Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / FG...nun Zyklus-& OvulationsChaos

FG...nun Zyklus-& OvulationsChaos

25. Juni 2015 um 9:26

Heyho Mädls
Vll finde ich unter euch Gleichgesinnte, die mir Tipps od Erfahrungen hätten

Hatte am 26.05 in der 5.-6.SSW ne FG mit natürlichem Abgang war unheimlich traurig, da mein Freund und ich uns schon total gefreut haben und ganz aus dem Häuschen waren. Nun wollen wir unser Glück wieder versuchen...aaaber, bisher keine Mens! (Zyklus sonst 28-30T)
Hatte letzte Woche ab dem 15.dann Unterleibs-&Brustziehen und Ziepsen (mehrere Tage) dass ich dacht vll ist's ja n ES und hab am 19. n Ovu von Clearblue digital gemacht aber leider ohne Morgenurin welchen man dafür aber nehmen soll, naja aufjedenfall negativ, dann 20.&21.&22. n blinkender smiley also fruchtbar aber danach kam kein konstanter Smiley der ja für n ES steht und seither alle Ovus negativ... Das versteh ich nich bin völlig verwirrt hahaha war da n ES und ich hab ihn verpasst od doch keiner od od od ???
Habt ihr die FG als 1.Zyklustag gezählt?
Wann kam denn eure Mens bzw euer 1.ES?
Hat jmd ähnliche Ergebnisse mit dem Clearblue gehabt??

Vielen lieben Dank für eure Zeit, bin schon ganz gespannt auf eure Antworten

Mehr lesen

25. Juni 2015 um 9:48

Hallo Perlchen,
Tut mir leid mit deinem Sternchen.
Ich würde die FG als ersten Zyklustag zählen!
War dein Zyklus davor den regelmäßig?
Warst du nochmal beim FA zur Kontrolle? Wenn nein, würde ich das mal machen.
Es ist auch so das Frau auch manchmal gar keine ES hat; ich hab irgendwo gelesen von 12 möglich ES im Jahr hat man nur 10-11.
Mit den Clearbluovus kenn ich mich leider nicht aus, hatte mal welche von DM die waren ständig positiv...also irgendwie defekt und dann welche aus der Apotheke, die haben den ES zuverlässig angezeigt. Bei den Apothekendingern stand sogar nicht den ersten Morgenurin, sonder vorher 2-3 Stunden nichts trinken und ungefähr zur selben Uhrzeit testen.

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 10:31

Hey
Vielen lieben dank für deine Antwort!, auch wg dem Zyklus berechnen!
Ja die Zyklen vorher haben wirklich nur um +/-1Tag variiert also doch relativ zuverlässig.
War am 19.beim FA da war alles gut, er sagte auch, dass laut Ultraschall noch keine Mens direkt in Sicht wär.
Das mit den Tests ist wirklich mega misteriös ;-D
Mich wundert es nur so,dass sie 3Tage geblinkt haben...hm

Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 10:58

Bitte,
Hat er den irgendwas bzgl deiner Eichen gesagt, die kann der FA nämlich auch auf dem US sehen.

Also was deine Ovus betrifft, kann ich mir vorstellen:
Das du einen ES hattest und zwischen dem letzten Blinkenden und dem ersten negativen zuviel Zeit lag und es deshalb nicht zu nem konstanten Smilie kam, da der LH- Wert zu gering war.
2. es gab keinen ES und/ oder der kommt noch-halt ich eher für unwahrscheinlich
3. Defekte Ovus bzw. Inkorrekte Benutzung-kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen.

Ich denke, dass dein NMT dann irgendwann zwischen dem 6-10.7 liegen müsste. Wenn bis zum 13.7 keine Mens kam würde ich mal nen Test machen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 11:13

Ninanenmilch
Ja mit den Varianten jonglier ich auch hin und her... Da verwirren die Ovus echt ordentlich
Mein FA hat nur gesagt dass er den rechten Eileiter nicht sieht, was aber vorkommen könne, sonst wär alles unauffällig.
Ja das ist ne gute Idee...abwarten und sonst testen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 11:21

Ich drück die Daumen!
Ja deswegen mag ich Ovus nicht...ist immer irgendwie ein Raten, obwohl bei den Digitalen erwartet man ja eigentlich mehr. .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Anzeichen aber Tests negativ
Von: doris_12107763
neu
25. Juni 2015 um 11:18
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen