh, ich hab heute abend ein Termin beim FA, vielleicht bekomme ich ja noch einen Termin für Dienstag zur OP . Das warten nimmt mich psychisch ja doch etwas mit ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 13:24

Hallo ...
@rennmaus: ja ich kann dich gut versehen, man kann das ganze ja auch schwer verarbeiten wenn man weiß, dass der krümel noch da ist. ich hoffe, dass du noch einen termin bekommst, es wird bestimmt besser sein als diese ständige warterei. fühl dich gedrückt!

@glueckskecks: erstmal tut es mir sehr leid, dass du das schon zum zweiten mal durchmachen musst. das muss die hölle sein. darf ich fragen, wie viel zeit zwischen den zwei FG liegt? und wie weit du jeweils warst?

also mir geht es mittlerweile besser, körperlich.
der psychische teil kommt jetzt erst. wie gesagt, ich bekam am sonntag schmierblutungen und UL-schmerzen, seitdem blutet es auch durchgehen, der höhepunkt war am mittoch, da wollte ich dann fast ins KH fahren, als ich gerade raus wollte musste ich noch kurz zur toilette und da hat sich dann ein riesen stück gelöst, das war die größte erleichterung meines lebens. seitdem blute ich "normal" .. ab und zu kommen blutstöcke mit raus aber es ist nicht mehr scherzhaft. heute blute ich kaum noch. am freitag beim arzt sah alles gut aus, es soll von alleine noch abgehen .. muss am mittwoch nochmal zur kontrolle. wenn ich ganz viel pech habe muss ich auch noch zur AS, aber ich hoffe nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 17:16

@rennmaus
das ist natürlich dann noch viel schlimmer, wenn es SO lange dauert, das tut mir wirklich sehr leid. ich kann dann doch etwas zuversichtlicher sein, ich wurde schon im 3 ÜZ nach 7 jahren pilleneinnahme schwanger, es war aber trotzdem ein absolutes wunschkind, wir mussten nur nicht so lange darauf warten.

ich will auf jeden fall weiter üben, eigentlich auch sobald es wieder geht. ich habe nur etwas angst davor, dass es wieder passiert und dass mit mir vielleicht etwas nicht stimmt. untersucht wird man ja erst nach mehreren FG da bis 3 ja sogar als "normal" gelten.

ich hoffe einfach, dass beim nächsten mal alles gut geht und ich nicht nochmal durch diese hölle gehen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 20:24

.
Hallo
Es tut mir sehr leid das du nun auch zu uns Sternenmamas gehörst
Ich kann dir nur von mir erzählen , ich hatte im Okt 2012 eine FG in der 13. Woche inkl Ausschabung (bin auch gleich im 1. ÜZ nach 10 Jahren Pille Schwanger geworden )
Der Schock war natürlich groß und ich war fertig mit den Nerven . Mein Kinderwunsch war größer als je zuvor . Hab dann eine Regelblutung abgewartet und im nächsten Zyklus wurde ich sofort wieder schwanger . Diese Schwangerschaft war natürlich geprägt von Ängsten ...bin jede 2. Woche zum Fa weil ich so Panik hatte , dass wieder etwas schief geht . Im Juli 2013 kam dann mein kleines Mädchen gesund und top fit per Wunschkaiserschnitt zur Welt . Sie ist mein Ein und Alles , ich bin so dankbar das sie da ist und ein Leben ohne sie könnte ich mir nicht mehr vorstellen .
ABER, im Nachhinein betrachtet wäre es für MICH besser gewesen , wenn wir noch gewartet hätten und die Fg ordentlich verarbeitet hätten . Wie gesagt , wäre mein Sternchen nicht gewesen , könnte ich meine Maus nicht in den Händen halten. Ich geb dir nur den Tipp, schau das du wirklich alles gut verarbeiten kannst und lege dann erst wieder los .
Ich wünsch dir alles gute !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 20:29

@dieeine
danke für deinen beitrag, damit machst du mir wirklich mut, dass es beim zweiten mal einfach klappt ich warte jetzt mal den termin ab und dann schauen wir mal wies weiter geht ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram