Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fg oder besteht noch hoffnung ?

Fg oder besteht noch hoffnung ?

28. März 2016 um 13:33 Letzte Antwort: 5. Mai 2016 um 15:40

Huhu.. ich wäre eigentlich in der 5 SSW (4+2). Heute früh hatte ich plötzlich Blutungen und bin zum KH. Der Test dort war negativ und auf dem US war nur eine aufgebaute Schleimhaut zu sehen. Ich denke das war es jetzt oder ? Gibt es vielleicht Frauen bei denen es ähnlich war und alles ist gut gegangen ? Ich versuche mich gerade so festzuklammern..

Mehr lesen

28. März 2016 um 13:51

Oh mann das tut mir leid.
Ich kann dir leider nichts positives sagen. Ich hatte vor einem monat das selbe. Test an nmt positiv. Knapp eine woche später blutungen, schwangerschafttest negativ. Es war leider ein abgang bei 4+5.

ich glaube wenn der test negativ ist, ist es eine fehlgeburt. Es tut mir sehr leid. Das passiert vielen frauen. Ich denk mir alles hat seinen grund. Vl. war etwas nicht in ordung. Ich wünsch dir viel kraft und alles gute.

lg sweet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2016 um 14:06


Danke für deine Antwort. Wir hatten uns so gefreut nach 9 ÜZ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2016 um 14:09
In Antwort auf banana2016


Danke für deine Antwort. Wir hatten uns so gefreut nach 9 ÜZ.

Das glaub ich dir!
Es tut mir wirklich schrecklich leid. Ich wünsche dir das es nun ganz schnell klappt und alles gut geht. Nichts passiert ohne grund!!

Lg sweet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2016 um 14:21

kenne das auch
Kann auch nur von meiner fg berichten bei 5 0ssw schrecklich und einfach gemein. Fühl dich gedrückt. Drücke dir auch do fest es geht die daumen das du bald eine tolle schwabgerschsft und ein gesubdes baby haben wirst. Weiß aber helfen tut es gerade nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 11:40

Fragen
Kann mir jemand sagen wie lange die Blutung jetzt anhalten wird ? Und ist es normal das es sehr stark blutet ? Darf ich Tampons benutzen oder lieber erstmal Binden ? Ich hatte das ja noch nie und kenne mich damit natürlich überhaupt nicht aus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 11:49

Kann nur aus meiner erfahrung berichten
Es dauerte bei mir etwa eine Woche und ich habe dann ganz normal meine Regel nach weiteren 3-4 Wochen bekommen. Tampons solltest du lieber nicht benutzen. Mein Arzt sagte mir, dass es 6-8 Wochen dauern kann bis die Regel wieder kommt. Ich schätze, das ist bei jeder unterschiedlich.

Es tut mir sehr leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 12:06


Sieht leider dann eher schlecht aus Tut mir sehr leid!
Mit Sicherheit sagen kann es jedoch nur eine Verlaufskontrolle des HCG .
Ich hatte bereits 2 FG. Eine 4+5 da hatte ich 2 Tage vor NMT positiv getestet aber der HCG ist nie über 140 gegangen und dann ein paar Tage später setzten die Blutungen ein. Hier dauerten sie 2 Wochen.
Bei meiner letzten FG Anfang Feb in 6+4 war der HCG sehr hoch (über 80.000), aber das Kleine war einfach nicht da Hier dauerten die Blutungen 1 Woche und 2,5 Wochen später hatte ich schon wieder einen ES.

Also mach dich nicht verrückt, warte die Verlaufskontrolle ab aber mach dir auch nicht allzu große Hoffnungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 12:20

...
Sie schrieb "Test negativ" aber nicht HCG im Blut nicht nachweisbar. Deshalb denke bzw. dachte ich, dass sie einen Urintest meint. Und der kann bei geringem HCG auch negativ sein... Wenn der HCG im Blut nicht null ist würde man ja deshalb eine "Verlaufskontrolle" machen.

Wie dem auch sei... Alles Gute Banana, es klappt bestimmt beim nächsten Mal!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 12:34

@banana
oh nein, Liebes.. ich hatte mich so für Dich gefreut. ich sende Dir ganz viel Kraft und drücke Dich ganz fest. es tut mir schrecklich Leid. Verarbeite es erstmal in ruhe und gib die Hoffnung nicht auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 13:35
In Antwort auf amina12343

...
Sie schrieb "Test negativ" aber nicht HCG im Blut nicht nachweisbar. Deshalb denke bzw. dachte ich, dass sie einen Urintest meint. Und der kann bei geringem HCG auch negativ sein... Wenn der HCG im Blut nicht null ist würde man ja deshalb eine "Verlaufskontrolle" machen.

Wie dem auch sei... Alles Gute Banana, es klappt bestimmt beim nächsten Mal!



...
Hey.. also der Urintest war negativ und deswegen wurde auch kein Blut abgenommen. Ich habe jetzt selbst nochmal einen Test gemacht und da ist nurnoch ein Hauch einer Linie zu sehen (25er). Ich denke ich brauchte das vielleicht auch um zu sehen das es wirklich weg ist. Ich hab jetzt etwas Unterleibsziehen und hoffe einfach das die Blutung dann ganz bald aufhört damit wir es weiter versuchen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 13:37

Danke !
Danke für eure lieben Worte. Solche Worte tun einem in diesem Moment wirklich gut. Ich dachte ich bleibe verschont was FG's angeht, aber wie hier schon geschrieben wurde hat sicherlich alles seinen Grund. Vielen Dank euch allen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 14:32

Zuerst
Tut mir dein verlust sehr leid! Ich mache im moment das gleiche durch.bin 4ssw+2 und habe seit gestern blutungen nicht wenig aber auch nicht enorm viel .diese halten bis jetzt immer noch an meistens nach dem toilettengang.
War auch gestern im KH man konnte logischerweise noch nichts sehen auf dem ultraschall aber er fand auch keine ursache für die blutung.kann also alles oder nicht bedeuten.hcg wert mit bluttest bestimmt war bei 66.er sagt der wert ist normal ich finde ihm niedrig da auch ein sst erst nmt+3 positiv zeigte.das einzigst positive ist das ich keind schmerzen habe nur druck im unterleib wie bei der mens.
Ich muss noch hoffen und bangen bis irgendwas passiert es kann ja auch nichts ausgeschlossen werden wie eileiterschwabgerschaft .donnerstag habe ich teemin beim FA.
Ich verstehe sehr gut was du durchmachst, mein gefühl sagt mir leider auch dass das nichts wird.

Aber ich sehe es wie viele anderen.mutter natur hat das so eingerichtet wenn irgendwas mit dem wurm nicht stimmt.eine FG ist immer schlimm aber ich für meinen teil denke lieber jetzt auf natürlichen wege mit der periode als später wenn man schon das herz schlagen sieht und das gante evt noch eine ausschabung mit sich bringt.

Fühl dich gedrückt und unterstützt und verstanden! Es klappt bestimmt bald wieder und dann wird alles gut gehen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 15:14
In Antwort auf favole11

Zuerst
Tut mir dein verlust sehr leid! Ich mache im moment das gleiche durch.bin 4ssw+2 und habe seit gestern blutungen nicht wenig aber auch nicht enorm viel .diese halten bis jetzt immer noch an meistens nach dem toilettengang.
War auch gestern im KH man konnte logischerweise noch nichts sehen auf dem ultraschall aber er fand auch keine ursache für die blutung.kann also alles oder nicht bedeuten.hcg wert mit bluttest bestimmt war bei 66.er sagt der wert ist normal ich finde ihm niedrig da auch ein sst erst nmt+3 positiv zeigte.das einzigst positive ist das ich keind schmerzen habe nur druck im unterleib wie bei der mens.
Ich muss noch hoffen und bangen bis irgendwas passiert es kann ja auch nichts ausgeschlossen werden wie eileiterschwabgerschaft .donnerstag habe ich teemin beim FA.
Ich verstehe sehr gut was du durchmachst, mein gefühl sagt mir leider auch dass das nichts wird.

