Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / FG oder wie ?

FG oder wie ?

18. August 2017 um 21:24

Hallo ihr lieben ich muss euch kurz meine Geschichte erzählen , wichtig fürs Verständnis
ich habe am 31.07.17 einen sst gemacht und dieser war von clear blue 2-3 Woche , der zweite ebenfalls und der normalo leicht rosa bzw. positiv.
meine letzte Regel war am28.06 ich habe einen extrem langen und unregelmäßigen Zyklus also kam ich endlich statt von der 6. Woche auf geschätzt 3-4 nach Befruchtung.

ich habe letzten Samstag Blutungen bekommen und blute immer noch alles immer noch gleich rot und auch wirklich rot am Anfang waren halt da so bröckchen (sorry ) dabei. Mein Arzt geht von einem natürlichen Abgang aus ...
nun ist es so das ich schon von hcg 1090 auf 1033 und jetzt auf 730 bin. Innerhalb von einer Woche.
Ich habe links schmerzen von den Lenden bzw. Flanken bis vorne im linken Unterbauch was aber auch mittig manchmal ist, ich hab extreme Angst vor einer ELS ich hoffe ihr könnt mir ein wenig Mut mache.

Mehr lesen

18. August 2017 um 21:37

Ich würde wir gern Mut machen, aber leider hört sich das mit dem frischen Blut und Stückchen ebenso der sinkende HCG- Wert nicht gut an. 
Es tut mir sehr leid. Ich weiß, wie du dich fühlst.

Gefällt mir

18. August 2017 um 21:51
In Antwort auf veilchen2011

Ich würde wir gern Mut machen, aber leider hört sich das mit dem frischen Blut und Stückchen ebenso der sinkende HCG- Wert nicht gut an. 
Es tut mir sehr leid. Ich weiß, wie du dich fühlst.

Danke dir ! 
ich weiß nicht ob ich jetzt ins kh fahren soll oder nicht 

Gefällt mir

18. August 2017 um 21:55

Wenn du ins Krankenhaus fahren möchtest, dann kannst du das tun. Allerdings weiß ich nicht, sie was für dich tun können. Manchmal wird Uterogest verschrieben. Aber manchmal ist es auch zu spät. Blutet es denn augenblicklich noch?

Gefällt mir

18. August 2017 um 22:20
In Antwort auf veilchen2011

Wenn du ins Krankenhaus fahren möchtest, dann kannst du das tun. Allerdings weiß ich nicht, sie was für dich tun können. Manchmal wird Uterogest verschrieben. Aber manchmal ist es auch zu spät. Blutet es denn augenblicklich noch?

Ja blute noch ich hab nur so Angst vor ner eilleiterschwangeraschaft

Gefällt mir

18. August 2017 um 22:22

Dann geh morgen früh ins Krankenhaus. Jetzt kannst du damit rechnen, dass die Notaufnahme propenvoll ist, es ist Wochenende. 
Sag Bescheid, was rauskam. 

Gefällt mir

18. August 2017 um 22:36

Ich würde sofort fahren. Es muss nicht unbedingt sein, das es schon abgegangen ist. Manchmal reicht ein Medikament um die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten. Ich drücke dir die Daumen

Gefällt mir

18. August 2017 um 22:53
In Antwort auf sarenkaaaa

Hallo ihr lieben ich muss euch kurz meine Geschichte erzählen , wichtig fürs Verständnis 
ich habe am 31.07.17 einen sst gemacht und dieser war von clear blue 2-3 Woche , der zweite ebenfalls und der normalo leicht rosa bzw. positiv.
meine letzte Regel war am28.06 ich habe einen extrem langen und unregelmäßigen Zyklus also kam ich endlich statt von der 6. Woche auf geschätzt 3-4 nach Befruchtung.

ich habe letzten Samstag Blutungen bekommen und blute immer noch alles immer noch gleich rot und auch wirklich rot am Anfang waren halt da so bröckchen (sorry ) dabei. Mein Arzt geht von einem natürlichen Abgang aus ...
nun ist es so das ich schon von hcg 1090 auf 1033 und jetzt auf 730 bin. Innerhalb von einer Woche. 
Ich habe links schmerzen von den Lenden bzw. Flanken bis vorne im linken Unterbauch was aber auch mittig manchmal ist, ich hab extreme Angst vor einer ELS ich hoffe ihr könnt mir ein wenig Mut mache.

Ich glaube leider , dass es so abgeht  
wenn der Arzt nur annähernd eine ELS vermuten würde, hätte er dich nicht einfach so nach hause geschickt! Der HCG wert ist so enorm gesunken, dass er auch nicht mehr Hoffnung hat , was halten zu können, sonst hätte er dich ebenfalls nicht einfach so nach hause geschickt, ohne Medis, Zeitnahe kontroll-untersuchung,  usw ..

sorry, dass ich meine Meinung nun so auf den Punkt bringe  .. aber ich verstehe einfach nicht, dass dir einige hier noch Hoffnungen machen, dass was mit Medis zu machen wäre .. Hallooooo  , dann hätte der studierte Mediziner so entschieden! 

Tut mir sehr leid, dass du das durchmachen musst ..

Gefällt mir

19. August 2017 um 8:04
In Antwort auf sophiehein

Ich würde sofort fahren. Es muss nicht unbedingt sein, das es schon abgegangen ist. Manchmal reicht ein Medikament um die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten. Ich drücke dir die Daumen

Bei Blutungen und gesunkenem HCG-Wert hilft auch kein Progesteron mehr. Die SS ist nicht intakt. 

1 LikesGefällt mir

19. August 2017 um 10:31

Hallo ihr lieben habe mit meinen fa telefoniert mein Wert liegt jetzt bei 430 oder 330 hab nicht ganz verstanden.
also von Dienstag zu Freitag wieder gesunken ist ja ein gutes zeichen.
kann jetzt ein wenig aufatmen das mein Körper es von selbst schafft.

Gefällt mir

19. August 2017 um 10:38
In Antwort auf rainboww2

Ich glaube leider , dass es so abgeht  
wenn der Arzt nur annähernd eine ELS vermuten würde, hätte er dich nicht einfach so nach hause geschickt! Der HCG wert ist so enorm gesunken, dass er auch nicht mehr Hoffnung hat , was halten zu können, sonst hätte er dich ebenfalls nicht einfach so nach hause geschickt, ohne Medis, Zeitnahe kontroll-untersuchung,  usw ..

sorry, dass ich meine Meinung nun so auf den Punkt bringe  .. aber ich verstehe einfach nicht, dass dir einige hier noch Hoffnungen machen, dass was mit Medis zu machen wäre .. Hallooooo  , dann hätte der studierte Mediziner so entschieden! 

Tut mir sehr leid, dass du das durchmachen musst ..

Danke so lieb von dir 

Gefällt mir

19. August 2017 um 19:02

Es tut mir sehr leid. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ovulation und Temperatur
Von: jasstev
neu
19. August 2017 um 16:16

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen