Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ferrum phosphoricum während Frühschwangerschaft?

Ferrum phosphoricum während Frühschwangerschaft?

26. November 2007 um 14:52 Letzte Antwort: 27. November 2007 um 19:19

Hallöchen .. ich bin in der 6 SSW und mega Erkältet. mein Apotheker hat mir jetzt so komische Streukügelchen gegeben. Die heißen Ferrum phosphoricum cpomo. ... hat jmd von euch Erfahrung damit ?? Ich trau mich nicht die zu nehmen Hab ja doch schon Angst das die doch net so gut sind. In den ersten Wochen kann ja sooo viel schie gehen ...

Mehr lesen

27. November 2007 um 16:42

Hmmm
hmm dem Arzt hab ich auch schon angerufen der sagt auch ich kann es nehmen ... ich denke ich bin infach nur zu ängstlich

Ich nehm das mittel zwar immer noch sehr ungern, aber muss ja.... so ne verschleppte Erkältung macht ja auch keinen glücklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2007 um 19:19

...
du brauchst dir bei diesen kügelchen keine sorgen machen. meine hausärztin hat mir die auch in der schwangerschaft gegeben, zusätzlich noch bryonia. das sind homöopatische mittelchen, die aber gut helfen, wenn man sie konsequent anwendet. dem baby schaden sie nicht!
ich wende sie auch bei meinen kindern von klein auf an, sobald sich eine erkältung anbahnt.

lg

thalia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper