Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / FEMTEST sicher??

FEMTEST sicher??

9. September 2004 um 10:30

hallo zusammen...
hab da ein grosses problem... ich bin in der annahme schwanger zu sein.. da ich 9 tage über meine regel weg bin.. zwar unterleibsschmerzen habe so als würde ich meine regel bekommen, aber dem ist nicht so! beine brüste spannen auch ein wenig.. aber okay! ich habe den femtest gemacht, der eigendlich negativ augefallen ist! aber ,in der packungsbeilage stand selbst wenn ein sehr schwach erkennbarer rosa punkt angezeit wird kann es sein das ich schwanger bin! bitte helft mir! danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mehr lesen

9. September 2004 um 11:13

Ja, der ist
ziemlich zuverlässig, wenn ein leicht erkennbarer Strich da ist, kann man Schwanger sein, um sicher zu gehen, solltest du zum FA, wie es auch im Test steht.

Alles Gute
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 11:19
In Antwort auf cili_12365954

Ja, der ist
ziemlich zuverlässig, wenn ein leicht erkennbarer Strich da ist, kann man Schwanger sein, um sicher zu gehen, solltest du zum FA, wie es auch im Test steht.

Alles Gute
Wusel

WUSEL
der ist aber soo schwach denn kannst nicht bei jedem licht erkennen... ich ahbe das ja beobachtet.. erst alle drei fenster dann ging das rote aus der mitte weg bis auf diesen hauch und wanderte nach rechts! lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 11:53
In Antwort auf greeny5

WUSEL
der ist aber soo schwach denn kannst nicht bei jedem licht erkennen... ich ahbe das ja beobachtet.. erst alle drei fenster dann ging das rote aus der mitte weg bis auf diesen hauch und wanderte nach rechts! lg

Willst du denn....
ein Baby????
Ich würde echt zum FA gehen, damit du dir dann 100%tig sicher sein kannst. Bei mir war der auch mal ganz leicht, hätte sich fast im Eierstock was eingenistet, ist aber von allein wieder weg, und da hat der Test auch nur ganz wenig angezeigt. Ich hatte mich lieber untersuchen lassen, weil ich auf der rechten Seite im Unterbauch so Starke Schmerzen hatte.
Jetzt versuchen wir es immer noch, nur es passiert nichts. Meine Mens müßte eigendlich heut oder Morgen kommen, aber ich fühl mich nicht danach, da ich bei den letzten malen, seit dem ich die Pille nicht mehr nehm, immer sehr starke Unterleibsschmerzen gehabt. Naja, ich will auch kein Test machen, dafür ist mir mein Geld zu schade, ich werde gleich zum FA gehen, wenn keine Mens kommt.

Alles Liebe
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 11:58
In Antwort auf cili_12365954

Willst du denn....
ein Baby????
Ich würde echt zum FA gehen, damit du dir dann 100%tig sicher sein kannst. Bei mir war der auch mal ganz leicht, hätte sich fast im Eierstock was eingenistet, ist aber von allein wieder weg, und da hat der Test auch nur ganz wenig angezeigt. Ich hatte mich lieber untersuchen lassen, weil ich auf der rechten Seite im Unterbauch so Starke Schmerzen hatte.
Jetzt versuchen wir es immer noch, nur es passiert nichts. Meine Mens müßte eigendlich heut oder Morgen kommen, aber ich fühl mich nicht danach, da ich bei den letzten malen, seit dem ich die Pille nicht mehr nehm, immer sehr starke Unterleibsschmerzen gehabt. Naja, ich will auch kein Test machen, dafür ist mir mein Geld zu schade, ich werde gleich zum FA gehen, wenn keine Mens kommt.

Alles Liebe
Wusel

Wusel...
wie meinst du fast was eingenistet???hattest du schonmal die befürchtung schwanger zu sein???
nee ich will auf keinenfall ein kind! könnte ich im moment garnicht!lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 12:55
In Antwort auf greeny5

Wusel...
wie meinst du fast was eingenistet???hattest du schonmal die befürchtung schwanger zu sein???
nee ich will auf keinenfall ein kind! könnte ich im moment garnicht!lg

Ja,
war ganz zu anfang. Meine Pille habe ich im Juni abgesetzt und dann hatte ich so ein merwürdig dolles ziehen, hab noch vor der erwartenen Mens ein Test gemacht, der leicht positiv war, worauf ich dann gleich zur FÄ bin. Sie hatte ein Ultraschall(von innen) gemacht, und dann meinte sie nur, das da was ist, aber im Eierstock. Sollte dann meine Mens abwarten und noch mal ne Untersuchung machen lassen, gesagt getan, bei der zweiten Untersuchung ist dieses was am Eierstock war, zum Glück weg gegangen, hätte leicht ne Eileiterschwangerschaft werden können.
Naja, nun hoffe ich, das es bald klappt, müßte meine Mens bekommen, hab aber nicht so das Gefühl als wenn sie kommen würde, denn ich hab normalerweise immer arg Schmerzen dabei.
Naja, abwarten, vielleicht verschiebt sich der Zyklus bei mir auch einfach.
Wieso magst du denn im moment kein Kind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 13:12

Ziemlich sicher..
Hi,
also Femtest ist ziemlich sicher. Ich hatte damals auch die "Befürchtung" schwanger zu sein und hatte diesen Test benutzt. Zuerst sah man gar nix. Ich hatte den Test dann im Bad vergessen und nach ca. 1/2 Stunde war eine ganz, ganz schwache Linie da. Kann auch sein,daß die so schwach war, daß ich die beim ersten hingucken übersehen hat.

Na ja, nun bin ich in der 18. Woche...
Aber ich würds vorsichtshalber beim Gyn klären lassen, da hast du 100%ige Sicherheit.

LG,
Riesenschnuffel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 13:42
In Antwort auf cili_12365954

Ja,
war ganz zu anfang. Meine Pille habe ich im Juni abgesetzt und dann hatte ich so ein merwürdig dolles ziehen, hab noch vor der erwartenen Mens ein Test gemacht, der leicht positiv war, worauf ich dann gleich zur FÄ bin. Sie hatte ein Ultraschall(von innen) gemacht, und dann meinte sie nur, das da was ist, aber im Eierstock. Sollte dann meine Mens abwarten und noch mal ne Untersuchung machen lassen, gesagt getan, bei der zweiten Untersuchung ist dieses was am Eierstock war, zum Glück weg gegangen, hätte leicht ne Eileiterschwangerschaft werden können.
Naja, nun hoffe ich, das es bald klappt, müßte meine Mens bekommen, hab aber nicht so das Gefühl als wenn sie kommen würde, denn ich hab normalerweise immer arg Schmerzen dabei.
Naja, abwarten, vielleicht verschiebt sich der Zyklus bei mir auch einfach.
Wieso magst du denn im moment kein Kind?

Lierbe wusel
dann wünsche ich dir mal glück das deine regel kommt! das heist also wenn er leicht gefäbt ist heist das das ich nicht schwanger sein könnte???? es bei dir so sein das sich der zyklus verschoben hat! lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 14:35
In Antwort auf greeny5

Lierbe wusel
dann wünsche ich dir mal glück das deine regel kommt! das heist also wenn er leicht gefäbt ist heist das das ich nicht schwanger sein könnte???? es bei dir so sein das sich der zyklus verschoben hat! lg

Ich will ja
nicht, das die Regel kommt, möchte ja gern Schwanger werden. Das mit dieser Eierstock Geschichte war gleich nachn absetzen der Pille.
Wenn der Strich leicht sichtbar ist, dann besteht die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, aber wie schon geschrieben, teste dich beim FA.
Ich weiß nicht, ob der sich verschoben hat, die letzten zwei/drei Monate war das immer so, wie es soll. Naja, ausgerechnet habe ich entweder heut oder Morgen mit der Mens. Mich verunsert nur, das ich nicht die Schmerzen hab, wie sonst. Aber das ist nun auch egal, spätestens Morgen müßte ich mehr wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 13:05

Hallo!
ich habe heute auch so einen test gemacht und ich hoffe schwanger zu sein. ich habe ja auch keine ahnung, ob ich nun schwanger sein koennte. es ist wirklich nur ein schatten. aber meine periode habe ich nicht wirklich gehabt, nur einmal ein kleiner fleck. und das schon vor 3 wochen! was nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 13:14

Nochmal drauf geschaut
also, ich habe eben nochmal drauf geschaut. wenn ich den test ins licht halte (gegen, dann ist da schon ein runder ganz schwacher punkt....mein gott! ist das ne folter! hat den jemand eine ahnung, ob bei einem test, der von jmd gemacht worden ist, der nicht schwanger ist auch ein schwacher punkt da ist? oder ist da komplett nix im fenster???? HILFE!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 13:32
In Antwort auf kayla_12876546

Nochmal drauf geschaut
also, ich habe eben nochmal drauf geschaut. wenn ich den test ins licht halte (gegen, dann ist da schon ein runder ganz schwacher punkt....mein gott! ist das ne folter! hat den jemand eine ahnung, ob bei einem test, der von jmd gemacht worden ist, der nicht schwanger ist auch ein schwacher punkt da ist? oder ist da komplett nix im fenster???? HILFE!!!!!!!!!!!!

Clearblue
Ich habe auch zuerst einen Femtest gemacht. Aber irgendwie fand ich das mit dem schwachen Punkt schon etwas verwirrend: Bildet man sich da jetzt was ein, oder ist da wirklich ein Punkt? Deshalb habe ich danach einfach noch einen von Clearblue gemacht, und da konnte ich es dann eindeutig erkennen. Ich persönlich kam damit besser zurecht...
Liebe Grüße
Cathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 13:38
In Antwort auf kayla_12876546

Nochmal drauf geschaut
also, ich habe eben nochmal drauf geschaut. wenn ich den test ins licht halte (gegen, dann ist da schon ein runder ganz schwacher punkt....mein gott! ist das ne folter! hat den jemand eine ahnung, ob bei einem test, der von jmd gemacht worden ist, der nicht schwanger ist auch ein schwacher punkt da ist? oder ist da komplett nix im fenster???? HILFE!!!!!!!!!!!!

Hallo sweetlady
ja von mir ist der test auch gemacht worden und er war nur ganz schwach (bin nun in der 29. woche)das hat auch damit zu tun wieoft man vorher auf die toilette gelaufen ist auch wenn nur leicht sichtbar ist man schwanger weil der test nur anschlägt wenn der körper das hämaglobin (hoffentlich richtig geschrieben) produziert

viele grüße twix


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 14:09

Also
ich habe am Freitag den Femtest auch gemacht und bei mir war er eindeutig dunkelrosa sogar schon. Und gestern war ich beim FA und der hats eindeutig bestätigt das ich schwanger bin.

FAlls Du dir so unsicher bist, es gibt doch jetzt sogar schon die Tests mit Digitalanzeige, ist glaub ich von Clearblue. Da steht dann direkt schwanger oder nicht schwanger. Probier den doch mal aus.

Oder gleich zum Arzt und US oder Bluttest. Im Blut kann man nämlich das Schwangerschaftshormon schon nachweisen wo ein Urintest noch negativ anzeigen würde.

Hoffe meine Antwort konnte etwas helfen

LG

dark und würmchen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 15:28

Also....
also bevor ich jetzt nochmal so einen test kaufe, dann gehe ich zum arzt. morgen soll ich vorbei kommen. hoofe bloss wirklich, dass ich schwanger bin und es noch vor dem WE erfahre. mein mann hat naemlich dann geburtstag und ich wuerde ihn ja schon gerne ueberraschen!! (:
danke fuer eure hilfe! ist echt lieb! LG sweetlady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2004 um 19:49
In Antwort auf kayla_12876546

Also....
also bevor ich jetzt nochmal so einen test kaufe, dann gehe ich zum arzt. morgen soll ich vorbei kommen. hoofe bloss wirklich, dass ich schwanger bin und es noch vor dem WE erfahre. mein mann hat naemlich dann geburtstag und ich wuerde ihn ja schon gerne ueberraschen!! (:
danke fuer eure hilfe! ist echt lieb! LG sweetlady

War beim arzt!
ich bin also schwanger! 7 einhalb wochen!!!! und kein test hat eindeutig bei mir angeschlagen!!!! DA!!!!! LOL wie schoen...mein gott bin ich nervoes!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2004 um 12:47
In Antwort auf kayla_12876546

War beim arzt!
ich bin also schwanger! 7 einhalb wochen!!!! und kein test hat eindeutig bei mir angeschlagen!!!! DA!!!!! LOL wie schoen...mein gott bin ich nervoes!!!!

@sweetlady
herzlichen glückwunsch zu deiner SS
was sah man bei dir bei 7ssw5??
bestimmt schon dass herzchen schlagen oder?
wurde auch bluttest gemacht??

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2005 um 12:42

Femtest
ich glaube dieser test zeigt erst bei einer relativ hohen menge an hcg an. leider steht die mange ab der er anzeigt nicht in der packungsbeilage drinnen.

ich hab einen femtest gemacht, da war ein ganz gaaaaaaaanz leichter rosa punkt aber erst nach 10 min.
dann hab ich einen pregtina gemacht, der war nach 5 min bereits ganz fett positiv.

es gibt da unterschiede in der sensivität.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2007 um 13:01

Ich habs schon ein paar mal
gesagt - clearblue digital ! ! ! da steht dann schwanger oder nicht schwanger und gut. 3 tage nach dem ich den gemacht habe,und der sofort schwanger gesagt hat, habe ich aus neugier einen billigen gemacht und da war nicht zu sehen. aber ich bin ziemlich schwanger

alles gute

clarali 20+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 0:09

Bei mir super
ich hab heute auch einen femtest benutzt. ich weiss nicht, ob das ein anderer war, aber bei mir war nichts mit punkt sondern ein strich im controllfenster und ein strich beim positiven fall im "schwanger"fenster.
und der strich im "schwanger"fenster kam schon beim reinhalten in den urin,. rein theoretisch hätte ich die 5 minuten gar nicht abwarten brauchen.
natürlich gehts nächste woche sofort zum gyno, um die 99% hundert prozentig sicher zumachen (was ich zumindest hoffe^^).
aber ich kann den test von der einfachheit und von der anzeige nur empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 11:52

Femtest und clearblue digital
Hallo zusammen,
ich weiss nun seit zwei Tagen dass ich schwanger bin. Ich war mir schon die Zeit zuvor sicher, da meine Tag immer pünktlich nach 29 Tagen kamen und diesmal eben nicht. Auch habe ich bereits seit einer Woche ein Ziehen im Unterleib. Deshalb habe ich mir aus der Apotheke den "femtest" Schwangeschaftstest geholt und mit Morgenurin getestet. Der Test war auch nach 30 min negativ. Das konnte ich einfach nicht glauben, also habe ich mir einen neuen Test gekauft den Clearblue digital. Den habe ich mit Tagesurin getest und ich musst keine Minute warten und schon hatte ich das ergebnis ("schwanger"). Ich bin total glücklich und werde heute versuchen für die nächsten Tage einen Termin beim FA zu bekommen. Clearblue kann ich nur empfehlen. Ich hatte den Fertilitätsmonitor von Clearblue und mit dem hat es 4 Zyklen gedauert bis ich schwanger war und das nach 12 Jahren Pille.
Liebe Grüsse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 12:39

Femtest
zeigt erst hab einer Hormonkonzentration von 50 ul an.

Der war bei mir aber noch negativ als mein hcg weit über 200 war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club