Aber ich sehe es wie viele anderen.mutter natur hat das so eingerichtet wenn irgendwas mit dem wurm nicht stimmt.eine FG ist immer schlimm aber ich für meinen teil denke lieber jetzt auf natürlichen wege mit der periode als später wenn man schon das herz schlagen sieht und das gante evt noch eine ausschabung mit sich bringt.

Fühl dich gedrückt und unterstützt und verstanden! Es klappt bestimmt bald wieder und dann wird alles gut gehen !

Liebe favole
Schöne Worte hast du da gefunden. auch Dir wünsche ich alles Gute..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 17:46

Ich habs mir gedacht!
Es tut mir unendlich leid für dich.

Bezüglich der länge: Bei mir (4+5) dauerte die blutung etwa 4-5 tage. Hatte etwas stärkere schmerzen und die blutung war stärker mit etwas gewebe. Habe deshalb binden benutzt. Habe jetzt schon wieder einen üz hinter mir. Zyklus ist normal. Hoffe nun das es bald klappt und das wünsche ich dir auch!
Alles gute
lg sweet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 19:25
In Antwort auf sweet15112014

Ich habs mir gedacht!
Es tut mir unendlich leid für dich.

Bezüglich der länge: Bei mir (4+5) dauerte die blutung etwa 4-5 tage. Hatte etwas stärkere schmerzen und die blutung war stärker mit etwas gewebe. Habe deshalb binden benutzt. Habe jetzt schon wieder einen üz hinter mir. Zyklus ist normal. Hoffe nun das es bald klappt und das wünsche ich dir auch!
Alles gute
lg sweet


Dann ist es ja bei dit anscheinend auch noch nicht so lange her. Tut mir leid das du auch schon ein Sternchen hast. Ist schon komisch. Obwohl man weiß das da ja noch nicht so viel war, tut es trotzdem weh. Bald wird es klappen! Danke für deine lieben Worte und dir natürlich auch alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 19:48
In Antwort auf banana2016


Dann ist es ja bei dit anscheinend auch noch nicht so lange her. Tut mir leid das du auch schon ein Sternchen hast. Ist schon komisch. Obwohl man weiß das da ja noch nicht so viel war, tut es trotzdem weh. Bald wird es klappen! Danke für deine lieben Worte und dir natürlich auch alles Gute!

Danke, ja war vor einem monat
Ja, natürlich ist es noch so früh, aber es schmerzt trotzdem. Aber wir versuchen es weiter und irgendwann wird sich bei uns auch ein zwergi festbeissen.
lg sweet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2016 um 20:14


tut mir unendlich leid für sich wirklich! ich hab das letztes jahr durch gemacht war in der 11 ssw. egal ob es 4-6-9-11 wochen sind sowas tut immer weh! und darüber darf man auch traurig sein und darüber sprechen! ich wünsch dir für die nächsten tage ganz viel kraft! aber wie du selbst schon gesagt hast, niemals aufgeben! denn wenn du dich jetzt kaputt machst hast du später keine kraft für dein geborenes kind (das hat mein freund immer zu mir gesagt und mir nach einer zeit geholfen) zwar nicht am anfang aber nach ein paar wochen.... ich drück dich von ganzen herzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2016 um 14:25


Hallo Banana... Ich habe nichts mehr von Dir gehört und wollte mal wissen wie es Dir inzwischen geht. vllt hast du Lust mal zu schreiben. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2016 um 15:40

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Ich habe 4 tests gemacht alle positiv vor zwei Wochen war ichbeim fa und sie hat nichts gesehen ausser eine aufgebaute gebärmutterschleimhaut. Gestern war ich wieder da und der dottersack ist zu sehen aber kein embryo lt fa ist der dottersack ssw 5+1. Ich mache mir echt sorgen.blut wurde entnommen. Hab echt angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram