Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fetale Wachstumsretardierung Risikoberechnung

Fetale Wachstumsretardierung Risikoberechnung

14. März 2019 um 10:49 Letzte Antwort: 14. März 2019 um 11:37

Hallo liebe Leute!

ich hatte in der 14 SSW diese Ersttrimester-Untersuchung und habe gestern (nun in der 18. ssw) das Ergebnis auf Papier bekommen (erst nach dem Termin beim Arzt, von der Sekretärin draußen).

Beim Arztgespräch selber war alles OK, US hat gepasst,  die Größe des Zwerges hat einen "guten Mittelwert" und es wird ein Mädchen  

Zu Hause hab ich mir dann das Ergebnis der Ersttrimester-Untersuchung angesehen und musste feststellen, dass das Risiko einer fetalen Wachstumsretardierung bei 1:19 liegt, was ja doch relativ hoch ist!!! ansonsten sind alle Ergebnisse im grünen Bereich

Den Arzt erreiche ich diese Woche leider nicht mehr, bin aber doch sehr besorgt über dieses Ergebnis. Was heißt das jetzt für mich? Worauf soll ich achten? Hat damit jemand Erfahrung? Was kann da schlimmsten Fall passieren? Im Internet liest man ja doch nix gutes drüber... 

Mehr lesen

14. März 2019 um 11:31
In Antwort auf ela123455

Hallo liebe Leute!

ich hatte in der 14 SSW diese Ersttrimester-Untersuchung und habe gestern (nun in der 18. ssw) das Ergebnis auf Papier bekommen (erst nach dem Termin beim Arzt, von der Sekretärin draußen).

Beim Arztgespräch selber war alles OK, US hat gepasst,  die Größe des Zwerges hat einen "guten Mittelwert" und es wird ein Mädchen  

Zu Hause hab ich mir dann das Ergebnis der Ersttrimester-Untersuchung angesehen und musste feststellen, dass das Risiko einer fetalen Wachstumsretardierung bei 1:19 liegt, was ja doch relativ hoch ist!!! ansonsten sind alle Ergebnisse im grünen Bereich

Den Arzt erreiche ich diese Woche leider nicht mehr, bin aber doch sehr besorgt über dieses Ergebnis. Was heißt das jetzt für mich? Worauf soll ich achten? Hat damit jemand Erfahrung? Was kann da schlimmsten Fall passieren? Im Internet liest man ja doch nix gutes drüber... 

Hallo.

Aus solch einem Grund sind diese Vergleichstest immer mit Vorsicht zu genießen.
Der Wert sagt nur, dass 1 von 19 Frauen mit den selben oder ähnlicjen Werten am Ende zu kleine Babies bekamen.
Aber es heißt auch das die anderen 18 Frauen normalgroße und gewichtige Kinder bekamen.
Wenn der US völlig okay ist, dann glaube diesen Aussagen bitte eher als so einer Wahrscheinlichkeitsrechnung.
Eine schöne Schwangerschaft!😊

Gefällt mir
14. März 2019 um 11:37
In Antwort auf muttimal4

Hallo.

Aus solch einem Grund sind diese Vergleichstest immer mit Vorsicht zu genießen.
Der Wert sagt nur, dass 1 von 19 Frauen mit den selben oder ähnlicjen Werten am Ende zu kleine Babies bekamen.
Aber es heißt auch das die anderen 18 Frauen normalgroße und gewichtige Kinder bekamen.
Wenn der US völlig okay ist, dann glaube diesen Aussagen bitte eher als so einer Wahrscheinlichkeitsrechnung.
Eine schöne Schwangerschaft!😊

Danke für deine schnelle und beruhigende Antwort Demnächst hab ich noch Organscreening und wenn da alles passt, bin ich auch wieder beruhigter...
 

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook